Alt
Standard
All-in-Call - 12-05-2009, 09:29
(#1)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
PokerStars, $50/100 NO Limit Texas Holdem Tournament, 5 Players
Hand Converter by Pokerhand.org

Board:
CO: $1,100
Button: $6,055
SB: $3,270
BB: $1,505
UTG: $1,570

Dealt to SB 9:spade: T:heart:

Pre-flop:
(3 folds), SB calls $50, BB raises to $1,505 and is all-in, SB calls $1,405

Flop: ($3,110) 5:spade: 5:heart: Q:spade: (2 Players)

Turn: ($3,110) 7:club: (2 Players)

River: ($3,110) 8:spade: (2 Players)

Results:
SB Showed 9:spade: T:heart:
BB Showed T:spade: 8:heart:
BB wins $3,010

*grummel* irgendwie funktioniert das nicht so richtig mit dem Handconverter. Naja egal, das wichtige kann man ja erkennen.

Preflop T9 gedealt bekommen, durchgefolded bis zu mir im SB.
Dann fange ich an zu überlegen Raise/Fold/Call?
Bis jetzt hab ich in der Situation einen Steal versucht, der erste hat funktioniert, der zweite wurde mit einem Push beantwortet...damit fällt Fold schonmal weg, mitspielen gibt mir hier mehr Infos über die Range(wenn schon wieder gepusht wird, kann ich davon ausgehen, dass die Range hier sehr loose ist).

Wie erwartet kommt der Push und ich denke mir, dass er hier sehr loose pusht, d.h. maximal eine Overcard, eher was kleines wie 48 oder so. Auf jeden Fall denke ich, dass ich einen guten Coinflip habe(55:45).

Deswegen calle ich und siehe da:
BestCase T8...ich dominiere...

Wie sind eure Meinungen zu der Hand, richtig oder falsch hier zu callen?

Wie spielt man preflop am sinnvollsten, ich hatte überlegt was besser ist Raise oder Call:

Raise: Foldequity(gering), aber ein Push kann eine extrem gute Hand sein
Call:
0 Foldequity, der Push bedeutet vermutlich eine loose Range, Freecards können mir eher weiterhelfen als dem BB, OOP

Ich freu mich auf eure Meinungen

LG
 
Alt
Standard
12-05-2009, 09:45
(#2)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Ist das dein Ernst? Du limpst 9T mit der Intention einen Push von 15 BB zu callen, weil du davon ausgehst aufgrund des Pushes seine Handrange soweit einzuengen, dass du sicher bist die beste Hand zu haben? Oder habe ich da was falsch gelesen.

Wow, hoffentlich sehen wir uns mal an den Tischen. Welches Limit spielst du den? Tut mir leid, das hat halt einfach so gar nichts mehr mit Poker zu tun. Dieser Call ist ja wohl das schlechteste Play was ich seit langem (in diesem doch sehr mageren) Forum gesehen habe. Da fehlen mir echt die Worte, und ich weiß gar nicht wie ich das erklären soll, dass das absoluter Schwachsinn von dir war.

Wenn du nicht weißt wie du die Hand spielen sollst, folde doch einfach, ich würde completen und bei Preflopaction folden. Ein Raise auf 250-300 kann man auch mal machen, aber nur um gegen Action zu folden, und wenn du weißt, dass er jede Hand reinstellt, dann raise nicht, sondern warte auf ein bessren Spot. Wenn deine Edge sein soll, das du dich mit 9T vorne siehst, dann hast du keine Edge, ehrlich.

mfg Sven
 
Alt
Standard
12-05-2009, 12:37
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Ich hatte den Eindruck, dass die Range sehr weit(anytwo) ist und ich folglich einen Coinflip habe, wobei ich glaube, dass er gute Hände eher nur geraised hätte.
 
Alt
Standard
12-05-2009, 13:18
(#4)
Benutzerbild von chazLP
Since: Jan 2009
Posts: 118
BronzeStar
also alleine das du hier nur limpst zeigt hier schwäche
da er jetzt erst zu 2. mal pushed würde ich noch folden und auf eine noch bessere situation warten

in der zeit kann ich noch mehr beobachten wie loose seine pushes werden und kann mit einer relative guten hand callen

hättest du preflop geraised für den blindsteal dann hätte man nach einem push folden können aber nach dem du schwäche zeigst zu callen naja finde ich jetzt nicht gut
 
Alt
Standard
12-05-2009, 14:19
(#5)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Ich hätte auch entweder Raise oder dann einen fold hingelegt. Ich tendiere eher zum fold, wenn BB seinen Blind loose verteidigt, musst du etwas tighter stehlen, mit einer Hand, mit der zu eventuell zu einem all-in bereit bist. (Soll heissen: Favorit gegen seine Handrange bist).
 
