Alt
Standard
BRM bei don´s - 03-05-2009, 06:46
(#1)
Benutzerbild von FatMaNskuP
Since: Dec 2008
Posts: 23
hi,

wie viele stacks brauche ich um don´s zuspielen?
 
Alt
Standard
03-05-2009, 08:35
(#2)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Hi,

also ich denke 50 Buy-ins sollten für die DoN's reichen. Wenn du die DoN's multitablen willst würde ich das BRM ein klein bisschen höher setzen, wenn du mehr als 6 gleichzeitig spielen willst.
 
Alt
Standard
03-05-2009, 08:57
(#3)
Benutzerbild von Benzill
Since: Jan 2009
Posts: 472
BronzeStar
Da DoN's nicht so eine hohe Varianz haben reichen auch schon 30 BI , spiele sie auch und komme damit ganz gut zurecht.
Welches Limit möchtest du denn spielen wenn man fragen darf?
 
Alt
Standard
03-05-2009, 10:30
(#4)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Also ich würde eher auf 50 Buy Ins setzen, denn man bekommt ja nicht ganz verdoppelt, wenn man itm kommt. Deshalb sehe ich 30 BIs als ein bisschen wenig an.
 
Alt
Standard
03-05-2009, 11:32
(#5)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
Bei den DoNs kommt es auf das Limit an, das gespielt wird. Bei den höheren Buy-Ins 20$-50$ DoN halte ich ein konservatives BRM von 100 Buy-Ins für notwendig, da die Varianzen teilweise sehr hoch sein können und ein `wiederreinholen` nach langen Verluststrecken sehr mühsam und langwierig sein kann. Auf den niedrigen Limits müssten 50 Buy-Ins aber locker ausreichen.
 
Alt
Standard
03-05-2009, 16:07
(#6)
Benutzerbild von FatMaNskuP
Since: Dec 2008
Posts: 23
Zitat:
Zitat von Benzill Beitrag anzeigen
Da DoN's nicht so eine hohe Varianz haben reichen auch schon 30 BI , spiele sie auch und komme damit ganz gut zurecht.
Welches Limit möchtest du denn spielen wenn man fragen darf?

ich will BRB mit dem 1$ dons machen..kein problem
 
Alt
Standard
03-05-2009, 22:25
(#7)
Gelöschter Benutzer
*Move* -> STT & MTT Turniere
 
Alt
Standard
04-05-2009, 18:18
(#8)
Benutzerbild von evolutionup
Since: Feb 2009
Posts: 44
BronzeStar
Ich kann das aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Die Varianz bei Don's ist entgegen gegensätzlicher Aussagen ziemlich hoch. Ich hatte knapp 50 Buy-ins für die 20 Dollar und bin vor einigen Tagen unglaubliche 10 mal hintereinander in der Bubble als 6. raus. Dazu habe ich auch noch ein paar andere verloren wo ich nicht als 6. raus bin. Bin nun gleich 2 Limits abgestiegen und spiele nun neu die 5 Dollar, dafür werden mindestens 6 Tables gleichzeitig aufgemacht und ich spiele neu nun die Turbovariante die zwar noch mehr auf Glück basiert aber dennnoch einige Vorteile hat. Erstens geht es weniger lang und zweitens kostet es nur die Hälfte Rake. Das summiert sich bei Hunderten von Spielen.
 
Alt
Standard
04-05-2009, 18:21
(#9)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
@evo dann solltest du dein game an der bubble überarbeiten!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 19:03
(#10)
Benutzerbild von evolutionup
Since: Feb 2009
Posts: 44
BronzeStar
Danke für die Info, vielleicht hast Du recht und ich hätte 1 oder 2 von den 10 mit optimalem Spiel in der Bubble gewinnen können. Aber der Rest war einfach nur Pech. Hinter mir immer die Chipleader und ich muss irgendwann mal All-in stellen wenn sich die Bubble endlos fortsetzt, gerade wenn sie hinter dir extrem aggressiv sind. Gehe z.B. mit KK All-in, werde vom Chipleader gecallt mit A3o, das Ass kommt, usw. usf. Ich habe allgemein bei den Dons sehr krasse Up- und Downswings.