Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 TP-weak kicker nach Freeplay

Alt
Standard
NL25 TP-weak kicker nach Freeplay - 05-12-2007, 02:43
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

MP2 ($15.85)
CO ($13.35)
Button ($9)
SB ($14.25)
Hero ($23.85)
UTG ($26)
MP1 ($11.30)

Preflop: Hero is BB with , .
1 fold, MP1 calls $0.25, 2 folds, Button calls $0.25, SB completes, Hero checks.

Flop: ($1) , , (4 players)
SB checks, Hero checks, MP1 bets $0.5, Button folds, SB folds, Hero calls $0.50.

Turn: ($2) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $0.5, Hero calls $0.50.

River: ($3) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $1, Hero raises to $2, MP1 calls $1.

Final Pot: $7

Wieder mal eine Hand wo ich am Flop und Turn nicht weiter weiß. AQ,KQ hätten wohl preflop geraised,genauso QQ und TT. also liege ich noch gegen wilde twopairs und QJ,QT,Q9,Q8 und Q2 hinten. Ich entschliesse mich zum call in der hoffnung das er ein T anspielt. Am turn liege ich gegen Q9 und Q8 zum split und calle wieder - ein raise würden eh nur die besseren hände callen. Am river improve ich zu einem besseren twopair und entschließe mich zu einem weaken minraise (haut mich...).
Kritik bitte...
 
Alt
Standard
05-12-2007, 10:07
(#2)
Benutzerbild von Kuerdu
Since: Nov 2007
Posts: 77
bei sonem board hätt würd ich eher dazu neigen den flop zu setzen, oder (as played) wenigstens auf dem turn zu raisen da er nur 1/4 Pot setzt.. schliesslich wenn du nur 2X check-callst, dann aber bitte wenigstens den river setzten und nich sowas (meiner meinung nach) doofes wie check-minraise :/

avoid beeing a calling-station =)
 
Alt
Standard
05-12-2007, 10:12
(#3)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Finde kein gutes Spiel, am Flop hätteste du gleich was rein Buttern müssen um zu schauen wo du stehst (ob da auch ne queen ist) gegen einen raise hättest du easy folden können, bei nen call hätteste am Flop noch nen halben Pott in etwas als Block bet setzen können.
Dass am River noch was rein muss sollte klar sein.
Ich denke dein Gegner wird dich bis zum River geschlagen haben und sich dann tierisch über deine calls aufgeregt haben.
Solltest du nochmal überdenken dein Spiel. Du wusstest die ganze Zeit nicht wo du stehst.
So wie du gespielt hast hätteste am Flop oder spätestens am Turn raisen müssen.
 
Alt
Standard
05-12-2007, 16:49
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
also gegen 2 annere hätt i als mittlerer angespielt am flop.

am turn nochmal bissi was oder auch c/c und auf den river gewartet, wär die 7 net gekommen nur gecallt oder wenig angespielt, aber so kannst du von der besten hand ausgehn. den minraise find ich OK, weil er den callen wird! wenn du gleich verdreifachst wird der evtl. garnimmer callen, aber du willst ja dass er 1. weniger als du hat und 2. callt. das geht mim minraise gut.

miau miauerle
 
Alt
Standard
05-12-2007, 17:20
(#5)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Bet Flop 3/4pot, Bet Turn 1/2-2/3pot, Bet River 1/2 pot.
 
Alt
Standard
05-12-2007, 18:26
(#6)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
leitwolff hatte recht. die hand is einfach assi gelaufen und ich hab tierisch glück gehabt. er hat it AQ gespielt,doof das er preflop nur completed hat.
 
Alt
Standard
06-12-2007, 02:41
(#7)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Das ist doch das klassische Beispiel für einen Check-Raise. Bei Re-Raise folden, bei check durchchecken möglichst billig. Am river betten ist klar.