Alt
Standard
Newbie erbittet Hilfe - 11-05-2009, 18:21
(#1)
Benutzerbild von Acki*GeR*
Since: Nov 2007
Posts: 2
Schönen Guten Tag zusammen,

ich bin seit 5 Tagen mit der SSS unterwegs.
Habe bisher ca. 10k Hände gegrindet.

Ich arbeite mit dem Tableninja und bin damit hochzufrieden.

Spiele NL25 und setze mich mit 24BB an den Tisch. Ab 40BB verlasse ich den Tisch. Die Tischauswahl treffe ich ich nach der FAQ.

Ab 16BB lade ich wieder 24BB. Spiele Multitabling auf ca.900h/h.
Habe schon einige Tipps aufnehmen können, für 21k fpp cazooz Gutschein (340$) ist schon was Gutes. Außerdem die Range der Hände etc. pp.

Mein persönliches Ziel ist es natürlich Mittelfristig das Level weiterhin zu schlagen aber auch Platinum zu erreichen damit sich der Aufwand in Sachen Rakeback (Fpp) Profitabler spielen läßt.


Bin seit ca. 2,5 Jahren auf PS unterwegs und habe zuvor wenig CashGame gespielt (just 14500 Sit&Gos) 6% Roi.

Bin bisher 11 Stacks up und bin grundlegend zufrieden. Die Varianz ist bei der SSS ganz ok wenn man sein Spiel anpassen kann.

Ich bin für jeden weiteren Tipp dankbar und bin auch über Skype zu erreichen und nahezu jeden Tag Online. Wer also Lust hat mit einem ambitionierten Lernwilligen SSS Newbie weitere Koversationen zu führen bin ich dafür gerne zu haben.

Gehe ich die Sache richtig an oder sollte ich andere Dinge einbringen ?
 
Alt
Standard
11-05-2009, 18:33
(#2)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
Zuerst einmal solltest du dich nur mir 20BB an den Tische setzen! Wenn dein Stack unter 15BB fällt, dann füllst du wieder auf 20 auf! Ich empfehle hierfür die Auto-Rebuy-Funktion, die PokerStars dir zur Verfügugn stellt.

Des weiteren halte ich 10k Hände für NICHTS. Sorry, wenn ich das so drastisch sage, aber es ist eben mal nix Die Varianz bekommst du erst nach einem vielfachen deiner Hände zu spüren. Wenn dich die Varianz bisher verschont, sei froh. Denn es kann Tage geben - und davon können einige hier ein Lied singen - die dir so richtig "den A**** versohlen" und deine BR schmelzen lassen wie ein Eis bei 40! im Schatten!

Das mit der Stackgröße solltest du anfangs auf jeden Fall beherrschen; also das was ich eben mit den 20BB meinte! Hintergrund ist der, dass sich die SSS am profitabelsten mit ca 14-16BB spielen lässt!

Ich würde dir gerne auch noch die Trainings vom Intelli-Trainer "Gefallener" ans Herz legen! Dort kann man eine Menge über die SSS lernen! Ich besuche die Trainings auch als schon etwas erfahrenerer Spieler immer noch, wenn's die Zeit erlaubt!

Dein Ansporn Platinum zu schaffen befürworte ich! Ich will das auch! Aber dennoch ist es in meinen Augen wichtiger ein vernünftiges A-Poker zu spielen, als sich krankhaft massig FPP's zu ergrinden! Hat seine Vorteile als Platinum oder SN, klar! Aber dennoch sollte es nicht auf Kosten des eigenen Spiels gehen; d.h. das dein Spiel leidet!

Ich wünsche dir viel Erfolg und wenn du Fragen hast bzgl. der SSS kannst du mich auch jederzeit per PM kontaktieren oder ich schick dir per PM mal meine ICQ Nummer, dann können wir uns auch austauschen!

Gutes Blatt! Bis dann!
Thimo
 
Alt
Standard
11-05-2009, 19:21
(#3)
Benutzerbild von Acki*GeR*
Since: Nov 2007
Posts: 2
Hallo Thimo,

ich habe das BUYIn wieder auf 20BB runter geschraubt.
Die Autogebuyfunktion habe ich auf 80% autoreload eingestellt.

