Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Handhistory kaufen...erlaubt/verboten/sinnvoll

Alt
Standard
Handhistory kaufen...erlaubt/verboten/sinnvoll - 06-05-2009, 15:40
(#1)
Benutzerbild von Kohni74
Since: Dec 2007
Posts: 98
BronzeStar
Hallo zusammen,

immer wieder lese ich, dass diverse Handhistorien ofiziell verkauft werden.

Bei "handhq" kann man ja Massen kaufen.

Darf man das offiziell?

Ist das eigentlich legal oder verbietet Poekrstars das?

was meint ihr bzw. wie sit eure Erfahrung?
 
Alt
Standard
06-05-2009, 15:57
(#2)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
datamining auf pokerstars ist verboten. somit auch das verwenden solch einer handhistory.

aber welcher idiot gibt geld für soetwas aus? übertrifft ja fast die deppen die für playmoney echtes geld ausgeben
 
Alt
Standard
06-05-2009, 16:51
(#3)
Gelöschter Benutzer
Datamining ist bei PS verboten. Wenn Du dabei ertappt wirst, datamined Hände (also Hände, an denen Du nicht beteiligt warst) zu verwenden, wars das für Deinen account. Einer der Gründe, warum ich niemals bei Titan, Partypoker und Konsorten spielen würde, solange da datamining-software erlaubt ist.
Zum Thema: mein Vorposter hat das Thema datamining und dessen Auswirkungen m.E. nicht verstanden. Leute die gekaufte HH verwenden, sind Betrüger und gehören auch so behandelt. Du kannst heute 5Mio getrackte Hände für 60$ erwerben- die Daten sind sogar super aktuell. Hast Du eine wage Vorstellung davon, was Dir das alleine bei der tableselection für Vorteile bringen würde? Wenn Du heute mit (erlaubten) Programmen die angebotenen Tische scannst und bist ein Vielspieler- wieviele der Mitspieler kennzeichnet wohl der scanner als 'bekannt'? Jetzt kaufst Du dieses Paket mit 5Mio. Händen, liest die ein und was glaubst Du, was passiert? Dein table-scanner wird Dir plötzlich viel mehr Tische (wenn du scorest) anbieten können.

Kurz und knapp: dataminer sind Betrüger und ich verstehe nicht, warum Betrügern wie David Barnes in anderen Foren auch noch ein Werbeplattform geboten wird.
 
Alt
Standard
06-05-2009, 17:05
(#4)
Benutzerbild von Kohni74
Since: Dec 2007
Posts: 98
BronzeStar
@Kaizen

im Prinzip hast du ja vollkommen recht und ich weiß auch nicht was das alles soll. Es ist echt überraschend wie man für kleines Geld diese Daten erwerben kann.

Ich frage mich natürlich wieviele Spieler so etwas nutzen und wie PS es feststellen will?

Man kann natürlich als Gegenargument immer auf das Live-spiel verweisen. Wenn mir mein Tischnachbar in der Raucherpause erzählt, dass der Spieler auf Platz 7 ein loose aggressiv Spieler ist und immer gegen eine Reraise foldet, ist das doch im Prinzip die gleiche Info oder?

Ich trau meine Augen manchmal nicht, was für calls gemacht werden bzw. wie der River immer wieder geluckt wird.
 
Alt
Standard
06-05-2009, 18:35
(#5)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Kohni74 Beitrag anzeigen
Ich frage mich natürlich wieviele Spieler so etwas nutzen und wie PS es feststellen will?
Nachweisen kann PS sowas nicht, da alles über das HUD des Trackerprogramms läuft und PS nicht die Festplatte nach illegalen Hand Histories scannt.
Mittlerweile ist es so, dass z.B. Pokertracker 3, was ich nutze, nur max. sowas wie 30 Hände mittracken kann, wenn man nicht am Tisch sitzt, danach muss man 30 min warten und das Programm neu starten. Aus der sicht der ehrlichen Spieler wäre es sinnvoll wenn Pokerstars noch einen Schritt weiter gehen würde und nur das importieren von Hand-Histories erlaubt, wenn Hero auch mitgespielt hat oder die Software landet auf der Black-List.
Wäre vielleicht mal eine Mail an den Support wert ...
 
Alt
Standard
06-05-2009, 18:53
(#6)
Gelöschter Benutzer
@polymyxa ... yepp, völlig richtig. PS und FTP sind einige der wenigen Seiten, die zumindestens mal datamining durch einzelne User unterbinden. Das einzige was da hilft: den tracking-Seiten auferlegen, HH ohne Eigenbeteiligung an den Händen nicht mehr einlesen zu können- ansonsten wird der tracker verboten.
 
Alt
Standard
07-05-2009, 10:47
(#7)
Benutzerbild von Kohni74
Since: Dec 2007
Posts: 98
BronzeStar
Das ist natürlich eine Lösung, dieses Hands nicht mehr zu importieren.

Es ist nur schade, dass es hier wieder eine Art wettrüsten gibt. Man kauft sich nen Tracker, dann die Handhistory und schon hat mal einen Vorteil gegenüber dem "normalen" Online-Spieler.

Wer weiß, was noch alles geht.

Macht man das wettrüsten jedoch nicht mit, verliert man den Anschluss. Es ist ein bisschen, wie das Doping der 100 m Läufer. Ohne Doping läufst du hinterher und gewinnst nie oder sehr selten.
 
Alt
Standard
10-05-2009, 12:08
(#8)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Interessante Argumente.

PokerTableRankings und HandHQ verkauft solche HH massenhaft.

Wenn die das so offen auf ihrer HP vertreiben kann ich kaum verstehen, warum das verboten ist.

Wäre es nämlich so, wäre die Möglichkeit des Erwerbs von diesen Händen bereits unterbunden worden.

Nun die Fragen:
1. Ist es erlaubt solche HH zu kaufen?
2. Kann PS das nachweisen, wenn mein PT3 gekaufte Daten benutzt?

Geändert von RoteLaterne (10-05-2009 um 12:47 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2009, 12:50
(#9)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Zum Preis:

z.B. 1 Mio. Hände NL50 FR für 32 Dollar.

Für Leute die so ihre Table Selection verfeinern, sicherlich ein lohnendes Investment.
 
Alt
Standard
10-05-2009, 14:43
(#10)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von RoteLaterne Beitrag anzeigen
Interessante Argumente.

PokerTableRankings und HandHQ verkauft solche HH massenhaft.

Wenn die das so offen auf ihrer HP vertreiben kann ich kaum verstehen, warum das verboten ist.

Wäre es nämlich so, wäre die Möglichkeit des Erwerbs von diesen Händen bereits unterbunden worden.

Nun die Fragen:
1. Ist es erlaubt solche HH zu kaufen?
2. Kann PS das nachweisen, wenn mein PT3 gekaufte Daten benutzt?
Es gibt sogar Pokerräume, die datamning-programme erlauben oder sogar solche Sch....progs wie Pokeredge. Der Verkauf und Erwerb von geminten HH ist nicht verboten (wer soll das auch verbieten), die Nutzung dieser Hände bei PS oder FTP schon. Ob PS das nachweisen kann? Ein Blick auf Deine Datenbank reicht schon, wenn man es drauf anlegen würde.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Handhistory mr.bujachaka IntelliPoker Support 7 05-05-2009 19:07
Was ist eine Handhistory? Tina0101 IntelliPoker Support 7 25-03-2009 17:14
Handhistory verschicken? systematic08 IntelliPoker Support 7 21-11-2008 19:45
ist sharkscope verboten MultiRulez IntelliPoker Support 5 06-04-2008 16:09