Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL 0.02 / 0.04 Fullring: QQ

Alt
Standard
FL 0.02 / 0.04 Fullring: QQ - 15-05-2009, 21:41
(#1)
Benutzerbild von Stratus88
Since: Jun 2008
Posts: 114
Hi Leute

Ich hab wieder mal ne neue Hand
Momentan befinde ich mich in einem "Upswing".
Also genau gesagt hab ich 2 Tage hintereinander meine Sessions positiv abgeschlossen ^^

So desshalb geht es heute mal um Gewinnmaximierung

PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 calls, UTG+2 calls, 1 fold, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, Button calls, Hero raises, BB calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, Button calls

Flop: (16 SB) , , (8 players)
Hero bets, BB calls, UTG+1 calls, UTG+2 raises, 3 folds, Button calls, Hero 3-bets, UTG+1 calls, UTG+2 caps, Button calls, Hero calls, UTG+1 calls

Turn: (16.5 BB) (5 players, 1 all-in)
Hero checks, UTG+1 checks, UTG+2 bets, Button calls, Hero calls, UTG+1 calls

River: (20.5 BB) (5 players, 1 all-in)
Hero checks, UTG+1 checks, UTG+2 bets, Button calls, Hero calls, UTG+1 calls

Total pot: $0.98 (24.5 BB) | Rake: $0.04


Ich finde es ist eine sehr schwere Hand.
Zur Kurzerklärung
Ich hatte QQ deshalb Cap preflop für mich völlig Okay auf dem Limit. Flop zu 8^^
Laut Pokertracker hatten alle nach ca. 10 - 20 Hände einen VP$IP zwischen 75 und 100
Jedenfalls hatte ich überall ein Overpair und hab desshalb mal gebettet und ab dem Turn heruntergecallt.

Fragen:
- Hättet ihr hier früher schon gefoldet?
- Sollte man am Turn aggressiver spielen, bei 5 Gegnern?
 
Alt
Standard
15-05-2009, 22:08
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Hey,

preflop ist offensichtlich standart.

Zitat:
Flop zu 8^^


Am Flop würde ich auch cappen, und am Turn nochmal raisen um den Rest zu isolieren (oder es zumindestens zu versuchen..). Auf nen 3bet würde ich dann auch runtercallen.

Ein wenig interessant wäre es auch zu wissen welchen AF der UTG+2 hat, auch wens auf die "Riesensamplesize" nicht so wirklich aussagekräftig ist, aber ich sag mal wenn er mit 0,7 oder sowas in der Richtung läuft, würde ich mir auch ein wenig Sorgen machen.
 
Alt
Standard
15-05-2009, 22:18
(#3)
Benutzerbild von AlleSchonWeg
Since: Mar 2008
Posts: 328
BronzeStar
Hallo,

Preflop OK.
Zu 1: Folden kommt gar nicht in Frage.
Zu 2: Bin auch der Meinung, dass ein Raise am Turn ok ist.
 
Alt
Standard
16-05-2009, 01:33
(#4)
Benutzerbild von Chrisi35
Since: May 2009
Posts: 3
Hi bin neu hier.

Weiss nicht ob ich hier meinen Meinung kund tun darf, aber ich versuchs einmal.

Preflop Raise ist klar.

Am Flop sind eigentlich keine draws möglich und es beated dich nur AA,KK,JJ,77,22,J7,J2 und 72. Raisen for Value und Protection gegen schwächere draws.

Am Turn kann man auch gleich betten. Wenn UTG+1 dann raist hat der Rest erstmal Potodds von 19,5:2 ca 10:1. Den Raise von UTG+1 würde ich dann nur callen und sollte eine 3-bet (ein dritter zeigt plötzlich stärke) zu dir zurückkommen, kannst du davon ausgehen, gegen ein 2Pair oder Set hinten zu sein und hier schweren herzens den fold finden (eklig bei dem riesen Pot). Downcallen wird dann zu teuer da UTG+1 ja erneut raisen kann.

Den Turn c/r zu spielen finde ich overplayed. Ich glaube nicht, dass der Raise for Value wäre und was machst du auf eine weitere 3-bet?

Ab dem Turn einfach c/c zu spielen um den Showdown zu sehen finde ich auch ok. Ich glaube sogar dass der Gewinn am Turn sehr gering ist und du kommst somit billiger zum Showdown. Protection scheint hier unwichtig. Nach b/c kann jedes Midpair mit Overcard seine 5 outs korrekt callen, sogar einen gutshot mit 4 outs kann jeder callen. Lediglich den 2-outern (PP-Pair das auf Set hofft) kann man hier noch verjagen bzw zu einem falschen call verleiten.

River würde ich c/c spielen.

Zu deinen Fragen: einen Fold kann ich hier nicht finden. Dazu ist der Pot zu groß.
Am Turn würde ich die Bet bevorzugen und nach einem Raise downcallen.
 
Alt
Standard
16-05-2009, 05:37
(#5)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
1. Problem in dieser Hand: 8 Spieler sehen den Pot....zu viele
2. Du weisst nicht wo du stehst gegen UTG+2....starker J oder doch two Pair oder Set...für mich WA/WB...

----> ich geh da möglichst günstig zum Showdown, vorallem nach dem Flop Cap...falls ich vorne liege, lass ich den Spieler für mich arbeiten...Foldequity haste eh keine....8 auf dem River hilft dir insofern, als dass du nun Two Pair wohl schlägst...
 
Alt
Standard
16-05-2009, 17:40
(#6)
Benutzerbild von Stratus88
Since: Jun 2008
Posts: 114
Jap, ich denke auch, das grösste Problem waren hier einfach die vielen Gegner.
Somit war mein eher defensives Spiel nicht mal so eine schlechte Variante.

Aber die Hand hab ich gewonnen. UTG+2 hatte J/10o und die anderen, keine Ahnung^^

Danke für die Vielen Antworten
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FL 0.02 / 0.04 Fullring: 89o Stratus88 Poker Handanalysen 8 13-05-2009 18:00
FL 0.02 / 0.04 Fullring: TT Stratus88 Poker Handanalysen 8 11-05-2009 22:03
JJ im BB-fullring chazLP Poker Handanalysen 2 27-04-2009 11:35
Frage an die Pokergelehrten: Warum 9 Sitze bei Fullring NL und 10 bei Fullring Limit? Mart83 Poker Talk & Community 18 04-12-2008 13:14