Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

slowplay gegen slowplay

Alt
Standard
slowplay gegen slowplay - 30-04-2009, 11:35
(#1)
Benutzerbild von TK-4477
Since: Nov 2008
Posts: 64
BronzeStar
Da es momentan nicht so gut läuft möchte ich wenigstens über eine schöne Hand berichten um mein Ego wieder etwas aufzubauen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($9.40)
CO ($2.85)
Button ($9.30)
SB ($10.95)
Hero (BB) ($1.60)
UTG ($1.75)
UTG+1 ($15.10)
MP1 ($11.90)

Preflop: Hero is BB with 2, 7
UTG calls $0.10, UTG+1 calls $0.10, MP1 calls $0.10, 1 fold, CO calls $0.10, 1 fold, SB calls $0.05, Hero checks

Flop: ($0.60) 2, 7, 7 (6 players)
SB checks, Hero checks, UTG checks, UTG+1 checks, MP1 checks, CO checks

Turn: ($0.60) J (6 players)
SB bets $0.30, Hero raises to $0.60, 4 folds, SB calls $0.30

River: ($1.80) 3 (2 players)
SB bets $0.50, Hero raises to $0.90 (All-In), SB calls $0.40

Total pot: $3.60 | Rake: $0.15

Results in white below:
SB mucked 7, 5 (three of a kind, sevens).
Hero had 2, 7 (full house, sevens over twos).
Outcome: Hero won $3.45



Ist schon 'ne tolle Sache, dass man bei einem Freeplay und bei solchen Schrottkarten dann einen solchen Flop trifft.

Jedoch hätte mein Slowplay letztendlich auch schief gehen können, oder? Ich denke jedoch, dass ich hier richtig gespielt habe und durch das Slowplay den Gegner dazu verführt habe überhaupt weiter in den Pot zu investieren.
 
Alt
Standard
30-04-2009, 11:43
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
selbst wenn du am flop angespielt hättest, hätte er nie gefoldet bei dem limit...

die hand hat nicht wirklich was mit SSS zu tun..
 
Alt
Standard
30-04-2009, 13:39
(#3)
Benutzerbild von kw-armaturen
Since: Sep 2007
Posts: 823
-> 7 2 o sind nunmal die nuts !!!


-> man muss nur fest genug daran glauben
 
Alt
Standard
30-04-2009, 13:43
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von TK-4477 Beitrag anzeigen
Ich denke jedoch, dass ich hier richtig gespielt habe und durch das Slowplay den Gegner dazu verführt habe überhaupt weiter in den Pot zu investieren.
Sollte ich jemals absichtlich Trips gegen jemanden mit 1,5$ Stack folden (egal auf welchem Limit), spiele ich nie wieder Poker.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-05-2009, 16:10
(#5)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Bei der Konstellation ist es total egal, wie man spielt, spätestens am River ist der effektive Stack komplett in der Mitte, so oder so. Trips foldet hier kein Mensch.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NLHE 25 6max Slowplay mit TPTK auf trockenem borad gegen aggressiven Villain PillePalle63 Poker Handanalysen 2 29-04-2009 21:26
NL10 AQ slowplay vs JT slowplay fm2606 Poker Handanalysen 5 10-06-2008 10:05
NL25 TT zum nutfullhouse -slowplay gegen maniac oder nicht sb222 Poker Handanalysen 10 24-05-2008 22:08
Slowplay Amin07 IntelliPoker Support 8 12-02-2008 19:59