Alt
Standard
NL 10 - AQo - 01-05-2009, 13:28
(#1)
Benutzerbild von HamariMalua
Since: Jun 2008
Posts: 93
BronzeStar
Hallo Pokergemeinde,

ich habe hier eine Hand mit der Bitte um Bewertung und Analyse bzw. Diskussion. Ich teile die Hand in zwei Teile auf: a) bis zum Flop b) der Turn, weil ich denke, dass das sinnvoller ist.
Ich finde es auch immer bißchen blöd, wenn man am Ende sogar nicht weiß was raus kommt, daher ganz am Ende auch die Auflösung in weißer Schrift.

Stacks:
UTG+1 with $4.96
MP1 with $1.70
MP2 with $4.58
MP3 with $14.94
CO with $6.09
BTN with $1.25
SB with $0.00
BB with $13.40
UTG with $5.04


Dealt to MP3:Q♠ A♣

Preflop:
3 players fold.
Hero raises [$0.30 USD]
CO calls [$0.30 USD]
3 players folded.
Total folds this street: 6
Potsize: $0.75
Flop:
10♦ J♣ Q♦
Hero checks
CO bets [$0.72 USD]
3 players fold.
Hero calls [$0.72 USD]
Potsize: $2.19

----------------------------------
Soweit bis zum Flop. Der Flop sieht ja gar nicht so übel aus. TPTK + Gutshot. Nur wie weiter, wenn er in mich hinein bettet?
Ich muss zugeben, dass ich ihn an dieser Stelle keine fertige straight gebe. Sie ist zwar möglich, aber wenn ich die Nutstraight oder ähnliches habe, würde ich doch nicht oop so viel in den PreFlop-Aggressor hineinsetzen. Selbst ein checkraise wäre an dieser Stelle profitabler. Ich dachte als eher an einen Draw, vielleicht inkl. einem Paar, wollte den Pot aber klein haben.
Was hättet ihr gemeint? Und wie hättet ihr gespielt? Call? Raise? Fold?
------------------------------------

Turn:
10♥
Hero checks
CO bets [$2.09 USD]
Hero raises [$6.27 USD]
CO is all-in [$2.98 USD]
Potsize: $13.53

--------------------------------------

Der Turn also eine weite Zehn. Zu diesem Zeitpunkt war ich etwas unentschieden, ob es eine gute Karte oder schlechte ist. Einseits wird kein Draw komplettiert, andererseits schlägt mich jetzt jede Zehn auf seiner Hand. Sein all-in in mich hinein finde ich wieder komisch, aber wirkt auf mich einschüchternder als die Potsize-Bet am Anfang. Mein Raise finde ich an dieser Stelle eher..öhm...nicht so toll. Die Frage ist aber ob ein Call hier tatsächlich soll viel besser wäre, da wir dann womöglich auf dem River bei seiner Stackgröße nicht mehr rauskommen. Aber ein Fold finde ich auch recht weak, auch wenn ich eigentlich TPTK nicht so sehr überbewerte und damit auch kein allin eingehen mag. Meinungen?
---------------------------------------
Auflösung (in weiß):

River:
A♠
Hero shows two pairs, Aces and Queens:
Q♠ A♣
CO shows a straight Ten to Ace:
Q♥K♦ Hero wins $1.20 USD from the side pot 1 with two pairs, Aces and Queens.
CO wins $11.72 USD from the main pot with a straight, Ten to Ace.

--------------------------------------------

Was vergessen:
Stats über Gegner
leider erst 31 Hände, erster Eindruck war tight. VPIP zu diesem Zeitpunkt 29,03, aber durch die geringe Anzahl der Hände nicht sehr aussagekräftig.

Geändert von HamariMalua (01-05-2009 um 13:33 Uhr).
 
Alt
Standard
01-05-2009, 14:01
(#2)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Ohne die Results gesehen zu haben:

Also erstmal bette ich den Flop direkt (ruhig Potsize).
Du willst hier einmal Value von irgendwelchen Paaren, die dich sicherlich Callen und musst auf dem gefährlichen Board protecten.
Bekomme ich ein Raise, pushe ich auf dem Board gegen den Midstack - gut möglich, dass er hier einen Draw mit Paar hält oder sowas.
Wenn du hinten bist hast du Outs.

Callt er nur, musst du eigentlich den Turn nochmal betten, da die fast nichts verändert und du immernoch protecten musst.

Finde deine Line hier überhaupt nicht toll..


Tipps für zukünftige Handbewertungen:

Benutze den Handconverter auf flopturnriver.com. Ich finde deinen irgendwie unübersichtlich..
Lass die Ergebnisse komplett weg und poste sie nach ein Paar Antworten einfach.


~xii


/edit: die einschätzung war scheinbar doch garnicht so schlecht


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"

Geändert von \iceman XII/ (01-05-2009 um 14:04 Uhr).
 
Alt
Standard
01-05-2009, 14:15
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Der Handconverter ist Mist. Die Hand finde ich auch schlecht gespielt. Du checkst den Flop aus welchen Grund? Oder macht der Converter was falsch und du warst ip und er donkt in dich rein? Ich gehe gegen den Midstack auf dem drawheavy board wohl meistens broke. Gern am Flop.

btw: vpip 29 FR is NICHT tight. Allerdings sind die paar Hände noch nich wirklich aussagekräftig.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!

Geändert von 6Ze6ro6 (01-05-2009 um 14:18 Uhr).
 
Alt
Standard
01-05-2009, 16:18
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Entweder mit dem Converter stimmt etwas nicht, oder du bist hier OOP und spielst check/call Flop, check/raise Turn?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-05-2009, 16:47
(#5)
Benutzerbild von HamariMalua
Since: Jun 2008
Posts: 93
BronzeStar
Nee, der Converter stimmt.

Keine Ahnung was da in meinem Kopf vorging. Irgendwie muss ich beim Schreiben was durcheinander gebracht haben. Sorry.

Warum ich am Anfang checke? Oh je...ich nehme an ich hatte doch im ersten Moment Angst vor Straight. Und sein großer Bet hat mich dann eher dazu veranlasst zu glauben, dass er keinen hat.
Irgendwie komisch. Jetzt so rückwirkend würde ich es anders spielen, aber wenn man in der Situation steckt und die Uhr tickt....
Und wenn man es sich dann hinter her noch mal anguckt und noch ein zweites Mal anguckt fragt man sich selber: was treibst du da eigentlich?

Würde ich die Hand noch mal spielen, würde ich nicht checken am Anfang, sondern etwa 0,5 - 0,75 Pot anspielen. Bei einem Call wahrscheinlich den Turn auch noch mal. Auf dem River hätte ich versucht billig den SD zu sehen und hätte bei riesiger Action vielleicht dann auch einen Fold finden können.
Durch die fehlende Bet habe ich mich iwie selbst in eine schwierige Situation manövriert, die ich rückwirkend eigentlich kaum nachvollziehen kann...
 
Alt
Standard
01-05-2009, 17:13
(#6)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
Zitat von HamariMalua Beitrag anzeigen
Würde ich die Hand noch mal spielen, würde ich nicht checken am Anfang, sondern etwa 0,5 - 0,75 Pot anspielen.
Auf dem Board solltest du auf jeden Fall in Richtung Pot anspielen.
Ich würde sogar fast sagen, dass hier auch eine leichte Overbet von 0.8-0.9 nicht verkehrt sein kann..

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"