Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

PT3 von 2 Rechnern benutzen

Alt
Standard
PT3 von 2 Rechnern benutzen - 27-04-2009, 09:14
(#1)
Benutzerbild von Ribble82
Since: Nov 2007
Posts: 858
Hallo zusammen,

ich spiele in letzter Zeit immer abwechselnd mal von meinem Laptopp und mal von meinem Rechner. Wie kann ich das machen, das ich von beiden Rechnern auf die selbe Datenbank zugreiffen kann??

Meine Idee war:
Ich habe PT3 von meinem Lapptop deinstalliert und auf meiner externen Festplatte neu installiert. Dort habe ich dann auch alle bisherigen Datenbanken neu eingelesen. Ich dachte wenn ich jetzt die externe Festplatte an meinen Rechner anschließe, kann ich PT3 von dortaus einfach weiternutzen. Das klappt aber leider nicht. Kann mir jemand von euch helfen?
 
Alt
Standard
27-04-2009, 09:30
(#2)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Stells doch einfach so ein, dass er die HHs immer auf einen USB-stick speichert. Den kannst du denn immer wechseln.
Musst du nur ein bisschen tricky einstellen, dass du verschiedene Ordner drauf hast und er die HHs, die schon eingelesen wurden am PC in den Ordner vom Lappi verschiebt und umgekehrt. Und dann eben noch einen Ordner wo du die Dateien rein tust, die auf beiden schon sind.
 
Alt
Standard
27-04-2009, 10:26
(#3)
Benutzerbild von Ribble82
Since: Nov 2007
Posts: 858
Ja das könnte man machen, finde das persönlich aber zu aufwendig.
Gibt es keine möglichkeit die externe Festplatte einfach von Rechner zu Rechner umzustöpseln und es läuft?
 
Alt
Standard
27-04-2009, 12:29
(#4)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Ich denk mal er erstellt Datein in der registry daher geht wohl ohne installation nix.
Könnte man aber evtl umgehn indem man erst von einem rechner PT3 installiert, dann die Daten auf der externen manuell löscht(nich deinstalleriert) und dann auf dem anderen Teil den Spaß nochmal installiert.
Kannst es ja mal probieren...
 
Alt
Standard
27-04-2009, 12:48
(#5)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wenn ich das machen wollte, würde ich eine Festplatte im Netzwerk nutzen wollen, auf die beide Rechner zugreifen.

Stichwort NAS Platte.

Dafür benötigt man zB einen Router der eine Netzwerk Platte unterstützt.

(Andere User legen da zB Musik / Filme ab)
 
Alt
Standard
27-04-2009, 13:29
(#6)
Gelöschter Benutzer
Hi ribble- schön komplizierte Antworten, dabei ist die Lösung simpel. PostgreSQL ist netzwerkfähig, Du musst Deinem Laptop nur 'beibringen' dass er sich die Daten aus einer Datenbank zieht, die auf einem anderen PC liegt.

Wie man das macht steht hier ganz gut beschrieben:

http://www.pokertracker.com/forums/v...hp?f=45&t=4638
 
Alt
Standard
27-04-2009, 13:37
(#7)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Dann muss aber der andere Rechner auch an sein...
 
Alt
Standard
27-04-2009, 13:52
(#8)
Benutzerbild von Ribble82
Since: Nov 2007
Posts: 858
Da ich mich in diesen Sachen allgemein nicht so gut auskenne ist das für mich alles nicht so einfach...
Ich dachte eigentlich das es da eine ganz simple Lösung gibt.

@Ronin: Sowas wie NAS Platte sacht mir leider garnichts und mir extra was anzuschaffen hatte ich auch nich vor.

@Kaizen: Wenn ich dafür beide Rechner anhaben muss, ist das leider auch nicht die optimale Lösung.

Trotzdem danke für die Tipps

Vieleicht weiß ja noch jemand eine Möglichkeit???!!!!
 
Alt
Standard
27-04-2009, 14:28
(#9)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Ribble82 Beitrag anzeigen
...@Kaizen: Wenn ich dafür beide Rechner anhaben muss, ist das leider auch nicht die optimale Lösung.

Trotzdem danke für die Tipps

Vieleicht weiß ja noch jemand eine Möglichkeit???!!!!
Ok- dann anders. Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?

1. Du spielst die Datenbank auf Deine externe Platte und stöpselst zwischen PC und Laptop hin und her. Der Fehler, den Du gemacht hast ist, dass Du auch den PT3 auf der externen Platte hast- das kann nicht funktionieren. Auf die externe Platte gehört nur die Datenbank.

2. Du hängst, wie Ronin sagte, eine NAS-Serverplatte ins Netz, auf die haben dann beide Rechner Zugriff, die Datenbank liegt auf der NAS-Platte (ist nichts anderes als eine Festplatte, die einen Netzwerkanschluss oder WLAN-Anbindung hat, kostet ab 80€).

3. Du nimmst den Nachteil in Kauf und greifst mit Deinem Laptop auf die Datenbank zu, die auf dem PC liegt (natürlich müssen dazu beide Rechner laufen).

4. Du spielst auf beide Rechner eine getrennte Datenbank, dann musst Du allerdings beide synchronisieren. Ein Synchronisierungstool für PostgreSQL gibt es (Slony), allerdings nicht ganz einfach zu installieren. Am einfachsten ist es, einen User der Postgre-community direkt anzuschreiben. Versuchs mal bei Andreas Kretschmer (Addy kriegst Du über google- ansonsten PM an mich).
 
Alt
Standard
27-04-2009, 14:48
(#10)
Benutzerbild von Ribble82
Since: Nov 2007
Posts: 858
Danke dir erstmal für die Aufzählung der diversen Möglichkeiten.

Der 1. Punkt gefällt mir auf jeden Fall am besten. Also muss ich einfach PT3 von der externen Festplatte entfernen und auf dem Laptopp neu installieren. Dann die PT3 Einstellunge auf Lappi und PC abstimmen, die DB auf der externen Festplatte speichern.
Sehe ich das so richtig?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verschiedene Tracker benutzen JackXone Poker Ausbildung 8 18-03-2009 17:55
PT3 Datenbanken von 2 Rechnern vereinbar? 5dmark Poker Ausbildung 2 16-03-2009 14:16
Fpps direkt für Buy-In benutzen MF-Gambler IntelliPoker Support 10 19-02-2009 16:11
Benutzen von anderen Comuter !!Angie012!! IntelliPoker Support 20 02-01-2009 16:38