Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Probleme mit NL25 SSS; "Nur" ein Downswing?

Alt
Standard
Probleme mit NL25 SSS; "Nur" ein Downswing? - 03-05-2009, 15:04
(#1)
Benutzerbild von pwnz000r
Since: Jun 2008
Posts: 61
Moin zusammen...

Ich hab da einige Probleme mit NL25 SSS...

Ich habe vor Rund einem Monat mit NL10 SSS angefangen, und dort viel Erfolg gehabt..

Meine Stats: 1. Angehängte Grafik

Dann habe ich nach etwa 20K Händen auf NL25 gewechselt...
Da hab ich nur verloren... Jetzt bin ich extrem verunsichert... Es sind zwar nur 3-4K Hände auf PS und etwa 6K Hände auf Fulltilt (Bonus gecleart)... trotzdem finde ich einen Downswing von 10K Händen ziemlich wicked... (Etwa 26Stacks down)... Leider habe ich die Stats von FTP nicht.. Den Graphen auch nicht..

Dann hab ich mal das AllinLuck angeschaut... (Von den 3.3K Händen auf PS - denke auf FTP würds noch extremer ausfallen)
(2. angehängte Grafik)

Der Downswing fängt langsam an weh zu tun.. (3. angehängte Grafik)So ab 19-20K Händen (auf dem Graphen) habe ich eben von NL10 auf NL25 gewechselt..

Die 4. Grafik zeigt noch die Stats von NL25SSS (Halt mit kleiner Samplesize)

Jetzt möchte ich gerne wissen, ob es "nur" ein Downswing ist, oder ob ich die SSS (Halt zumindest noch auf NL10- da dort die Samplesize grösser ist), richtig spiele, oder nicht..


Bin gespannt auf Antworten..

Gruss pwnz000r
 
Alt
Standard
03-05-2009, 18:04
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Selbst wenn du nahezu fehlerfrei spielst, kann es sein das ein Downswing extrem lange dauert. Les dich hier mal im Forum durch und du kannst sehen was alles möglich ist. 30-60 Stacks down sind nicht nur in der Theorie möglich.
Ansonsten poste Hände ins Beispielhändeforum und dann können wir dir auch sagen ob du richtig spielst


Die SSS ist wie eine coole Braut, man muss sie nur gut behandeln, dann ist sie auch nett zu dir.

Wir Bloquen - Die shortstack boys
 
Alt
Standard
03-05-2009, 21:14
(#3)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
20k hände sind keine sample size!
und zwischen nl 10 und 25 ist auch ein unterschied ich denke dein game wird noch so einige leaks haben!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 18:06
(#4)
Benutzerbild von PratTheThai
Since: Aug 2008
Posts: 26
Ich kann mich da den Vorrednern nur anschließen, selbst wenn Deine Spielweise optimal ist, sind 26 Stacks down zwar ausgesprochen ärgerlich, aber noch im Rahmen des Normalen (ich hab das letzte Woche an 2 Tagen in gerade mal 5000 Händen geschafft ).
Das Spielniveau zwischen NL10 und 25 unterscheidet sich meiner Meinung nach kaum, ich spiele meist sehr früh morgens (zwischen 04.00 und 10.00 MEZ) und da ist es echt fischig auf NL25, was natürlich auch für zahlreiche Suck-outs sorgt, wie wir ja nun beide erleben durften, aber sich langfristig definitiv auszahlt.

P.S: Du kennst die SSS-Trainings hier auf Intelli?

Gruß,
Prat
 
Alt
Standard
10-05-2009, 22:34
(#5)
Benutzerbild von fwmayfwtb2k
Since: May 2009
Posts: 3
BronzeStar
Hallo,

ich habe bei FTP auch nur Suckouts bekommen und war da auf NL50 -30 Stack Down hat mir dann gereicht und der Bonus war auch fürn Ar***

MfG
 
Alt
Standard
11-05-2009, 09:25
(#6)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
FullTilt ist als nicht Ami eh mist. Halten zumindest so die meisten und es bestätigt auch meine Theorie, jeden, welchen ich von dort kenne leidet fast als Shorty unter einem Down.

und 25k Hände ist wirklich keine Samplesize. Ich selber hatte nen Downer schon von knapp über 150k Hände. OK je nachdem wie viele Hände man am Tag / Woche spielt ist dies schon wieder eher normal, aber nur nach 20 oder 25k schon nach einem Downer zu schreien ist dennoch hart.
 
Alt
Standard
16-05-2009, 07:47
(#7)
Benutzerbild von doehmchen
Since: Feb 2009
Posts: 18
BronzeStar
Downswings sind ärgerlich, gehören aber zum Spiel, wie Up's.
Bin auf dieses Thema gestossen, weil ich zur Zeit auch einen
Downswing erlebe. Bin innerhalb von 5k Händen um 15 Stacks down.
Wünsche allen viel glück und Kopf hoch.
 
Alt
Standard
18-05-2009, 15:27
(#8)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Also ich würde an deiner Stelle mal von schlechtem Spiel ausgehen.

Oder nein. Das wäre abwertend. Ich sage geh mal von verbesserungsfähigem Spiel aus, weil schlecht bist ja als knapp BE Spieler ja in keinem Fall.

Problem 1 zu deinen Stats was zu sagen ist das es zu wenig gespielte Hände sind.
Problem 2 ist deine Einschätzung auf NL10 grossartig erfolgreich zu sein. Du hast da eine Winning Rate von knapp 0.
Problem 3 ist die Frage ob nach deiner Bankroll nicht wieder ein Abstieg ins Auge zu fassen ist.


NoProblem1 ist das du um Bonis spielst und somit deine Fehler nicht zum Broke führen.
NoProblem2 ist das deine Werte wie VPIP/PFR recht gut nach Standard gespielt aussehen.
NoProblem3 ist das du selbst erkennst dein Spiel weiter zu bessern zu wollen.

Frage1: Wie sicher bist/fühlst du dich schon in deinem Spiel
Frage2: Hälst du dich strikt an den Standard oder experimentierst auch rum
Frage3: Kannst du mir erklären warum die SSS AI Tabelle ist wie sie ist sprich mit zB Raise/Stacksize 4 AK ja, aber 77 nein. So als Tipp dazu wär der Artikel, Odds,Outs etc. sehr hilfreich.

Wenn du Frage3 beantworten kannst, beantworte ich dir auch das eine oder andere Fehlerhafte in deinem Game.


Und btw. Hatte gestern ein richtiges Highlight. 20 Stacks Up in so ca. 5k Hände. Wobei das wär mir eigentlich egal. Cool dabei war nur das es bloss 1 Stack über Ev war, was meine Nerven in der Zukunft schont.

Geändert von Sattelite1 (18-05-2009 um 15:29 Uhr).