Alt
Standard
EPT - KToff - 03-05-2009, 11:19
(#1)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
also ich hab mir einige übertragungen von pokerstars tv angesehen. sehe da mit KT off (ab und an auch suited) viele calls gegen ein raise oder sogar ein reraise. dann mal ein raise nach 2 limps. hab ich bei harrington und slansky irgend etwas falsch verstanden? die da sinngemäs sagen KT off ist gegen raise nur trash. folde weil du bist meistens dominiert. und dann sehe ich von den profis bei der EPT ( highroller und mainevent) noch reraise mit diesen händen ( und gewinnen dann auch noch damit)hab ich in den büchern etwas falsch verstanden?
 
Alt
Standard
03-05-2009, 11:21
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
kommt auch auf die chip counts im verhältniss zu den blinds an.

wieso soll der chip leader nicht mit bildern druck machen!
 
Alt
Standard
03-05-2009, 12:00
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Nein, du hast die Bücher nicht falsch verstanden, langfristig gesehen ist KT dann auch nur Trash.

Aber man kann nicht oft genug EPT spielen um wirklich "langfristig" zu denken, abgesehen davon sind Turniere eh etwas anders.

Ich denke, da hängt einfach auch sehr viel vom Typ ab. U.U. ist man mit KT ja gut gegen den loosen Spieler gegenüber.

Nimm doch beispielsweise Danial Negreanu:
Die beste Calling Station der Welt called preflop auch mal 25 offsuit...und krieg das Monster voll ausbezahlt.
Im Turnier kann das richtig sein, Cashgame eher selten.