Alt
Standard
Nl 10 Fr Aa - 09-05-2009, 13:36
(#1)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG+1 ($2.55)
MP1 ($7.50)
MP2 ($9.80)
MP3 ($10.90)
CO ($10)
Button ($8.85) unknown
SB ($14.70)
BB ($1.85)
Hero (UTG) ($11.75)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.40, 5 folds, Button calls $0.40, 2 folds

Flop: ($0.95) , , (2 players)
Hero bets $0.60, Button raises to $1.20, Hero calls $0.60

Turn: ($3.35) (2 players)
Hero checks, Button bets $0.50, Hero calls $0.50

River: ($4.35) (2 players)
Hero bets $2.50, Button calls $2.50

Geht ihr am Flop über das Minraise nochmal drüber? Welche schlechteren Hände würden das bezahlen? Fold kommt bei den Odds ja wohl nicht wirklich in Frage?!
Turn ändert eigentlich nichts. Bet-Out oder passiv bleiben?
River ist natürlich traumhaft. Im Prinzip habe ich die Nuts. Nach seiner extrem kleinen Bet am Turn glaub ich aber nicht, dass er hier nochmal groß betten wird bzw. ein C-R bezahlt.
Gleichzeitig muss er irgendwas haben, da nicht so viele Draws draussen liegen, mit denen er mich am Flop raisen könnte.
Geht die Valuebet in Ordnung?

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
09-05-2009, 13:39
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
check am turn ist schlecht und danach callst du die min bet auch noch pot ist da bereits 4$.

wenn check raise am turn. oder gleich bet 2,25$
nehmen wir an er hat KJ herz bekommt er mehr als 6/1 auf einen call ( da du nicht setzt/check raised ) und kann am river den flush treffen!

Geändert von slumei (09-05-2009 um 13:45 Uhr).
 
Alt
Standard
09-05-2009, 16:35
(#3)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Flop: Du hast ja richtig geschrieben, es sind keinerlei Draws draußen und du mußt die Hand nicht beschützen. Also eine typische way ahead/way behind Situation.
Von daher kann dir niemand einen Vorwurf machen, wenn du sein raise nur callst. Ob du nochmal raisen solltest ist Gegnerabhängig. Auf NL10 sind viele Gegner unterwegs die hier oft und gerne mit TPGK broke gehen. Aber ab und zu läufst du dann halt in ein Set...

Turn: hier gleich zu betten hat seine Vorteile, allerdings würde ich mich dann bei einem raise sehr unwohl fühlen.
Ich denke, der check geht in Ordnung. Es ist sehr wahrscheinlich, daß der Gegner hier bettet. Da sein Flop-raise kein semibluff sein konnte, besteht ja nicht die Gefahr einer freecard.
Den kleinen bet des Gegner kann man hier für value c/r. (Auf den micros bedeutet die Größe einer bet auch oft die Stärke der Hand.)

River: So wie die Hand gelaufen ist, ist die bet von dir sehr gut. Das A ist für den Gegner sehr wahrscheinlich eine scare card und er würde eventuell behind checken bzw. wieder nur so eine mini bet machen und auf ein c/r folden.
 
Alt
Standard
10-05-2009, 12:39
(#4)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Es erübrigt sich wohl fast, zu sagen, dass ich vorne war^^

Total pot: $9.35 | Rake: $0.45
Main pot: $9.35 between Button and Hero, won by Hero

Results:
Button mucked , (one pair, Jacks). Optimistisches Raise am Flop
Hero had , (three of a kind, Aces).
Outcome: Hero won $8.90


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"