Alt
Standard
AK trifft - 07-05-2009, 21:41
(#1)
Benutzerbild von chazLP
Since: Jan 2009
Posts: 118
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00+$0.15 Tournament, 25/50 Blinds 5 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t1020)
Button (t1510)
SB (t3860)
BB (t1685)
UTG (t1450)
Hero (UTG+1) (t1235)
MP1 (t1405)
MP2 (t1605)
MP3 (t1230)

Hero's M: 10.29

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets t250, 5 folds, SB calls t225, 1 fold

Flop: (t595) , , (2 players)
SB bets t100, Hero calls t100

Turn: (t795) (2 players)
SB bets t150, Hero calls t150

River: (t1095) (2 players)
SB bets t300, Hero raises to t730 (All-In), 1 fold

Total pot: t1695

Results:
Hero didn't show , (nothing).
Outcome: Hero won t1695

iwie war ich nicht zufrieden wie ich es gespielt habe
freue mich über tipps und anregung =)
denke mein fehler war utg so stark zu raisen leider nicht richtig aufgepasst da ich mal mehr tische gespielt habe als sonst
 
Alt
Standard
07-05-2009, 21:53
(#2)
Benutzerbild von esperanto81
Since: Apr 2008
Posts: 321
BronzeStar
ein ganz ähnliches problem habe ich nach meiner langen pause seid einigen tagen auch ^^

bet call bet call bet raise

der raise hätte eine runde früher kommen müssen evtl nicht all in dann hät er gecaaled oder geraised
 
Alt
Standard
07-05-2009, 22:06
(#3)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
am flop auf 2/3 3/4 pot raisen um mehr value zu bekommen!
 
Alt
Standard
08-05-2009, 14:02
(#4)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Ich finde die Hand genau richtig gespielt.

Preflop raise: standart

Postflop play: Hero hat noch 1000 chips übrig, es sind 600 im Flop und die Hand ist extrem stark, crusht aber auch das board. Frage ist: wie bekommen wir bis zum River möglichst viele chips in den Pot.
Dazu müssen wir uns überlegen, mit welchen händen Villain preflop callt und am Flop eine kleine donk/blocking bet macht.
  • AA,KK,77
    Von den Händen wollen wir keine Aktion
  • [B]alle anderen paare
    Hier hat der Gegner einen 2outer, davor müssen wir und nicht beschützen. Auf einen Raise von uns am Flop oder Turn foldet Der Gegner.
  • Ax
    Top pair aber kein Kicker. Wir wollen den Gegner nicht vertreiben. Nach Heros Preflop raise glaubt uns Villain hier ein starkes As und foldet auf unseren Raise am Flop oder Turn. Er hofft vielleicht x zu trefen und wir hoffen das auch Spricht dafür am Flop und Turn nur zu callen.
  • middle oder bottom pair mit z.B. 87s, KQs
    Genau wie in Ax Szenario. Wir wollen Villain nicht verjagen, er soll ruhig seine second best hand machen.
  • QJ,JT,QT
    Für den gutshot draw. Das sind aber auch nur 4outer. Die relativ billig drawen zu lassen ist nicht so schlimm

Fazit:
Es gibt keinen Grund am Flop oder Turn zu raisen. Wir isolieren uns gegen die wenigen Hände, die uns schlagen und es gibt fast keine Draws gegen die wir uns beschützen müssen. Wir bekommen kein Value von den schwachen Händen, es sei denn sie machen 2 pair.

Ein weiterer Punkt ist: Es ist nicht einmal nötig am Flop oder Turn zu raisen, um alle chips in dem Pot zu bekommen. Villain bettet 100 + 150 + 300. Damit muss er eigentlich am River callen.
Er zahlt 430 in einen Pot von 2125, d.h. er bekommt fast 5:1 Potodds.
 
