Alt
Standard
Nl 10 Fr Kk - 10-05-2009, 20:22
(#1)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($1.30)
BB ($10)
UTG ($6.25) 59/5 [22 H]
UTG+1 ($13.05)
MP1 ($13.15)
MP2 ($35.40)
Hero (MP3) ($13.15)
CO ($2)
Button ($10.55) 18/9/4 [44 H]

Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG calls $0.10, 3 folds, Hero bets $0.60, 1 fold, Button raises to $1.80, 2 folds, UTG calls $1.70, Hero raises to $5, Button raises to $10.55 (All-In), UTG calls $4.45 (All-In), Hero calls $5.55

Flop: ($27.60) , , (3 players, 2 all-in)

Turn: ($27.60) (3 players, 2 all-in)

River: ($27.60) (3 players, 2 all-in)

Kleine Zusatzinfo: Die 3-Bet vom Button kam superschnell.

1. 4-Bet? Betsize?
2. Call 5-Bet? Auch wenn ihr zu 99,5% sicher seid, dass BU hier AA hält?

Obv. laufe ich hier mindestens einmal in Asse, aber ich poste das Ergebnis trotzdem noch nicht.

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"

Geändert von \iceman XII/ (10-05-2009 um 20:25 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2009, 20:31
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ich stell die Kings für 100 BB immer rein.
Hier ist viel Dead Money im Pott, was den BU eventuel zu einem Move mit AK hinreißen lassen kann.
Und eventuel ist er gerad auf Tilt oder was weiss ich.
Kings gehören wenn möglich vor dem Flop All Inn gebracht.
 
Alt
Standard
10-05-2009, 20:36
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist fast schon ein Odds Call..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-05-2009, 12:21
(#4)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
ich stell die Kings für 100 BB immer rein.
Das hab ich mir beim Umstieg auf BSS auch gedacht.
Nach 3*KK preflop AI und 3* gegen Asse bin ich aber jetzt darüber ins Grübeln gekommen.

Prinzipiell bin ich auch eher nicht der Varianz-liebende Spieler.

Zusätzlich muss ich noch sagen, dass die soliden Spieler auf NL10 vor allem preflop sehr, sehr nitty sind - auf NL50 ist klar, dass das Geld rein muss, aber hier??

Klar ist in dem Spot durch den Megafish (gegen den ich mich auf jeden Fall vorne sehe) sehr viel dead Money im Pot, aber mit Odds von weniger als 4:1 noch abzüglich rake (was bei 270BB Pots doch einiges ausmachen kann) ist das niemals ein KLARER Call.
Aber nachdem ich meinen halben Stack investiert habe folde ich auch sehr ungern..


Total pot: $27.60 | Rake: $1.35
Main pot: $19 between UTG, Hero and Button, won by Button
Side pot 1: $8.60 between Hero and Button, won by Button

Results:
Button had , (flush, Ace high).
UTG mucked , (one pair, Queens).
Hero had , (one pair, Kings).
Outcome: Button won $26.25


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
12-05-2009, 09:58
(#5)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Die superschnelle Bet spricht in der Tat für AA, es sei denn der Spieler ist bereits Tilt. Ich wäre wohl auch nicht raus.
 
Alt
Standard
12-05-2009, 19:12
(#6)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Ich halte es da mit Harrington. 100BB deep folde ich Kings nie preflop - und wenn ich in Asse renne ist es halt so.

Aber wer bei 100BB anfängt Kings zu folden, foldet diese nicht nur gegen Asse sondern dann auch ab und an mal gegen AK oder Queens oder ähnliches.

Und damit verschenkt man auf lange Zeit Equity.
 
Alt
Standard
12-05-2009, 19:20
(#7)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
Zitat von NeilThunder Beitrag anzeigen
Ich halte es da mit Harrington. 100BB deep folde ich Kings nie preflop - und wenn ich in Asse renne ist es halt so.
Harrington habe ich auch gelesen..
Problem dabei ist, dass das Buch für Stakes ab ca. NL50 sicherlich sehr gut ist, davor aber imo noch kritisch gelsen werden sollte.

Auf NL10 sind die Bigstack-regs eben einfach sehr, sehr nitty und werden wohl eher selten preflop mit QQ/AK(s) reinstellen.

Außerdem folde ich lieber einmal gegen QQ oder besonders AK (was noch relativ viel equity gegen KK hat) und spare mir dann 2 oder 3 stacks gegen Asse - so seh ich das eben^^

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
12-05-2009, 19:58
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich bin von NL5 bis NL100 mit KK preflop für 100 BB immer broke gegangen und bin mit KK WEIT im Plus. Also so schlimm kanns nich sein.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
13-05-2009, 17:05
(#9)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Hier ein Beispiel andersrum:

Table 'Alzirr IX' 9-max Seat #3 is the button
Seat 4: blag19 ($5.25 in chips)
Seat 6: WOT_74 ($8.66 in chips)
Seat 8: Tardast ($3 in chips)

blag19: posts small blind $0.02
checktherais: posts big blind $0.05
Tardast: posts big blind $0.05

*** HOLE CARDS ***
Dealt to WOT_74 [As Ad]
WOT_74: raises $0.15 to $0.20
Tardast: raises $0.15 to $0.35
blag19: calls $0.33
WOT_74: raises $1.15 to $1.50
Tardast: raises $1.15 to $2.65
WOT_74: raises $6.01 to $8.66 and is all-in
Tardast: calls $0.35 and is all-in
Uncalled bet ($5.66) returned to WOT_74

*** FLOP *** [4d 9c 8h]
*** TURN *** [4d 9c 8h] [4h]
*** RIVER *** [4d 9c 8h 4h] [Kc]

*** SHOW DOWN ***
WOT_74: shows [As Ad] (two pair, Aces and Fours)
Tardast: shows [Kd Ks] (a full house, Kings full of Fours)

Seat 8: Tardast showed [Kd Ks] and won ($6.10) with a full house, Kings full of Fours

Geändert von WOT_74 (13-05-2009 um 17:07 Uhr).
 
Alt
Standard
13-05-2009, 17:43
(#10)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Ich hoffe das passiert mir auch bald mal und ich kann meine 3 vergeigten Stacks wieder reinholen^^


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"