Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Häufigkeiten der Overpocket's

Alt
Standard
Häufigkeiten der Overpocket's - 28-04-2009, 13:04
(#1)
Benutzerbild von 777777ELEVEN
Since: Jan 2008
Posts: 2
BronzeStar
Nur mal als kleine Frage in die Runde.

Die Häufigkeit der Overcard Pockets ist bei Pokerstars schon gewaltig. Wenn ich 4 Turniere spiele und noch vielleicht 2-3 Cash Tables erlebe ich pro Abend mindestens 3-4 Mal die Situation von AA, KK, QQ GLEICHZEITIG oder ähnlichen Situationen.

Hab ich da subjektiv einfach ein Wahrnehmungsfehler oder fällt das auch anderen auf ?

Bei Full Tilt zum Beispiel fällt dies nicht so auf, obwohl ich sagen muss dass ich vornehmlich auf PS spiele.
 
Alt
Standard
28-04-2009, 13:15
(#2)
Benutzerbild von kueken85
Since: May 2008
Posts: 176
Nunja, grade in MTT´s und im Cashgame wird nunmal von den meisten recht tight gespielt. Und wenn es dann mal zu einer Hand mit mehreren Akteuren kommt, ist die wahrscheinlichkeit im Vergleich zu einem Tisch wo looser gespielt wird, höher, dass da ein paar Monster im Spiel sind.

Alles in allem denke ich, dass es völlig normal ist. Solche Konstellationen mit Kings in Asse zu laufen liegen zwar nur bei einem Bruchteil Prozent, aber grade, wenn man viele Tische parallel spielt, spielt man nunmal auch viele Hände. an die 999 anderen erinnert man sich kaum, aber wenn dann eben die 1000. eine solche Konstellation bietet, weils von der wahrscheinlichkeit her mal wieder Zeit wird, erinnert man sich da lange dran...
 
Alt
Standard
28-04-2009, 14:34
(#3)
Gelöschter Benutzer
Das ist reiner Zufall. Und wie mein Vorredner schon richtig gesagt hat, kommt dies online relativ gesehen häufiger vor, da sehr viele Hände in kurzer Zeit gegeben werden. Das ganze hängt also nicht mit PS zusammen .
 
Alt
Standard
28-04-2009, 16:38
(#4)
Benutzerbild von RagingXRay
Since: Jan 2008
Posts: 518
Anders formuliert: Wenn grad bei Pokerstars die Häufigkeiten anders wären, dann müßte man die Konsequenzen ziehen und sich einen anderen Anbieter suchen.

Da aber 99,9% aller Anschuldigungen nicht belegt werden können und Betrugsversuche meist durch Collusion oder Superuseraccounts passiert, halte ich ein "dosiertes" Mischen der Karten für nicht realistisch.

Außerdem: Wer spielt schon gerne bei einem Anbieter wo die Kartenverteilung nicht zufällig ist?
 
Alt
Standard
29-04-2009, 22:06
(#5)
Benutzerbild von Revager
Since: Sep 2007
Posts: 289
BronzeStar
bei Pokerstars werden pro Minute ein einem Tisch so viele Hände gespielt wie bei keiner anderen Software. daher kommen solche Konstellationen auch zeitlich häfiger vor, Hand History mäßig jedoch nicht
 
Alt
Standard
30-04-2009, 10:19
(#6)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
also wenn ich in 500 händen 3 mal mit kings gegen aces laufe dann muss ich 777777ELEVEN da schon stark zustimmen das die häufigkeit solcher hände sehr hoch ist.
weiters spielten 2 mal andere ebenfalls solche hände. das heisst 5 mal in 500 händen ergibt 1%
 
Alt
Standard
30-04-2009, 10:27
(#7)
Benutzerbild von Wodkavsbaci
Since: Oct 2007
Posts: 520
Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
also wenn ich in 500 händen 3 mal mit kings gegen aces laufe dann muss ich 777777ELEVEN da schon stark zustimmen das die häufigkeit solcher hände sehr hoch ist.
weiters spielten 2 mal andere ebenfalls solche hände. das heisst 5 mal in 500 händen ergibt 1%
1. nennt sich das varianz und 2. wird dir das statistisch gesehen dann erstmal nicht mehr passieren.

du erinnerst dich meist an dicke pötte, die du verloren und nicht gewonnen hast, wenn du mal vergleichst, wie oft du mit AA vs KK spielst oder KK vs QQ etc dann gleicht sich das aus (was ja auch sinn macht)

Im Notfall ist der Doomswitch schuld
 
Alt
Standard
30-04-2009, 10:55
(#8)
Benutzerbild von Stratus88
Since: Jun 2008
Posts: 114
Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
also wenn ich in 500 händen 3 mal mit kings gegen aces laufe dann muss ich 777777ELEVEN da schon stark zustimmen das die häufigkeit solcher hände sehr hoch ist.
weiters spielten 2 mal andere ebenfalls solche hände. das heisst 5 mal in 500 händen ergibt 1%

Ich hab das mal versucht nachzurechnen.
Also rein mathematisch gesehen bekommst du im Schnitt alle 221 Hände Pocket Kings.
Bedeutet das du mit 500 Händen im Schnitt 2,26 mal Pocket Kings bekommst, also ist das möglich das du das 3 mal bekommen hast.
Zusätzlich ist es so, das du im Schnitt jedes 24 mal mit Pocket Kings gegen Pocket Aces läufst. Also so im Schnitt alle 5304 Hände. Und bei deiner Geschichte ist es einmal alle 100 Hände passiert, was 53 mal mehr ist, was ziemlich unwarscheinlich klingt, aber möglich ist. Jedoch denke ich passiert das dir auch nicht jeden Tag.

Zitat:
3 mal mit kings gegen aces laufe
Die Frage ist, bist du gegen Aces gelaufen oder hat der Gegenspieler zusammen mit dem Board ein Paar gebildet.
Wenn du nämlich gegen 9 Spieler spielst, ist die Warscheinlichkeit ziemlich hoch, das ein anderer Spieler zumindest ein As hat. Und das As dann zu ca. 15% auch am Flop trifft.
Was dann eher zu deiner beschriebenen Situation führen kann.


Jedenfalls denk ich, das man einfach das Gefühl hat, das solche Situationen häufiger auftreten, da man einfach viel mehr Hände spielt, als Live am Poker Tisch.
 
Alt
Standard
30-04-2009, 16:22
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Kings jede 221. Hand
Asse auch jede 221. Hand

500 Hände machen ~2,3 Kings....
wenn du Fullring spielst, bekommen deine Gegenspieler in der Zeit
allerdings ~18,4 Asse(8 Spieler a 2,3).

Anders ausgedrückt, Fullring ist die Wahrscheinlichkeit,
3x hintereinander mit KK gegen AA zu laufen
0,03*0,03*0,03=0,009*0,3=0,0027
also rund 0,27%...


Was ich mich frage ist, wo eigentlich die ganzen Lucker sind...es müssen ja hunderte von Spielern bei PS sein, die einfach immer gewinnen.
 
Alt
Standard
30-04-2009, 16:32
(#10)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
mir ist das auch schon 3mal in einer Session passiert...shit happens...
danch passierts dann wieder wochenlang nicht und schon sind sämtliche Wahrscheinlichkeiten wiederhergestellt...
Der Witz an der Sache ist,ich weiß,daß wenn es mir einmal passiert,den Tag auch noch öfter vorkommt...
ist eigentlich grundsätzlich so....
dann den Fold zur rechten Zeit und man hat wieder nen Haufen Geld gespart...