Alt
Standard
08-05-2009, 17:43
(#5)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Da ich ja nicht nur diese Hand von besagtem Spieler gesehen habe weiß ich, dass er ein ziemlicher fish war.
Der preflop raise geht so in ordnung.
Da er bigstacked ist, wird er hier mit vielen Händen versuchen dich aus der hand zu vertreiben. So wie du die ganze Zeit passive spielst nach dem Flop, kann er dir ein pocket geben und versucht dich aus der Hand zu vertreiben.
Wie du es gespielt hast finde ich es ziemlich gut, da der einzige Draw im Board ein schwacher gutt shot ist. Dein gegner hofft einfach dich noch zu vertreiben und diese Illusion sollte man ihm möglichst spät nehmen.
 
Alt
Standard
08-05-2009, 17:54
(#6)
Benutzerbild von chazLP
Since: Jan 2009
Posts: 118
BronzeStar
Nallo
danke ^^ für die ausführliche antwort
und aus den gründen habe ich auch so gespielt
die frage ist natürlich hätte er auf dem flop,turn ein raise gecallt weil ja noch kartenp kommen oder hätte er auch gefoldet das kann wohl keine hier beantworten ^^

venomed fire
vertreiben? mit den kleinen bets xD
 
Alt
Standard
08-05-2009, 18:18
(#7)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Wenn er am flop einen raise callen würde mit Händen, die du schlägst, kann man natürlich raisen. Dafür müsste er aber ein ziemlicher Fisch sein.
Am turn bringt das nichts mehr, selbst wenn er einen kleinen raise callt. Denn auch ein Fisch spielt den River dann nicht mehr selbst an und foldet auf jede bet.
 
Alt
Standard
08-05-2009, 18:45
(#8)
Benutzerbild von chazLP
Since: Jan 2009
Posts: 118
BronzeStar
also er war eigl ein ziemlicher fisch er hat in kürzester zeit den chiplead verloren und war auch schnell drausen und das 2 mal gegen mich ^^ jj war er auch im pot dabei das war der caller ^^ kurz darauf überspielt er JJ auf einem flop mit 3 kreuz xD AK in kreuz haben sich gefreut xD


naja wissen werde ich es nie wie ich mehr chips bekommen hätte
solange ich in etwa weiss das ich keine groben fehler gemahct habe =) reicht ja
 
Alt
Standard
08-05-2009, 18:50
(#9)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Der denkt sich, dass du bei 2 overcards auch kleine bet schon nicht einmal mehr callen wirst. Wie gesagt, er kann dir hier eigentlich jedes pocket geben und da muss er auch nicht besonders hoch betten um dich zu vertreiben. Mit den kleinen bets verringert er auch das Risiko, dass er viele Chips (deinen gesammten stack) bis zum river untergebracht hat.
Wenn du nur ein pocket pair hättest, hättest du schon gegen jeden K nur noch 2 outs, also am Turn 7% und am River 5%. Da reichen die 7:1 potodds am Flop eigentlich schon nicht einmal mehr zum callen.

Mehr chips bekommst du hier wahrscheinlich nicht, da dein gegner wohl air oder ein kleines pocket pair hatte. Raist du den Flop, dann muckt er spätestens am Turn. Raist du den Turn, muckt er sicher auch. Und den river hast du ja geraist. Eventuell min.raise am River und er callt dann noch runter, aber sonst gibts da keinen value mehr zu holen.

Geändert von venomed fire (08-05-2009 um 18:52 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T9o im BB trifft Toppair und dann? Ivan2007 Poker Handanalysen 3 11-01-2009 16:41
.25/.50 FR : PP trifft auf Overcard am Flop lemmywings Poker Handanalysen 4 08-10-2008 16:04
NL5: JJ trifft Set - Fold am Flop? skyflyhi Poker Handanalysen 15 19-08-2008 15:40
NL5, KK trifft Set am Flop, slowplay skyflyhi Poker Handanalysen 25 15-08-2008 21:43
NL10 KK trifft auf Widerstand stefö Poker Handanalysen 13 04-06-2008 18:20