Alt
Standard
Sqeeze mit 66 - 25-04-2009, 10:16
(#1)
Benutzerbild von Mercutio85
Since: Aug 2007
Posts: 97
So, ich hatte gestern eine Hand, wo ich nicht weiß, ob sie jetzt richtig oder falsch war.

Wir sind im Daily 30Grand. Bubble ist schon geplatzt.

Blinds sind bei 500/1000 mit 100Ante. (Oder sowas in die Richtung)

Ich sitze mit 66 im SB und habe 24K

Es wird gefoldet bis zum Cutoff, dieser hat noch 7K und raist auf 3K. Dieser war recht loose, und ich gebe ihm da fast any2. Denke aber das er da Bildkarten hält.

Button foldet.

Ich denke mir, das ich gegen den Cutoff höchstwarscheinlich einen Flip habe, den ich auch zu dem Zeitpunkt gerne annehme, will aber logischerweise dem BB (mit 20K) keine Odds zum callen geben. Also pushe ich meinen Stack.

Blöd nur, das der BB instacallt und AA hält. Der Smallstack foldet sogar noch.

Jetzt die Frage, richtig oder falsch?
 
Alt
Standard
25-04-2009, 11:24
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Der Bigblind called ja nicht mit allzuvielen Händen, sponton würde ich die Range auf
TT,JJ,QQ,KK,AA,AK,AQ beschränken, was heißt, die BB called so selten, dass ein Push mit 66 i.O. ist.
 
Alt
Standard
25-04-2009, 11:26
(#3)
Gelöschter Benutzer
Ich verschiebe noch ins Unterforum Beispielhände.

*Move*
 
Alt
Standard
25-04-2009, 13:05
(#4)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
Finde den PFR vom CO sehr merkwürdig.
Er openraist 3BB für fast seinen halben Stack. Normalerweise würde man doch erwarten, dass er im push/fold-Modus ist und so spielt.

Wenn Du einen guten read auf den CO hast und glaubst, oft genug einen flip zu haben, finde ich den spot gut für ein resteal.
Dass der BB mit AA aufwacht ist dann einfach nur Pech.


Just my 2 Cenz.

Geändert von BelaLany (25-04-2009 um 13:09 Uhr).
 
Alt
Standard
25-04-2009, 13:07
(#5)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Zum Titel: das war kein Squeezeplay.

Dass Du CO in dem Moment isolierst ist richtig, alternativ haettest du auch nur um das 2.5fache raisen können, dein M war noch gross genug für so einen Move.
 
Alt
Standard
25-04-2009, 20:38
(#6)
Gelöschter Benutzer
Meiner Meinung nach!

3 möglichkeiten,imo.
das 3k raise sieht sehr komisch aus,meistens ist das ne premium hand vom shorty.Deswegen fold.
(War wohl doch keine premium hand,sonst hätt er gecallt)

call um mit dem anderen nen cooperation play zu indizieren.

oder ne 3 bet(bzw nur insg 7k betten) wenn du flippen willst.

Deine bet war absolut falsch,hast ja gemerkt warum.
Wenn der BB nix hat,foldet er auch deine bet bei seinem stack.
 
Alt
Standard
25-04-2009, 20:59
(#7)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von BelaLany Beitrag anzeigen
Finde den PFR vom CO sehr merkwürdig.
Er openraist 3BB für fast seinen halben Stack. Normalerweise würde man doch erwarten, dass er im push/fold-Modus ist und so spielt.
schlecht gespielt da er eh commited ist! und dann foldet er noch...
 
Alt
Standard
26-04-2009, 20:02
(#8)
Benutzerbild von Mercutio85
Since: Aug 2007
Posts: 97
^das des unterirdisch ist, ist klar^

Wobei ein raise in der Situation sehr viel stärker aussieht als ein "normaler push". Zumal am Tisch alle weit mehr Chips haben.

Gehe davon aus das es ein reiner Stealversuch war. Und ein Push kann any2 sein, da denkt keiner richtig drüber nach und snapcallt mit AQ. Wenn er aber "nur" raist, dann fängt man an nachzudenken und wirft Ax-AQ evtl noch weg.

Türlich war das von mir kein squeeze.....habs mit der isolation verwechselt.

Zu callen und mit dem BB "zusammen" also stille colusion zu spielen macht keinen Sinn. Bei noch 400 Spielern im Turnier und alle 40-60 Spieler gibts ne neue Gewinnstufe wäre das dämlich.
Und wenn ich da calle gebe ich dem BB Odds um mit fast allem zu callen. Und ich werde mit den 6ern wohl die ein oder andere Overcard sehen, die der BB logischweise dann auch halten kann. Und schon hab ich ne blöde Entscheidung zu treffen.

