Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie spielen gegen extrem loose Spieler?

Alt
Standard
Wie spielen gegen extrem loose Spieler? - 06-05-2009, 11:18
(#1)
Benutzerbild von TTWaldner
Since: Nov 2008
Posts: 3
BronzeStar
Hallo zusammen!

In Privatrunden spiele ich öfter gegen 2 Spieler, welche bis und mit dem Flop extrem agressiv spielen.
Vor dem Flop raisen/callen sie fast jede Hand auch auf ein Raise.
Doch mein Problem ist der Flop, ich spiele sehr gerne Contibets, doch da sie mit fast allem callen gibt es für mich keine "sicheren" Flops. Meine Contibet wird oft gereraiset und falls ich nur checke kommt auch fast immer ein Raise.

Wie spiele ich gegen solche Gegner richtig?

Nach Poker ABC würde ich sagen eher tight, doch auch mit guten Karten treffe ich nur jedes 4mal einen guten Flop, sonst verliere ich den Pot auf dem Flop. Auch mit dem Toppair stelle ich dann ungern all-in da er auf fast jedem Flop auch ein two haben kann.
Gesagt werden sollte auch noch, dass wir shorthanded mit relativ hohen Blinds im Verhältnis zum Stack spielen, was diese Spiel begünstigt und eine zu tighte Spielweise verunmöglicht.

Ich hoffe ihr könnt mir Anregungen geben wie dies zu spielen ist

PS: Das Posting tönt jetzt etwas als wären meine Gegner Donks, doch sie haben ihr Spiel im Griff und machen auch online damit satte Gewinne.
 
Alt
Standard
06-05-2009, 13:11
(#2)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von TTWaldner Beitrag anzeigen
Meine Contibet wird oft gereraiset und falls ich nur checke kommt auch fast immer ein Raise.
Wie können die raisen, wenn du nicht bettest?^^


Lies dir am besten einfach die Artikel im Ausbildungszentrum durch. Da steht wie man ein relativ soliden TAG-style ungefähr zu spielen hat.

Wenn cbets immer geraised werden, dann solltest du relativ tight cbeten und im Zweifelsfall auf jeden Fall auch mit TPTK broke gehen.


Zu den Stacksizes solltest du nochmal genau schreiben, wie das aussieht. Denn im Normalfall ist es unklug mit kleinen Stacks loose zu spielen.


So pauschal kann man allerdings nicht wirklich sinnvolle Antworten auf deine Frage geben, denn deine Formulierungen sind zum einen sehr undeutlich und zum anderen sind die Situationen viel, viel zu allgemein. Es gibt im Poker kein allgemeines Patentrezept gegen Gegner die ungefähr in bestimmter Weise spielen.
 
Alt
Standard
06-05-2009, 17:47
(#3)
Benutzerbild von TTWaldner
Since: Nov 2008
Posts: 3
BronzeStar
Danke, du hast recht ich muss meine Frage präzisieren.

Zitat:
Zu den Stacksizes solltest du nochmal genau schreiben, wie das aussieht. Denn im Normalfall ist es unklug mit kleinen Stacks loose zu spielen
Meist spielen wir Stack 5-10 Blind 0.1 und 0.05
Eigentlich müsste das Verhältnis ein Nachteil für loose Spieler sein, doch stelle halt ungern 1/3 meines Stackes in die Mitte nur in der Hoffnung, dass er auch blufft...
Andererseits ist man halt schnell auf Stack 3, wenn man ein paar BB passt, bzw Flops verliert, was einem schneller zu falschen Spiel verleiten lässt.

Problem: Mit tighter Spielweise trifft man ca. 1/4 auf dem Flop eine gute Hand. Er spielt mit 2-fachen Big an, ich gewinne 3BB.
D.h. kein Gewinn und kein Verlust.
Nur kommen die Male dazu wo mir der BB geklaut wird + dann wo er das Monster auf dem Flop trifft.
D.h. ich mache langfristig leicht minus.

Meine Chance muss jetzt darin bestehen mit Semi Bluffs (Draws) und Bluffs auf sein Bet/ Reraise auf dem Flop zu reagieren.