Alt
Standard
12-05-2009, 14:35
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Aufgrund der Stacksizes hätte ich hier sicher gefoldet. Man muss einfach mit einem Stealraise zu viel in einen Pot investieren, den man auf einen Resteal doch aufgeben muss, und gerade die Stacksize im BB schreit nach einem Resteal.

Auch ein kleiner Steal (2-2,5BB) gefällt mir nicht; oftmals wird man nur gecallt und steckt dann oop in einer besch... Situation.

Größere Stacks würde ich 1st-In mit T9 durchaus angreifen, kleinere direkt All-In pushen.

Dein Play (der Gedanke an sich, einen hyperaggressiven Restealer reinlaufen zu lassen, ist ja nicht dumm) wäre imo vertretbar mit 88+, AJs, AQ+, aber T9 ist hier einfach viel zu schwach.



Btw, @ sven_da_man:

Zitat:
ich würde completen und bei Preflopaction folden
Ich complete extrem ungern im SB; Welchen Sinn soll das machen? Entweder will ich den Pot sofort gewinnen oder mich aus spekulativen Situationen oop (!) ganz raushalten.

Außerdem, was für einen Spot erhoffst Du Dir? Wenn der BB eine spielbare Hand hat wird er Dich raisen, wenn nicht gewinnst Du genausoviel wie mit dem Steal. Einzig die Möglichkeit, dass er trifft und Du viel besser triffst, wäre imo spielbar, aber kaum zu erkennen und daher sehr spekulativ und riskant, gerade gegen diese Stacksize, gegen die wir uns mit einer CBet fast unmittelbar committen, wenn wir marginal improven und wieder nur gecallt werden. Draws sind bei den Stacks gegen Aggros auch nicht mehr spielbar imo.

Gegen einen thinking Player, gegen den wir auch unsere Lines balancen (soweit das möglich ist), maybe, aber hier...?

Raise or Fold im SB - etwa zu weak?



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (12-05-2009 um 14:41 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2009, 15:12
(#7)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Und: Du hattest ja noch eeeeeeeeasy Chips. Da musst Du nicht deinen halben Stack mit 9-10o riskieren.
 
Alt
Standard
12-05-2009, 17:48
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Danke Killer,

so ganz genau weiß ich auch nicht mehr, was mich dazu getrieben hat, T9 für "spielbar" zu halten...irgendwie hatte ich sowas wie 37 beim Gegner gesehen...bezüglich der Range bin ich allerdings anderer Meinung(natürlich nur bei dem hyperaggressiven Spieler, allgemein spiel ich auch nur solche Hände).
 
Alt
Standard
12-05-2009, 18:30
(#9)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Auch gegen 3-7 bist Du "nur" zu 60% vorne.

Ich glaube, der Call wäre auch dann - EV. (Stimmt das?)
 
Alt
Standard
12-05-2009, 20:11
(#10)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Bei deiner stacksize und der des BB ist das für mich ein fold. Vor allem wenn du denkst, dass die push-range im BB sehr loose ist musst du mit einem push mit any two rechnen. Dass du gegen diesen push aber vorne liegst, ist nicht sicher. Auch ein looser fish bekommt mal ein Monster im BB und pusht dich dann in den Pot.

Wenn du in diese Hand schon einsteigen willst, dann gibts für mich hier nur eine Möglichkeit: Du überspielst sie und stellst den BB all-in. Wenn dein Gegner wirklich so loose ist, wird er mit A2-A8 callen und du hast immernoch gute Chancen zu gewinnen. Aber dafür ist dein stack eigentlich zu groß, weil sich der reine Gewinn des BB wenn selbiger foldet nicht besonders auf deinen stack auswirkt.

Was den complete angeht gebe ich killer instant recht: diese Hand lohnt sich hier nicht zu callen (ist im SB eh schwach). Der Move fordert einen push im BB geradzu heraus. Und der Flop muss dir jetzt auch nicht helfen. Ausserdem ist nicht damit zu rechnen, dass sich ein call lohnen wird, da dein Gegner nicht umbedingt auf vielen flops viele Chips bezahlen bzw. setzen wird. Der stack des BB ist dafür zu gering und du musst bedenken, dass ihr beide treffen müsst.
Wenn du in so einer Situation bist, solltest du nur starke Hände completen, da du dann (as seen) sehr leicht von einer schwachen Hand gepusht wirst und du diese dann dominierst. Daher instant fold.