Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nur Müll in der Bubble: Was tun?

Alt
Unhappy
Nur Müll in der Bubble: Was tun? - 28-04-2009, 20:19
(#1)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Hi all

Sorry, noch n Bubble-Thema. Hab anfangen, mich etwas "ernsthafter" mit SnG und dem ICM auseinander zu setzen, aber irgendwie scheint meine "tolle Strategie" nicht ganz zu funktionieren. (Break-even über 160 SnGs, --> siehe "sharkscope").

Was mir auffällt ist, dass ich, wenn ich rausfliege, dann meistens als Bubble-Girl oder 5te.

Ich spiele noch die 1.20$ SnGs, bis ich das SnG-Spiel wirklich gut beherrsche (mache also sehr sehr konservatives BRM!)

Ich hab aber in letzter Zeit das grosse Problem, dass ich in den letzten 10 SnGs wirklich nur Dauer-card-dead war, oder 99% der Flops verfehlt hatte.

Oder ich hatte mal eine gute Hand, dann kam einfach nichts mehr. Bubbleplay, wir sind noch 4 Leute und dann:

, , , und , sowie sind meine ungeliebten Dauergäste.

Bin gut gestacket, die Blinds steigen und nur Müll Müll Müll......ein, oder zwei super-shorties, okay, dann kann man ja den Müll folden...neeeee, nix da: super-shortie kriegt nen Lauf, doppelt hoch und ich bin langsam die super-shortie.

Aber leider kommt nur , & meine bereits erwähnten ungeliebten Dauergäste!

Nicht mal ein Ass!!!!!!

Pushe schlussendlich super-short (5BB) mit der nach langer Zeit besten Hand, die ich kriegen kann, nämlich , oder , verliere jedoch dann mein All-in gegen sowas wie .

Was mach ich falsch?

Was kann man in solchen Situationen denn tun?

Wie gesagt: Ich spiel 1.20$- SnGs, was soviel heisst, dass da auch All-ins, Bubble oder nicht, sehr loose gecallt werden. Also pushe ich während der Bubble eben tighter, wenn es geht!!

Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!

Also irgendwo ist in meinem Spiel der Wurm drin, aber wo??? Oder gehört das zu den "normalen Varianz"?????

*grübel*

Verfl....... was mach ich bloss falsch??????

P.S. Mit dem ICM-Trainer mach ich 89-91% der Hände richtig. (Aber man muss sich ja Villains anpassen, vor allem auf diesen Levels)

Geändert von Eurynnia (28-04-2009 um 20:30 Uhr).
 
Alt
Standard
28-04-2009, 22:01
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
ich kann dir das SNG Buch von Moshman empfehlen da bekommst du ein gefühl und viele beispiel hände welche hände du wann ,wo und wie pushen musst.

ich kann dir auch mal eine open office tabelle schicken bei interesse!? ist aus dem buch abgeschrieben
 
Alt
Standard
29-04-2009, 00:28
(#3)
Benutzerbild von marbod1
Since: Jan 2009
Posts: 7
BronzeStar
Hi,

nachdem ich vom Cashgame auf Sit and Goes umgestiegen bin, versuche ich genau wie du zur Zeit die 1.2$-SnGs zu schlagen, obwohl mit meiner Bankroll mehr drin wäre.

Für die Push-or-Fold-Phase gibt es auch eine gute Tabelle von ps.com, in der steht bei wieviel BB von welcher Position du was pushen solltest. Wenn du willst kann ich dir die ja mal schicken, schreib mich einfach an.
Ansonsten bemühe ich mich meistens nach ICM zu pushen, an der Bubble oder ITM geb ich die Werte bei schwierigen Entscheidungen sogar nochmal in den ICM Trainer ein, um zu schauen was mathematisch korrekt wäre.

Aus late position oder vor allem vom SB kannst du shortstacked übrigens sehr viele Hände pushen. Du solltest daher vor allem auf deine Position und die Gegner, die noch hinter dir sitzen, achten. Hast du tighte Gegner in den Blinds, kannst du auch Hände pushen, die du normalerweise wegwerfen würdest. Statt QJo oder KQs reichen da dann auch mal K9o oder Q8s imo.

Wichtig ist, dass dein Shortstack noch groß genug ist um ausreichend Fold Equity zu generieren. Deshalb solltest du dich von marginalen Situationen und schwächeren Draws in den ersten paar Leveln fernhalten, weil ein gewonnener Chip in diesen Phasen grundsätzlich weniger wert ist als ein verlorener Chip. (Wahrscheinlich aber auch alles nichts neues für dich, und gegens carddead-Dasein hilfts leider auch nicht :/)

Übrigens sagt sitandgoplanet.com:
Zitat:
The chart below shows the statistical likelihood of a given sample of SNGs being a true indication of your ROI.
100 games: ~23%
300 games: ~40%
1000 games: ~66%
2000 games: ~82%
160 breakeven SnGs können ergo ohne Probleme vorkommen, irgendwann wird der Knoten bei dir sicherlich mal platzen (was natürlich nicht bedeutet, dass du nicht konstant an deinem Spiel arbeiten solltest)

Ich hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen hilfreich sein..

