Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR KQo Betsize OK?

Alt
Standard
NL25 FR KQo Betsize OK? - 18-05-2009, 13:58
(#1)
Benutzerbild von frappo
Since: Jan 2008
Posts: 13
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($28.30)
Button ($24.85)
SB ($29.55)
BB ($25)
UTG ($5)
UTG+1 ($24.10)
MP1 ($18.50)
MP2 ($27.20)
MP3 ($11.30)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.75, 3 folds, Hero calls $0.75, 3 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $1.10, UTG+1 calls $1.10

Turn: ($4.05) (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $2.40, 1 fold

Total pot: $4.05 | Rake: $0.20

Wahrscheinlich gefällt einigen mein Call vom CO nicht, mir geht es eigentlich auch nur um die Höhe meiner Betsizes auf Flop und Turn, waren die in Ordnung? Der Spieler hatte erst 19 Hände und bis dahin tight-passiv.
 
Alt
Standard
18-05-2009, 14:35
(#2)
Benutzerbild von Iguanodon
Since: May 2008
Posts: 117
BronzeStar
Die Betsize ist ok denk ich. dieses Play hättest du gegen den Gegner aber mit Any2 machen können. Er hat in diesem Fall am flop wahrscheinlich ein PP oder nen Flushdraw und das foldet er am Turn.
Deshalb ist der Call mit KQ gegen tighten UTG+1 auch nicht so toll: entweder du klaust den Pot (dafür ist deine Hand obv egal) oder ud schiebst hier dein Geld gegen AQ, QQ+ rein
 
Alt
Standard
18-05-2009, 14:41
(#3)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Imo Ja.
Flop ist jetzt nicht sooo gefährlich. Ausserdem willst du ja einen Call von schlechteren PP oder schlechteren Queens (QJ).
Wenn er dich c-r kannst du easy folden.
Am Turn sieht er nicht wirklich stark aus, freecard verteilen gegen z.b. AK oder AJ ist aber eine schlechte Idee.
Mit 1/2 Pot bekommst du vielleicht noch einen Call von schlechteren Paaren oder QJ.

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
18-05-2009, 18:24
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Weiß nicht.
Irgendwo in der Hand würde ich mal checken, um noch value von Händen zu bekommen, die schlechter sind, als meine.
Zwra liegt hier immer die Gefahr AK/AJ ne Freecard zu verteilen, aber diese Hand sehe ich nicht so oft beim Gegner nach C/C am FLop.

Was haltet ihr denn von check behind Flop, um zu balancen oder ein CB am Turn.
Dann könnte der Gegner mit 99/TT nochmal betten oder eher ne Bet callen.

Also irgendwo ein check in der Hand, fände ich nicht schlecht.
Mir gefällt der check am Turn allerdings besser, um den Gegner von zwei Overcards am Flop runter zu bringen.
 
Alt
Standard
18-05-2009, 18:32
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
durchbetten is cool. Turn checken und River betten geht auch, aber ich würde hier gern noch Value von nem FD haben und die kriegen wir nur am Turn.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NLHE BSS Betsize preflop \iceman XII/ Poker Handanalysen 4 01-05-2009 15:31
NL25FR - welche betsize ? hrandmat Poker Handanalysen 5 19-03-2009 13:59
Betsize preflop \iceman XII/ Poker Handanalysen 9 29-11-2008 15:25
Nl25 Aj Timberinho Poker Handanalysen 7 01-02-2008 21:40
Nl25 Kq sb222 Poker Handanalysen 2 01-02-2008 05:12