Daraus schliesse ich, dass ich auf cBets wohl nahezu verzichten sollte, solange ich keine Hand halte und wohl wirklich nichts an tightem Spiel vorbeiführt.

So sehe ich z.b. mit A8 meist alt aus gegen J10, da A8 selten auf dem Flop trifft.
 
Alt
Standard
06-05-2009, 20:26
(#4)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von TTWaldner Beitrag anzeigen
Meist spielen wir Stack 5-10 Blind 0.1 und 0.05
Eigentlich müsste das Verhältnis ein Nachteil für loose Spieler sein.
Wenn ich das jetzt richtig verstehe spielt ihr mit 100-200BB-Stacks. Das ist sehr deep, also ist das für looses Spiel geeignet, weil man entsprechende implied odds bekommt.
Du solltest vor allem drauf achten, dass du nicht zu oft und wenn dann nur mit starken Händen OOP spielst. Ich denke da liegt wohl dein größter Fehler, so wie ich deine Beschreibungen deute. Du scheinst auch nciht sonderlich viel von Poker zu verstehen(nicht böse gemeint) und in der Partie scheinst du der Fish zu sein, wenn du meinst, dass die anderen auch online gute Gewinne erzielen.
Ein Patentrezept gibt es deshalb wohl nicht und keiner hier wird dich mit ein paar sätzen zum winning player machen können. Das beste ist genau die Artkel im Ausbildungsforum zu lesen und zu üben...
 
Alt
Standard
06-05-2009, 23:46
(#5)
Benutzerbild von dNáa
Since: Mar 2009
Posts: 290
Ohh jaa ohh ja

Die loosen Spieler hab ich soooo gern...
Gleiche Situ bei mir^^

Schau mal in meinen Heulthread

=> http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=63552
 
Alt
Standard
07-05-2009, 10:42
(#6)
Benutzerbild von TTWaldner
Since: Nov 2008
Posts: 3
BronzeStar
Zitat:
Zitat:
Zitat von TTWaldner
Meist spielen wir Stack 5-10 Blind 0.1 und 0.05
Eigentlich müsste das Verhältnis ein Nachteil für loose Spieler sein.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe spielt ihr mit 100-200BB-Stacks. Das ist sehr deep, also ist das für looses Spiel geeignet, weil man entsprechende implied odds bekommt.
0.1 von 5 sind 50BB oder 36 Runden mit SB und BB. Imho für ein Cashgame eher wenig.

Das ich der Fish in der Runde bin , wäre mir neu

Nur geht es mir ähnlich wie dNaa, dass meiste Geld der schwächeren Spieler wandert zu den anderen Beiden und mir bleibt langfristig nur ein kleines Plus und dass obwohl ich nach Strategien versuche zu spielen, während die anderen weder Position noch Karten gross beachten.

Nach dem Fred von dNaa zu urteilen gibt es wirklich kein Patenrezept gegen dieses Spiel. Wichtig ist wohl cBets nicht zu oft zu bringen und öfter mal einen Bluff zu spielen, damit man nicht ein Image bekommt, bei welchem einem nichts mehr ausbezahlt wird.
 
Alt
Standard
07-05-2009, 15:24
(#7)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Wenn ihr nur 50BB-Stacks habt, is das doch easy gegen so loose Spieler zu spilen. Du musst einfach viel 3betten und auch relativ groß damit du dich fast comittest. Bei nur 50BB-Stacks können die loosen Spieler dann auf keinen Fall profitabel deine 3bets callen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie spiele ich gegen Maniacs oder loose Aggrerssive Spieler? LeMar88 Poker Talk & Community 18 01-02-2009 11:35
Wie spielen gegen sehr tighte spieler? (sng) utznotz Poker Handanalysen 22 21-01-2009 03:21
Glücksfaktor gegen loose-aggressiven Spieler olideca IntelliPoker Support 87 12-09-2008 12:05
Monsterhand gegen loose Player hceleM IntelliPoker Support 17 14-07-2008 18:39