Alt
Standard
45er vorm finaltable - 29-04-2009, 21:32
(#1)
Benutzerbild von crossino
Since: Oct 2007
Posts: 145
hi, ich zock gerade 45er turbo 1,1$ bzw. beginn gerad mit den 3,25ern. die ersten blindlevel laufen bei mir relativ "normal" ab, also tight und entweder doppel ich auf oder wenn sich bis 10,9,8...bb (blinds dann meistens bei 150-200)nix getan hat,push ich bei guter gelegenheit.soweit sogut,aber:
wenns auf den ft zugeht,an jedem der dann noch 2 tische so 6,7 spieler sind,liegen die blinds dann meist so zwischen 300/600/25 und 400/800/50 und nicht selten kommt es vor, dass ich so bei ca.4000 - 5000 chips lieg,also deutlich unter 10bb.
Reicht es eurer meinung nach sich mit sovielen chips an den ft table zu mogeln oder riskiert ihr mit marginalen händen(beim pushen,also nicht beim callen),also mit 78s,33,a9,k10zb. auszuscheiden oder euch aufzudoppeln?
Selbst wenn ihr wisst,dass der pusher vor einem mit "müll" reinstellt,welche callingrange ist sinnvoll?
Es läuft zwar im moment irgendwie, aber ob das alles so richtig ist wie ich das mach,kein plan.
ich finde halt nur das das die wichtigste phase in so einem 45spieler game ist,weil da die weichen für den ft gestellt werden und der spielt sich find ich dann wieder fast wie von selbst.
 
Alt
Standard
29-04-2009, 22:48
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
bei 45er bekommen nur die ersten 7 was!

wenn ich ich die chips habe wie du angibst. pushe ich jedes paar, suited connectors, auch top pairs und AK.

ich spiele auf sieg und will mich nicht auf platz 7 folden.

ich spiele nicht 1h um für 1.10 , 2 $ zu bekommen!

lieber 1. erster als 6.

Geändert von slumei (29-04-2009 um 23:02 Uhr).
 
Alt
Standard
30-04-2009, 14:39
(#3)
Benutzerbild von crossino
Since: Oct 2007
Posts: 145
ja schon klar,dass ich mit ak und top pairs etc. da auch push, aber ich meinte eher so hände wie k10,22,33,kleinere suited connectors usw...im übrigen ist es doch egal ,ob ich das jetzt für 1,10$ spiel oder wenn ichs mir leisten kann für 500$ ,wenn ich eh schon ne stunde spiel ist die situation die selbe.
 
Alt
Standard
30-04-2009, 20:59
(#4)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
wenn die blinds tight sind und auch wie du an den ft wollen dann pushe ich any pair auch KTs.

anders formuliert ich spiele nicht 1h um aus 7 auszuscheiden und gerade mal so das doppelte buyin zu bekommen.
 
Alt
Standard
30-04-2009, 22:10
(#5)
Benutzerbild von crossino
Since: Oct 2007
Posts: 145
ok...ich komm auch eigentlich nur auf die frage, weil es mir schon oft passiert ist, dass ich mit marginalen händen gepusht hab, nur um im average zu bleiben bei tighten spielern in den blinds, und die mich dann callen und ich raus bin...auf der anderen seite ist es mir auch schon oft passiert, dass ich deutlich unter average an den ft gekommen bin und den dann noch gewonnen hab bzw. weit vorne war.
 
Alt
Standard
30-04-2009, 23:36
(#6)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
tighte blinds können dich kaum profitabel calln und brauchen eine sehr gute hand somit ist das sehr profitabel!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FinalTable:6,5$ MTT(45) Morpheus2222 Poker Handanalysen 5 03-08-2008 20:31
Short Stack im BB am Finaltable yeti64 Poker Handanalysen 10 23-05-2008 01:09
8+R Finaltable AK flohx Poker Handanalysen 14 18-12-2007 13:42