Frage ab wieviel BB gehts runter vom Tisch? Gibts da ne Strenge Regel?

10K Hände sind sehr wenig, deshalb bin ich auf diesem Gebiet auch ein Anfänger vom Dienst^.

Varianz habe ich auf der SSS somit noch nicht erlebt aber schon woanders. Aber ich spiele erst 5 Tage und bin deshalb für alles offen und lasse mich überraschen was das thema Varianz angeht. 4 Stacks auf 100 Hände hab ich aber auch schon verbrannt.

Mal sehen wieviel Hände ich im Schnitt per month spielen werde. Denke aber zwischen 40k-50k sind drin. Dann werde ich mal schaun wie die Geschichte anläuft.


Habe momentan 3000BB zur Verfügung auf NL25, das dürfte denke ich ausreichen. Ein Levelaufstieg auf NL50 werde ich ebenfalls erst bei 3000BB in Angriff nehmen und dann sollte Platinum nur noch Formsache sein wenn dea Level zumindest Break Even zu spielen ist, wenn nicht gehts halt wieder ein Level runter.

Aber mit FPP verdient mal als SS Spieler wohl auch seine Brötchen.

Habe gelesen das sich der cadooz Gutschein 21k FPP für 250€ (momentan 339$) durchaus eine Gute Geschichte sein soll.
Meinungen ?

Über eine PN würd ich mich freuen Zwecks Austausch von Kontakdaten.

gruss Acki
 
Alt
Standard
11-05-2009, 19:31
(#4)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Als generelle Regel gilt, das man den Tisch mit 20BB betritt, und mit 25BB wieder verlässt. Das macht bei NL25 5$, bzw. 6,25$.

3000BB ist ein sehr solider Ausgangspunkt für die SSS, damit sollte es dir eigentlich locker möglich sein das Limit zu schlagen, ohne von einem Swing gekillt zu werden.
 
Alt
Standard
11-05-2009, 19:53
(#5)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
Bin genau Drishh seiner Meinung! Mit 3k BB's wirst du keine Probleme haben, NL25 langfristig zu schlagen, vorausgesetzt man entwichkelt sich nicht zu einem Losing-Player, was ich dir allerdings auf keinenFall vorwerfen will! Ich meine es nur so..

Wegen der Auto-Rebuy-Funktion mit 80%! Stelle doch einfach ein, dass du ab weniger als 15BB wieder auf deinen "Tischbeitritts"-Betrag aufüllen lassen willst! Ist doch einfacher!
 
Alt
Standard
11-05-2009, 20:11
(#6)
Benutzerbild von BeeFer803
Since: Feb 2009
Posts: 207
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Acki*GeR* Beitrag anzeigen

Habe gelesen das sich der cadooz Gutschein 21k FPP für 250€ (momentan 339$) durchaus eine Gute Geschichte sein soll.
Meinungen ?
340$ macht dann 1,62$c pro Fpp

Son FPP ist durch den cashboni maxmial 1,6$c wert aber um diesen kurs zu bekommen musst du schonmal 250 000 pkt auf einmal eintauschen

der kurs ist bombe, wenn du was bei amazon bestllen musst
 
Alt
Standard
11-05-2009, 21:09
(#7)
Benutzerbild von PratTheThai
Since: Aug 2008
Posts: 26
Im Mai gibt's einen Special im Shop: Für 10.000 FPP gibts $160 Instacash, man darf ihn leider aber nur 1x einlösen, das entspricht auch den 1.6ct pro FPP.
 
Alt
Standard
11-05-2009, 23:01
(#8)
Benutzerbild von Jerpback
Since: Aug 2007
Posts: 26
Also 10.000 FPP kann man auch leichter in noch mehr verwandeln.
FPP Satellites sind recht lukrativ und mit Multitabling verschwendet man dort auch nicht so viel Zeit.
Ich hatte 9000 FPP dort investiert und einen Schnitt von 2,4ct je FPP erreicht.