Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 SH - ATs 3handed mit OESD

Alt
Standard
NL5 SH - ATs 3handed mit OESD - 26-04-2009, 12:31
(#1)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
SB (10,75) unknown
CO (9,33) unknown
BU (6,63) Hero


0,02/0,04 No-Limit Hold'em (6 handed)


Preflop:
Hero is BU with
2 folds,
CO raises to $0,16,
Hero calls $0,16,
SB calls $0,14,
BB folds.


Flop: ($0,52) (3 players)
SB checks,
CO bets $0,40,
Hero raises to $1,30,

Ist das Raise hier die richtige Entscheidung? Oder kann ich die Hand auch anders spielen?
 
Alt
Standard
26-04-2009, 12:42
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
gegen 2 man raise ohne fd und nur open end finde ich viel zu loose.

Geändert von slumei (26-04-2009 um 12:46 Uhr).
 
Alt
Standard
26-04-2009, 12:45
(#3)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
gegen 3 man raise ohne fd und nur open end finde ich viel zu loose.
Es ist aber gegen 2 man
 
Alt
Standard
26-04-2009, 12:47
(#4)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
ja habe ich ediert sorry, finde den move trotzdem nicht gut gegen 2. da du nicht weißt ob die 10 als outs zählen kannst..
 
Alt
Standard
26-04-2009, 12:54
(#5)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
ja habe ich ediert sorry, finde den move trotzdem nicht gut gegen 2. da du nicht weißt ob die 10 als outs zählen kannst..
Was wär denn dein Vorschlag hier?
Lieber callen und schauen wie man die Hand auf dem Turn weiterspielen kann??
Oder gleich folden?
 
Alt
Standard
26-04-2009, 12:56
(#6)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
schwer zu sagen, pot control und pot klein halten.
gegen 2 man liegst du bestimmt hinten oder bist schon geschlagen.
vieleicht hat einer die straight gefloppt oder einen fd.

bei dem flop spiele ich nicht um mein stack.
 
Alt
Standard
26-04-2009, 14:06
(#7)
Benutzerbild von Shockdoc1
Since: Sep 2007
Posts: 93
Ich seh das Problem viel mehr dadrin, dass du wenn nen Jack oder ne 6 kommt du keine Action mehr bekommst. Du drawst ja auch nichtmal für die Nuts. Wenn du jetzt TQ halten würdest, könnte ich mir sowas vorstellen, weil du gegen jede andere T all-in stellen kannst und er bezahlt dich aus wenn ein Jack kommt. So allerdings wirds eklig da Geld rauszubekommen, wenn du triffst. Ich weiß auch nicht, welche Hände du hier mit nem Raise rausbekommst. Es kann ja gut sein, dass du dann 2nd barreln musst und am River dann entweder aufgeben oder Bluff shoven.
Was machst du auf nen Checkraise vom SB? Was machst du wenn beide callen? Was machst du wenn du hier raist und er pusht? Durch die ganzen Möglichkeiten, was die anderen da machen können, würd ich hier einfach folden, vor allem weil du wenn du triffst kein Geld bekommen wirst (zusätzlich musst du ja auch noch 2 Outs abziehen, wegen FD)...

Geändert von Shockdoc1 (26-04-2009 um 14:08 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 26-04-2009, 14:09
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde preflop das hier für Value 3-betten, aber da du Pos hast ist ein Call für einen Multiway Pot auch ok.

As played finde ich den Raise gut, entgegen der bisherigen Meinungen. Gerade weil du Position hast und weil deine IMplied Odds bei einem J oder einer 6 extrem reduziert sind, ist ein Raise hier sicher besser als ein Call. So drückst du auch andere Zehnen, die mit dir auf einen Split drawn, raus. Wenn jemand drüber shippt, müsstest du allerdings sogar noch folden (ich glaube du hast gegen die meisten Hände, ohne es nachgerechnet zu haben, nicht unbedingt die 33% Equity, die nötig wären). Bin aber ok mit diesem Play.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
26-04-2009, 14:13
(#9)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
meinst du auf dem limit wird die 10 gefoldet?
 
Alt
Standard
27-04-2009, 00:03
(#10)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Wieso mit hässlichem ATs 3betten?
Auf dem Limit würde ich sogar soweit ABC-Poker spielen und das am FLop folden. Das sieht mir schon sehr stark aus, wenn einer 4/5 Pot setzt, callen kann man das nicht und raisen finde ich auch nicht so dolle, weil seine bet mir einfach zu stark aussieht. Es gibt auf dem Limit so viele einfache Möglichkeiten, Geld zu verdienen, hier hast du imo einen schwierigen Spot. Folde und Valuebette die nächsten Hände weiter wäre mein Tipp
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[FR 50c/1] flopplay mit FD 3handed, 1 villian all-in dborys Poker Handanalysen 7 04-04-2009 02:44
AK mit crying calldown TPTK 3handed Flushgefahr... jw050 Poker Handanalysen 2 31-08-2008 17:19
88 mit flopped overpair und aggro 3bet Flop 3handed jw050 Poker Handanalysen 7 29-08-2008 23:18
QQ 3handed mit weird River... jw050 Poker Handanalysen 9 19-08-2008 13:35
Fold mit A4o 3handed am Button und 97s gegen tight/passive player...Push / Fold Phase jw050 Poker Handanalysen 7 02-06-2008 15:50