Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl200 SH - squezze im BvB okay?

Alt
Standard
Nl200 SH - squezze im BvB okay? - 27-04-2009, 12:48
(#1)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($235)
Hero (SB) ($589.15)
BB ($200)
UTG ($200)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Hero bets $6, BB raises to $12, Hero raises to $589.15 (All-In), BB calls $188 (All-In)

Flop: ($400) , , (2 players, 2 all-in)

Turn: ($400) (2 players, 2 all-in)

River: ($400) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $400 | Rake: $2


hand sieht auf den ersten blick maniaclike aus,
aber gegn diesen gegner habe ich first in fast jede hand gestealt,
und er hat mich zuvor schon 3 mal mit halbwegs air ge minreraist.
Squezze übertrieben?

stats vom gegner: 16/9 fold BB to steal 80, 3-bet 8 %, 700 hände

achja,
kann mich an gefalleners uralten verstaubten blog erinnern, da hat er dieses play mal erläutert, also würd mich freuen!



2. hand, bin ja wissbegierig^^

PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($124.05)
MP ($372.20)
Hero (Button) ($369)
SB ($50)
BB ($203)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $6, 1 fold, Hero calls $6, 2 folds

Flop: ($15) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $8, UTG raises to $18, Hero calls $10

Turn: ($51) (2 players)
UTG checks, Hero checks

River: ($51) (2 players)
UTG bets $77, Hero ??????

gegner: 33/23, obvs postflop am rumspwen gewesen, daher auch mein pf call in position.
bet turn? -> potcontrol?
call river?
was overbettet er denn hier so extrem?

Geändert von Picasso25 (27-04-2009 um 13:23 Uhr).
 
Alt
Standard
27-04-2009, 13:27
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
klugscheiss modus an: ist kein squeeze sondern ein 4-bet shove

Zur Hand:

Im BvB kann man sicherlich je nach History und Gegner auch lighter broke gehen. Wie das von statten geht und gegen wen ist aber eine andere Sache. Der Typ sieht extrem tight aus, und scheint nur ein bisschen aggressiver seine Blinds verteidigen zu wollen. Hier shovst du direkt über seinen min3bet anstatt zu 4betten. Ich kann mir nicht vorstellen wie du dieses Play balancen willst (du müsstest ja auch jedesmal hier in diesem Spot mit QQ+, AK sofort shoven. Halte ich nicht für sinnvoll, auch gerade weil die Calling Rang für einen Shove wesentlich tighter sein wird als eine Range, die über einen relativ kleinen 4-Bet von dir shovt, wenn die entsprechende History vorhanden ist (und das ist es ja scheinbar). Wenn dein Shove gecallt wird, würde ich erwarten, dass er dich mit JJ+, AK callt, und diese Range hat dich crushed. Er müsste quasi so gut wie jedesmal hier folden, damit sich dein play rentiert (habs nicht exakt nachgerechnet, aber deine benötigte Foldequity liegt bei bestimmt über 90%). Ich würde wenn hier klein 4-betten (48 oder so reicht völlig aus, um seine Resteals zu folden). Ob du OOP einen Flop nehmen willst gegen den Typen hängt davon ab wie tight er postflop ist, weil deine Hand dann womöglich zu wenig Value rausholen kann bzw dominiert ist wenn die Stacks reingehen.

Hand 2:

Preflop ist nicht sooo gut wie man denken könnte, kommt auf seine UTG Range an. Wenn er 33/22 spielt mit 11% UTG und 50% Button Open, dann musst du schon extrem hart treffen, und der Flop ist leider nicht so das gelbe vom Ei. Dann lieber Backdoor Draws, Flushdraws, Two Pair usw. spielen. Sein Flop c/r sieht komisch aus, den call ich auch, Turn ist dann cb und River Call oder Fold ist sicher close. Weiss nicht ob du in mehr als 50% hier einen Bluff mit AK oder KQ 99 88 etc aufdecken kannst, daher tendiere ich zu fold.

*Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von Gelöschter Benutzer (29-04-2009 um 15:16 Uhr).