PS: Saß heute morgen mit dir am Tisch und wunderte mich schon, wieso du so ultratight warst - naja offenbar wohl eher carddead :/ Ich war dann der, der dich aus dem Spiel genommen hat mit TT>Q9o, angesichts der hier erklärten Hintergrundgeschichte tuts mir sogar ein wenig Leid

Geändert von marbod1 (29-04-2009 um 00:38 Uhr).
 
Alt
Standard
29-04-2009, 09:40
(#4)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Aaaaah, wir waren zusammen am Tisch? Wie cool ist das denn?

Ja, ich war deshalb so "tight", weil ich leider einfach wirklich NICHTS, aber GAR NICHTS bekommen hatte. Wie gesagt waren die 8-2o, 9-3o, 7-2o, 6-2o & Co. meine Dauergäste. Wusste einfach nicht, was ich tun sollte: ausser FOLD!

Zitat:
Zitat von slumei
ich kann dir das SNG Buch von Moshman empfehlen da bekommst du ein gefühl und viele beispiel hände welche hände du wann ,wo und wie pushen musst.

ich kann dir auch mal eine open office tabelle schicken bei interesse!? ist aus dem buch abgeschrieben
Hi slumei

Den Moshman hab ich. Gelesen. Aber wohl nicht ausreichend studiert und begriffen?

Bin vor allem bei marginalen Händen noch sehr unsicher....

Mache beim ICM-Trainer auch genau bei solchen Händen die Fehler....

Habe auch einige Push-or-fold-Tabellen, nur: über Müllhände steht da nix. Erst, wenn man um die 5 BB hat, muss man eben mit "irgendetwas" pushen, oder? Vorher wäre es unnötiges Risiko?

Hätte ich wenigstens suited connectoren oder ein ASS, ...nur eines!!! ...gehabt, hätt ich sofort gepusht.

Aber so mit 8 BB mit Müll pushen?

Okay, im Small Blind kann man "push any two"....aber wann genau?????

Vielleicht sollte mein Motto lauten: MEHR MUT!!! TRAU DICH WAS!! ????

Vielleicht liegt da der Knopf?
 
Alt
Standard
29-04-2009, 09:58
(#5)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
hast du das buch noch da?

fast ganz hinten hast du tabellen was du wann pushen kannst!
wenn du wenig chips hast würde ich any pair an der bubble pushen. any suited face cards, suited connector, any suited ace or king.

btw du hast bestimmt zu lange auf karten gewartet und mit 10 bb sehr selten gepushed?

Geändert von slumei (29-04-2009 um 10:11 Uhr).
 
Alt
Standard
29-04-2009, 13:00
(#6)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Ja, hatte ja nur totalen Schrott!!!! Mit 10 BB pusht man ja nicht 7-3o oder 8-2o

Habe dann lange lange nur totalen Schrott bekommen, die höchste Karte war die Zehn und alles offsuit. Oder dann K-2o oder so. Da hatte ich noch einen zu grossen Stack um das zu pushen.

Es kam einfach lange lange gar nichts! Weder suited connectoren, noch suited Damen oder Könige, ein Ass wäre schon Luxus gewesen. Ich hatte einfach nichts nichts nichts, gar nichts.

Und dann war ich super-shortie.

Vor mir oft ein Raise oder ein Push, ich mit totalem Müll im BB.

Oder mit 9-3o am BU mit 8 BB.

Dann hatte ich um die 5 BB und kriegte mal QJo. Push! Und verlor in der Bubble gegen A-3o.

Oder ich verlor mit der besseren Hand (klarer Push) gegen . Die 5 kam auf dem Turn, für mich kam nichts.
 
Alt
Standard
29-04-2009, 13:19
(#7)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
wenn wirklich einmal n icht kommt musst du halt any two pushen, besser als outblinden! wenn du nach table pushes solltest du gut fahren!
 
Alt
Standard
29-04-2009, 13:20
(#8)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Aber erst bei 5 BB oder??? Stimmt das?
 
Alt
Standard
29-04-2009, 13:24
(#9)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von Eurynnia Beitrag anzeigen
Aber erst bei 5 BB oder??? Stimmt das?
je nach tisch und blinds.

sind die blinds tight push ich sehr loose da es sehr profitabel ist und sie eigentlich nur mit staken händen callen können!
 
Alt
Standard
29-04-2009, 15:40
(#10)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Hmmm...mein Motto sollte wohl wirklich lauten: Mehr Mut! Trau Dich was!

Vor allem wenn die Blinds tight sind.

Kommt in den 1.20$-er SnGs leider selten vor.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ am Bubble hga123 Poker Handanalysen 21 14-09-2008 14:51
"Müll-Karten"-Phase im Turnier -- was tun? von Bödefeld Poker Talk & Community 328 07-08-2008 20:17
Grundsatzdiskussion, oder überflüssiger Müll: AA reraise McPorck Poker Handanalysen 20 01-08-2008 20:20