Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Meine Erfahrungen in tschechischen Casinos

Alt
Standard
[Blog] Meine Erfahrungen in tschechischen Casinos - 01-05-2009, 21:08
(#1)
Benutzerbild von Hunter700627
Since: Feb 2009
Posts: 63
Hallo an alle Pokerbegeisterte,

wollte mal einen kleinen Erfahrungsbericht abgeben, vielleicht hilft es ja einigen.

Seit Pokern so richtig boomt, bieten auch immer mehr Casinos in Tschechien Holdem Poker an. Es gibt sogar seit kurzer Zeit sog. Poker Ranches, wo ausschließlich Cashgames bzw. Turniere verschiedenster Art angeboten werden. So hab auch ich mich entschlossen, mein Glück/Können live gegen andere Spieler und nicht gegen die Bank zu testen.

Warum ich nicht in ein deutsches Casino gegangen bin, werden sich einige fragen.

Nun, weil ich nicht das nötige Kleingeld habe, um sagen wir mal 1000€ an einen Tisch zu bringen bzw zu riskieren. Desweiteren wollte ich mir nicht extra ein passendes Outfit kaufen oder leihen. Das sind in meinen Augen schon die großen Vorteile. Man kann in "normaler" Kleidung spielen und die Cashgame Tische beginnen bereits bei 1€/2€ no Limit Texas Holdem. Min Buy in liegt bei 100€.
Auch der Rake, der genommen wird, ist niedriger.

Meine Bedenken, mein Auto könnte geklaut werden, hat sich in Rauch aufgelöst als ich zwischen einen Mercedes und einen Porsche geparkt habe
Als ich, als kompletter Neuling, mich erstmal über die genauen Casinoregeln informieren wollte, wurde mir alles höflich erklärt. Und die zweite Überraschung war, die Sprache ist in Deutsch. Allgemein wird sind sehr viele Spieler aus Deutschland. Auch die meisten Dealer/Floormen etc. Ich setzte mich an einen Tisch, sagte als erstes dass ich ein Neuling wäre und wenn ich Fehler mache dann sollten sie es mir sagen. Natürlich war mir bewusst, dass man solche Informationen auch leicht gegen mich verwenden könnte aber meine "Taktik" war für den heutigen Abend sowieso, eher Tight passiv zu spielen, weil es mir nicht ums Gewinnen, sondern eher um die Erfahrung ging.

Zu meinen Erstaunen war es aber nicht der Fall. Zwei Spieler haben mir sogar gewisse Regeln noch genauer erklärt (Wie man Chips zu setzen hat) und als ich nach ein paar Runden gegen einen Spieler in einer Hand verwickelt war und ich dachte ich wäre vorn und betten wollte, zeige dieser Spieler mir "unauffällig" seine Karten mit den Worten: "Tu es lieber nicht". Später meinte er dann, das es ein "Einstiegsgeschenk" war.
Natürlich darf man das nicht immer erwarten. Aber ich denke es zeigt, dass miteinander durchaus freundlich umgegangen wird.
Es geht aber die meiste Zeit schon ernst zur Sache. Zu den Leuten kann man sagen, dass ungefähr 50% normale Arbeiter/Fussvolk wie ich dort sind die restlichen scheinen Geld als Tapete an der Wand zu haben.

Nun, was kann ich zu meinem Erlebnis noch sagen. Mir ist aufgefallen, dass ein Preflopraise nicht im Ansatz so geachtet wird, wie ich es online kenne. Es gibt eigentlich zu 95% mehrere, die mitgehen. Es hat den Anschein, dass ein großteil der Spieler einfach die Karten nicht wegschmeißen will. Auch eine Bet auf dem Flop wird zu 80 % als Steal interpretiert.
Dies gilt allerdings nur für meine bisherige Erfahrung, welche sich auf 3 Casinobesuche beschränkt.

So, es ist ja doch ein etwas längerer Eintrag geworden. Falls noch Fragen offen sind, werde ich sie natürlich wenn möglich beantworten.

Grüße

Hunter700627
 
Alt
Standard
01-05-2009, 21:41
(#2)
Gelöschter Benutzer
Yep, danke für den Bericht. Hört sich gut an.
Ich werde wohl demnächst auch mal rüber fahren.
Es wäre nett, wenn Du noch schreiben könntest, in welchen Casinos Du genau warst.
 
Alt
Standard
02-05-2009, 12:27
(#3)
Benutzerbild von Hunter700627
Since: Feb 2009
Posts: 63
Das war fast an der Grenze Übergang Waldsassen. Casino Flamingo
 
Alt
Standard
02-05-2009, 12:33
(#4)
Gelöschter Benutzer
Ok, danke für die Info.

das werde ich mir anschauen, wenn ich das nächste Mal in der Gegend bin.
 
Alt
Standard
02-05-2009, 17:02
(#5)
Benutzerbild von yxctzvgbhn
Since: Apr 2009
Posts: 1
BronzeStar
hehe das mit dem vor dem flop mitgehen ist hier in deutschland auch so...
die sind sehr sehr loose..
und meistens auch sehr sehr lucky lol
 
Alt
Standard
03-05-2009, 14:00
(#6)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
*MOVE to LIVE Pokern*
 
Alt
Standard
03-05-2009, 21:06
(#7)
Benutzerbild von FooFighterBT
Since: Feb 2009
Posts: 34
Tachchen Hunter. Kenne dich vom 50/1 Limit. Ausserdem bist du ja Wunsiedler. Hast du vielleicht Lust mal zusammen zum gambeln zu fahren? Bin Alt Wunsiedler und wohne seit 2 Jahren in Bayreuth...
War gestern im Casino Tivoli und hab dort dass 50 + 5 Sitn Go gespielt.
Bei Interesse melde dich...
 
Alt
Standard
04-05-2009, 18:23
(#8)
Benutzerbild von damndonk
Since: Dec 2008
Posts: 30
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Hunter700627 Beitrag anzeigen
.
Desweiteren wollte ich mir nicht extra ein passendes Outfit kaufen oder leihen.




Meine Bedenken, mein Auto könnte geklaut werden, hat sich in Rauch aufgelöst als ich zwischen einen Mercedes und einen Porsche geparkt habe


Als ich, als kompletter Neuling, mich erstmal über die genauen Casinoregeln informieren wollte, wurde mir alles höflich erklärt.

Ich setzte mich an einen Tisch, sagte als erstes dass ich ein Neuling wäre und wenn ich Fehler mache dann sollten sie es mir sagen.

OMG, Nerd goes real life..

gold!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 19:07
(#9)
Benutzerbild von Hunter700627
Since: Feb 2009
Posts: 63
Mir ist es lieber, man unterschätzt mich als anders herum...
 
Alt
Standard
04-05-2009, 20:42
(#10)
Gelöschter Benutzer
Nur, daß Du evtl. von anderen unterschätzt wirst und er sich evtl. überschätzt.