Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SSS wie betten bei drawlastigem board ?

Alt
Standard
SSS wie betten bei drawlastigem board ? - 17-05-2009, 17:08
(#1)
Benutzerbild von BBigLebowski
Since: Nov 2008
Posts: 37
BronzeStar
Hi es ist schon ein Weilchen her das ich die Artikel gelesen habe und deshalb weiß ich nicht ob das dort erläutert wird.
Jedenfalls wenn wir von der Situation ausgehen das man als shortstack an einem Tisch sitzt, ein hohes Paar bekommt und 4 bb bettet ( 20 bb als Ausgangswert ) ein Spieler callt der Rest folded. Der flop ist draw oder / und flushlastig und wir wollen es unprofitabel für den Gegner machen einen draw weiter zu spielen da wir noch top pair halten. Wie betten wir ? 16 bb verbleiben von 20.
 
Alt
Standard
17-05-2009, 20:14
(#2)
Benutzerbild von icanhazit
Since: Apr 2009
Posts: 6
Wenn du es ihm unprofitabel machen willst, gehst du direkt All-In.

9.5BB Potsize Preflop + 16BB Flopbet = 25.5BB / 16BB = 1.6 : 1

Da müsste er scho wirklich gut gehittet haben, oder halt nen OESD + Flushdraw haben, um hier noch halbwegs profitabel callen zu können.
Wenn du hier nur Valuebettest gibst ihm bissl bessere Potodds und wirst die Hand nur sehr schwer weglegen können, wenn er jetzt ne Gegenreaktion zeigt da du halt schon die halbe Stacksize im Pot drinnen hast.

Also nochmal kurz.. willst die Hand protecten vor irgendwelchen Draws -> Allin. Willst Value extrahieren, Valuebett (ca 2/3 Potsize) und auf Gegenreaktion -> AI, wenn du dich mit deiner Hand vorne siehst ^^
 
Alt
Standard
17-05-2009, 23:36
(#3)
Benutzerbild von BBigLebowski
Since: Nov 2008
Posts: 37
BronzeStar
Jo all in ist natürlich eine Möglichkeit geht mir eher darum noch etwas value rauszuquetschen. Wenn ich nämlich auf dem flop einen potsize bet machen würde und er callt hat er da ich nur noch wenig bbs habe nach einer turn bet gut genuge pot odds um sich auch noch den river anschauen zu können. Deshalb war meine Überlegung aufm flop vielleicht mal niedriger zu betten und zu hoffen und dann eine große turn bet zu machen. Ist davon was zu halten ?
 
Alt
Standard
18-05-2009, 00:20
(#4)
Benutzerbild von BeeFer803
Since: Feb 2009
Posts: 207
BronzeStar
Zitat:
Zitat von BBigLebowski Beitrag anzeigen
Deshalb war meine Überlegung aufm flop vielleicht mal niedriger zu betten und zu hoffen und dann eine große turn bet zu machen. Ist davon was zu halten ?
hoffen ist schlecht^^


gib dem gegner schlechte pot odds indem du 2/3 anspielst und er macht einen fehler wenn er callt!
selbst mit 2/3 potbet hast du noch knapp 9,5BB left.. passt also

gruß


btw nen AI find ich übertrieben... gecallt wirst du meist nur von hände die dich dominieren
 
Alt
Standard
18-05-2009, 13:29
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
2/3 Potsize gibt aber Odds von 2:5 bzw. 1:2,5 und damit ist es ungefähr ein Breakevencall, wenn mit FD+Overcard gecalled wird(ohne Implied Odds ganz marginal -EV).
 
Alt
Standard
18-05-2009, 15:51
(#6)
Benutzerbild von BeeFer803
Since: Feb 2009
Posts: 207
BronzeStar
mir fallen so gut wie keine Hände ein, die preflop nur callen würden und dann FD und Overcards halten
eigtl nur suited Ax, aber seine Handrange ist viel weiter...

imo reicht 2/3 Potbet


gruß
 
Alt
Standard
19-05-2009, 18:37
(#7)
Benutzerbild von Valuto
Since: Apr 2008
Posts: 66
Eine Frage bleibt offen: Konntest Du den Gegner vorher schon lesen?

Callt der alles oder ist er eher ein tighter Rock?

Davon ist viel abhängig.

Ansonsten bleibt in der Situation nur AI oder check/fold.

Ich würde zu AI tendieren
 
Alt
Standard
19-05-2009, 21:55
(#8)
Gelöschter Benutzer
*Move* SSS
 
Alt
Lightbulb
22-10-2009, 08:32
(#9)
Benutzerbild von BaIu
Since: Jun 2009
Posts: 32
ChromeStar
Zitat:
Zitat von Valuto Beitrag anzeigen
Ansonsten bleibt in der Situation nur AI oder check/fold.
Check-Fold finde ich ganz schlecht, weil damit uns der Gegner 'billig' ausdrawen kann. Wir wollen hier auf keinen Fall mit TopPair eine Freecard geben.

Also, wie schon gesagt wurde: 2/3 Pott-Bet oder bei sehr großer Angst --> ALL-IN

Geändert von BaIu (22-10-2009 um 08:36 Uhr).