Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 FR QQ im Reraised Pot

Alt
Standard
NL 10 FR QQ im Reraised Pot - 11-05-2009, 13:59
(#1)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

CO ($11.35)
Button ($9.25)
SB ($9.20)
BB ($11.25)
UTG ($15.80) 32/14/1.0 auf 44 Hände
MP1 ($3.80)
Hero (MP2) ($10)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.50, 2 folds, SB calls $0.45, 1 fold, UTG raises to $2, Hero calls $1.50, 1 fold

Flop: ($4.60) , , (2 players)
UTG bets $1, Hero calls $1

Turn: ($6.60) (2 players)
UTG checks, Hero bets $2.50, UTG calls $2.50

River: ($11.60) (2 players)
UTG checks, Hero ...?

Preflop bezhale ich, da ich sowas auch schon mit JJ/TT oder sowas wie AJ(s) gesehen habe. Den Flop muss ich entsprechend vorsichtig spielen.
Flop kommt jetzt nicht so toll. Bin eigentlich gegen alles ausser JJ/TT hinten. Seine kleine Bet ist mir aber suspekt. Ich gebe ihm entweder das Set Asse oder ein high Pair. AK/AQ/AJ würde er höher betten. Deshalb bezahle ich.
Sein Check am Turn bestätigt nun meine Vermutung. Set Asse ist jetzt auch nahezu ausgeschlossen. Ich bette, um evtl. Kings zu vertreiben und von JJ/TT Value zu bekommen bzw. zu protecten. Pusht ihr direkt?
Am River kann ich ihn ziemlich sicher auf KK setzen. Bluff oder nicht?
Seid ihr mit der Einschätzung seiner Range einverstanden?

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
11-05-2009, 15:28
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du hast am River nur 4,50$ behind, wenn du die reinstellst bekommt er besser als 3,5:1.

Wenn ich hier Villain mit KK bin, sehe ich in deiner Range die 6 möglichen AK Kombos, 3mal suited AQ, je nach Gegner im Regelfall 4-6 der restlichen AQs, je 6mal QQ/JJ und insgesamt vielleicht 10 andere PPs. Die Spielweise der Hand passt eigentlich zu allem, ich hätte hier nicht mehr Angst vor einem A also vor den PPs und damit einen relativ einfachen Call.

Wenn die Stacks so tief sind, dass du den River potten kannst, würde ich wohl eher zum Fold tendieren, mich aber auch fragen warum die Turnbet so klein war.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-05-2009, 15:38
(#3)
Benutzerbild von mic31587
Since: Apr 2008
Posts: 7
WhiteStar
Ich halte auch ein "slow" gespieltes set Asse für möglich und evtl. auch ein set achter.

Anspielen würde ich nicht mehr, wenn er kein Ass hat (oder höhere Karten) passt er sowieso und wenn er stark ist verlierst du. Nur wenn er KK hat, würde es Sinn machen, aber das seh ich als nicht so eindeutig
 
Alt
Standard
11-05-2009, 16:31
(#4)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
also entweder du foldest preflop oder stellst alles rein. Ein call bringt dir eig. nicht so viel. Mit Overcards wird er nicht seinen Stack verbluffen und mit KK wirst du am ihn am Flop stacken.
Ich calle am Flop und versuche dann runter zuchekcne. War das am Turn eine value bet oder eine bluff bet??
 
Alt
Standard
11-05-2009, 16:51
(#5)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
also ich geb dem gegner nach der line auf jeden fall KK (allerdings weis man auf dem limit nie JT is auch ne möglichkeit )
man kann auf jeden fall pushen wenn man dem gegner zutraut dass er noch foldet
sonst könnte man evtl auch preflop folden oder halt for value pushen
 
Alt
Standard
11-05-2009, 17:35
(#6)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Preflop gehe ich mit QQ für 100BB auf NL10 nicht broke. Allerdings ist QQ imo auch zu gut, um es hier direkt wegzuwerfen.
OOP tendiere ich eher zum Fold.

Turnbet ist erstmal für einen freien Showdown. Hier zu checken würde insgesamt teurer kommen wenn man nur zum Showdown will.
Ausserdem hat sie noch etwas Value (wobei JJ/TT wahrscheinlich eher nicht folden) und ein wenig FE ist auch dabei (deshalb die Frage, ob ihr hier lieber direkt pusht).

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
11-05-2009, 17:56
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Fe seh ich in der "small bet" nicht. Die Line sieht aus wie KK, wer hier von AA oder 88 ausgeht, muss irgendwas falsch machen...

Die Frage ist, traust du ihm zu auf nen Riverpush zu folden, dann pushe, callt er eher, dann check behind. Ein A hat er hier so gut wie nie.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-05-2009, 09:48
(#8)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Total pot: $11.60 | Rake: $0.55
Main pot: $11.60 between UTG and Hero, won by UTG

Results:
UTG had , (one pair, Kings).
Hero mucked , (one pair, Queens).
Outcome: UTG won $11.05


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
12-05-2009, 10:18
(#9)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
evtl Minraise am Flop und bei Call-check am Turn all-in.
 
Alt
Standard
12-05-2009, 10:59
(#10)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
evtl Minraise am Flop und bei Call-check am Turn all-in.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ reraised pot oop Jallabar Poker Handanalysen 10 13-08-2008 13:48
AQs im reraised pot vs midstakefish EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 3 08-07-2008 16:19
AQs im reraised pot vs Aggro OOP (Valuemaximierung) EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 4 06-07-2008 18:38
NL50SH JJ in Reraised Pot OOP coren86 Poker Handanalysen 4 11-03-2008 23:08
NL10 QQ OOP in reraised pot flashniak Poker Handanalysen 5 09-12-2007 16:58