Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FR NL 25 3Bet Pot QQ am Flop

Alt
Standard
FR NL 25 3Bet Pot QQ am Flop - 04-05-2009, 17:44
(#1)
Benutzerbild von Lehn_Hard24
Since: Dec 2007
Posts: 117
hi@all
No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP1 ($65.20)
MP2 ($25.85)
Lehn_Hard24 (MP3) ($26.25)
CO ($29.75)
Button ($24.65)
SB ($42.20)
BB ($25)
UTG ($4.75)
UTG+1 ($5.75)

Preflop: Lehn_Hard24 is MP3 with ,
2 folds, MP1 bets $0.75, 1 fold, Lehn_Hard24 raises $3, 4 folds, MP1 calls $2.25

Flop: ($6.35) , , (2 players)
MP1 checks,Hero???

also von dem gegner hatte ich nur 24 hände machte aber einen ehr vernümftigen eindruck.
ich denke die 3 bet ist auch standart da ich keinen multiway pot haben will. Im nachhinein hätte die 3 bet wohl etwas größer sein können/müssen?!?!?
der flop kommt sehr mittelmäßig wie ich finde. der gegner checkt nun zu mir. nun war meine überlege wie ich die hand weiter spielen soll.
ich fand bet fold irgendwie unschön jedoch ist es auch blöd ne free card zu geben auf dem drawlastigen bord. jedoch will ich hier auch nicht um stake spielen da das bord schon gefährlich für mich ist.
wie spielt ihr in der situation?
mfg
 
Alt
Standard
04-05-2009, 17:56
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
check ist viel zu weak, was machst du wenn der gegner am turn in dich rein donkt.

du willst wissen wo du steht also 3/4 pot bet auf raise kannst du folden. aber free card bei dem board zu geben ist schwachsinn da kannst du gleich auf fold gehen!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 17:58
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Das ist n recht schwieriger Spot. Du solltest dich erst fragen, welche Range dein Gegner hier wohl pre raist und dann oop coldcallt. Und dann solltest du dich fragen, mit welcher Range er dich in diesem Spot c/r oder c/c wird. Wenn du das überdenkst, wirst du darauf kommen, dass ein Bet hier meistens NICHT sinnvoll ist. Gegen seine c/r Range liegst du hinten, er wird hier auf eine Bet wohl nur AK, AQ etc. folden, aber immer mit JEDER Hand ab 88+ checkraisen! Davon hast du aber nur Jacks beat und selbst die haben noch ein paar Outs gegen dich. Ich denke ich würde hier behind checken und dann je nach Turncard und Action von vorn entscheiden. Bet/fold ist aber in dem Spot sicherlich ein Play was angewendet werden kann. Aber du kannst hier imo recht klein contibetten. Halber Pott fits it.

Edit: Ja, du solltest preflop etwas höher rangehen, aber viel mehr muss es nicht sein, da du ip bist.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 18:07
(#4)
Benutzerbild von Lehn_Hard24
Since: Dec 2007
Posts: 117
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
.... er wird hier auf eine Bet wohl nur AK, AQ etc. folden, aber immer mit JEDER Hand ab 88+ checkraisen! Davon hast du aber nur Jacks beat und selbst die haben noch ein paar Outs gegen dich. Ich denke ich würde hier behind checken und dann je nach Turncard und Action von vorn entscheiden. Bet/fold ist aber in dem Spot sicherlich ein Play was angewendet werden kann. Aber du kannst hier imo recht klein contibetten. Halber Pott fits it.
ja genau das war auch mein gedankengang. er wird hier nur ak und aq folden falls er aj oder jj hat wird er callen und wenn er aa kk qq 88 99 1010 wohl raisen. daher bin ich außer gegen aj/jj weit vorne sonst weit hinten.

Geändert von Lehn_Hard24 (04-05-2009 um 18:22 Uhr).
 
Alt
Standard
04-05-2009, 18:29
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
BET / FOLD ne mögliche und einfachere Variante.
CB gefällt mir besser, ist aber schwerer zu spielen.

Dein Raise passt doch.
Ist mehr als das 3fache des Gegners.....
Standard eigentlich oder?
 
Alt
Standard
04-05-2009, 19:36
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Es kommt nich auf die Höhe des Raises unseres Gegners an, sondern auf den effektiven Stack um den wir spielen. Das ist hier der von Hero und der ist etwas über 100 BB. Wir wollen den Pott großmachen und unsere FE nutzen, daher bin ich Fan von großen 3bets pre. Früher hab ich die auch immer zu klein gemacht, kommt man nur in trouble.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 20:41
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Wir wollen den Pott großmachen und unsere FE nutzen, daher bin ich Fan von großen 3bets pre. Früher hab ich die auch immer zu klein gemacht, kommt man nur in trouble.
Warum willst du die FE groß machen? Denke QQ liegt gegen seine 3bet Calling Range vorne und wir haben Position. Denke nicht dass eine 3Bet auf 12BB hier zu klein ist, auf Setvalue kann Villain das nicht profitabel callen.

Bzgl. CBet: 3/4 Pot im 3Bet Pot wenn wir gegen einen Raise folden müssen ist IMO bleeding money.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
04-05-2009, 22:50
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Bzgl. CBet: 3/4 Pot im 3Bet Pot wenn wir gegen einen Raise folden müssen ist IMO bleeding money.
meine beträgt im 3bet pott exatelement 63% POT als default.
Dazu abweichend manchmal mehr mit draws die ich BET/Pushen will
oder zum balancen echte Granaten.
Weniger nur bei Deppen, wo ich denke: "hier kannst du auch 5% Pottgröße betten und die folden, wenn se nix haben "
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FL 0,5/1 Check-3Bet am Flop (coordinated board) MrStruch Poker Handanalysen 0 01-05-2009 15:07
NL100 FR: AKs im 3bet pot vs flop c/r moelmer Poker Handanalysen 10 11-02-2009 19:03
88 mit UTG-Raise und weird Flop multiway 3bet pot... jw050 Poker Handanalysen 2 16-09-2008 01:34
88 mit flopped overpair und aggro 3bet Flop 3handed jw050 Poker Handanalysen 7 29-08-2008 23:18
NL200SH QQ in 3bet pot oop auf Ahigh Flop und A Turn VolkerGuttro Poker Handanalysen 4 28-05-2008 03:24