Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

MTT - StraightFlushDraw

Alt
Standard
MTT - StraightFlushDraw - 07-05-2009, 12:05
(#1)
Benutzerbild von HamariMalua
Since: Jun 2008
Posts: 93
BronzeStar
Hallo Pokerkollegen,
eine Hand bei der ich gerne eure Meinung wüsste.

Zur Info: Turnier ist ein Satellite, also "the winner takes it all". Ich habe bisher recht erfolgreich aggressiv gespielt. Q8s raise ich aus UTG, nicht weil ich finde es ist ne mordsmäßige Starthand, sondern weil UTG der neue Button ist und mein Tisch sich sowieso kaum wehrt.

No-Limit Hold'em Tournament, 100/200 Blinds (7 handed)

Hero (UTG) (t10630)
UTG+1 (t17350)
MP1 (t1080)
MP2 (t1070)
CO (t7665)
SB (t5960)
BB (t2180)

Hero's M: 35.43

Preflop: Hero is UTG with Q, 8
Hero bets t500, 3 folds, CO calls t500, 2 folds

Flop: (t1300) 9, 7, 6 (2 players)
Hero bets t800, CO raises to t3000, Hero calls t2200

Turn: (t7300) K (2 players)
Hero checks, CO bets t4165 (All-In)

Call? Fold?
Was hättet ihr getan?
 
Alt
Standard
07-05-2009, 14:20
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Call....immerhin 15 Outs(wenn er den King getroffen hat), bei TT oder JJ sogar noch mehr(16/18)....


Abgesehen davon kann der move hier auch mit anytwo kommen(denke ich).
 
Alt
Standard
07-05-2009, 18:40
(#3)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Winner takes it all?

Dann Push am Flop drüber, insta. Auf was willst du denn noch warten?
 
Alt
Standard
07-05-2009, 18:46
(#4)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Da dein Gegner nach dem raise am Flop noch 4K über hat, ist das ein easy shove am Flop. Vor allem bei winner takes it all ist ein starker combi-draw gut genug.
 
Alt
Standard
07-05-2009, 19:02
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich seh keine Str8FlushDraw. Ich seh ne loose Eröffnung pre. Ich seh schwaches Spiel post. Wenn man die Eier hat Q8s UTG zu öffnen, sollte man dann auch wenigstens damit umgehen können. Shovel Flop bei nem Winner-takes-it-all. Ganz klar.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
08-05-2009, 17:52
(#6)
Benutzerbild von HamariMalua
Since: Jun 2008
Posts: 93
BronzeStar
Jahaa, tschuldigung 6Z, dass ich noch keine 5000 Turniere Erfahrung habe, und meine Spielweise in MTT's gerade ein wenig umstelle und dabei einfach auch ein paar Sachen (dumme und gute) ausprobiere. Wenn man nix probiert, entwickelt man sich nie weiter.

Ich hab das All-In am Ende gecallt (so viele hübsche Outs und einer kanns ja nur gewinnen). Sehe aber auch, dass das AllIn besser gewesen wäre - womöglich. Eigentlich finde ich ein AllIn von mir auf dem Turn besser, oder ebenso gut. Zumindest gefällt mir mein Check dort nicht. Da bin ich wieder in das gemütliche Häschen-Spiel verfallen (tight-passiv), statt weiter selber Druck auszuüben.

Auflösung (in weiß):
Gegner hatte Set Neunen, Turn und River bringen KK..mein Flush verliert gegen sein FullHouse.