Naja, ich bin jetzt nicht unzufrieden mit meinem Spiel und das hier nicht alle gegen mich wettern bestätigt mich ;-)
 
Alt
Standard
26-04-2009, 21:03
(#9)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Mercutio85 Beitrag anzeigen
Zu callen und mit dem BB "zusammen" also stille colusion zu spielen macht keinen Sinn. Bei noch 400 Spielern im Turnier und alle 40-60 Spieler gibts ne neue Gewinnstufe wäre das dämlich.
Na dann hätteste aber nur 2k bzw 4k verloren
Und wenn ich da calle gebe ich dem BB Odds um mit fast allem zu callen. Und ich werde mit den 6ern wohl die ein oder andere Overcard sehen, die der BB logischweise dann auch halten kann.
Ja und,kannst ja folden dann Und schon hab ich ne blöde Entscheidung zu treffen.

Naja, ich bin jetzt nicht unzufrieden mit meinem Spiel
und was wolltest du dann hören? und das hier nicht alle gegen mich wettern bestätigt mich ;-)

Für meinen Teil kann ich sagen,ich hab nicht gegen dich gewettert,ich wollte nur helfen,was in meiner (skill)Macht steht.
Aber du mußt auch bereit sein,andere Meinungen zuzulassen,sonst kannste dir das posten hier sparen,wenn du sowieso es besser weisst
 
Alt
Standard
27-04-2009, 02:18
(#10)
Benutzerbild von Mercutio85
Since: Aug 2007
Posts: 97
Hä? hab ich da posts übersehen?

Nur weil ich das so zusammengefasst hab, heißt das doch nicht, das ich etwas besser weiß. Dann hätte ich mir das posting auch schenken können.

Hab doch nur geschrieben, das ich jetzt auch denke das es nicht so falsch war, und das keiner großartig was dagegen geschrieben hat, unterschreibt das.

Zitat:
Na dann hätteste aber nur 2k bzw 4k verloren
richtig, aber dann hätte ich direkt folden müßen. Ich will ja den Flip gegen den Shorty und nicht auf Set Value gegen den Bigstack spielen.
Zitat:
Ja und,kannst ja folden dann
spricht ebenfalls für ein Preflop fold, schließlich gibt es dann 32 Karten, die kommen können, bei welchen ich folden muß. Definitiv -EV
Zitat:
und was wolltest du dann hören?
eigentlich ziemlich genau das, was geschrieben wurde. Richtig, falsch, anders etc....

Wie gesagt, ich denke nur das die stille colusion die einzige Möglichkeit ist, welche man ausschließen kann.
Zumal für mich die Regelung nur in einer Bubblephasen gilt, und auch Sinn macht. Und nicht im Push or Fold modus. Und bei zwei Bigstacks dann sowieso nicht. Ob man an der Stelle dann 3$ oder 4$ mehr bekommt, ist da wohl jedem wurscht.

Deine Argmumentation würde eher für ein PReflop Fold sprechen. Was definitv auch ok ist.
Hätte der Smallstack das ganze zb. UTG oder UTG+1/2 gemacht, wäre das ein Instantfold gewesen. Aber vom Cutoff spricht vieles für ein Steal. Und da lag ich ja auch richtig.
DIe Frage ist nur, ob es dann übertrieben ist, All in zu pushen.
Wenn ich so nochmal drüber nachdenke wäre ein "normales" Raise auch eine Option gewesen. Problem ist nur, damit comitte ich mich eigentlich auch fast.
Würde dann der BB nur callen oder würde er dann drüberpushen wäre dann die Frage. Bei einem call ist es ein Fold wenn ich das Set nicht treffe, wenn er pusht ist es ebenfalls ein fold.
Wenn ich das aber in Beziehung zu seiner Range dann setze, ist es eientlich fast egal. Da er das nur mit AA, KK und evtl noch QQ macht.
Das All in nur zu callen und so dem BB Odds geben, kann ich auch nciht wollen. Mit 66 spiel ich dann oop gegen 2 Spieler...ähm nee.
Also denke ich wäre ein 3x Raise besser gewesen. Da hätte ich weniger verloren, wobei das bei den Blinds dann nicht so viel ausgemacht hätte.

Geändert von Mercutio85 (27-04-2009 um 02:21 Uhr).