Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 6max StatAnalyse mit ausgewählten Händen

Alt
Standard
NL 25 6max StatAnalyse mit ausgewählten Händen - 20-05-2009, 02:44
(#1)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Hallo Leute,
bin neu bei 6max und brauche Hilfe,ob meine Stats so klargehen!
Hab einige Hände NL FR von NL5-NL100 hintermir...knapp 400k...also ein wenig Pokererfahrung ist vorhanden.

Erstmal hier zwei Hände zur Diskussion:

Poker Stars $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 127810
The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

BB: $24.65
UTG: $26.25
MP: $25.00
CO: $25.00
BTN: $40.00
Hero (SB): $27.25

Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with K :spade: A :club:
2 folds, CO raises to $0.75, 1 fold, Hero raises to $2.75, 1 fold, CO calls $2

Flop: ($5.75) 9 :club: K :diamond: 4 :heart: (2 players)
Hero bets $3.75, CO calls $3.75

Turn: ($13.25) 6 :spade: (2 players)
Hero checks, CO bets $6.50, Hero calls $6.50

River: ($26.25) K :club: (2 players)
Hero bets $7.25, CO calls $7.25

War hier die kleine Bet ok?
Wollte mal eine andere Line gehen und es wie eine Blockbet aussehen lassen,damit er drüber shoven kann!


Poker Stars $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 127812
The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

Hier klares Raise preflop,CB,2nd Barrel und da war schon klar,dass er getroffen hat.
River is natürlich glücklich,ich hab den Spieler schon als weak notiert und wollte ne freaky bet machen und pushe klar über Pot,in der Hoffnung das er called.
Im Endeffekt ne gute Entscheidung,aber auch richtig?
Laufe ich hier nicht oft in Sets oder 2Pair?



BB: $25.20
Hero (UTG): $25.45

Pre Flop: ($0.35) Hero is UTG with A :diamond: Q :club:
Hero raises to $1, 4 folds, BB calls $0.75

Flop: ($2.10) 3 :spade: 2 :spade: 9 :heart: (2 players)
BB checks, Hero bets $1.50, BB calls $1.50

Turn: ($5.10) 3 :club: (2 players)
BB checks, Hero bets $4, BB calls $4

River: ($13.10) Q :diamond: (2 players)
BB checks, Hero bets $18.95 all in, BB calls $18.70 all in

Final Pot: $50.50
BB mucks T :club: 9 :spade:
Hero shows A :diamond: Q :club: (two pair, Queens and Threes)
Hero wins $48.05
(Rake: $2.45)

Die Hand war tricky.

Hier meine Stats:

Hands: 6236
BB won/100 Hands: 10
$ won/100 Hands: 2,56¢
VPIP: 19%
PFR: 14%
Post-Flop Agression Frequency: 50%
PF Agression Factor: 4.02
Blind Stealing Atempts: 40%
CR: 0,19%
WtSD: 24%
WSD: 53%
3BetPF: 3,68%



Positionen:

BB: VPIP: 14% Raised: 9%
SB: VPIP: 34% Raised: 20%
Button: VPIP: 23% Raised: 21%
Cut: VPIP: 9% Raised: 14%
Cut1: VPIP: 7% Raised: 10%
Cut2: VPIP: 10% Raised: 6%


Wo bin ich noch nicht aggressiv genug?
Spiele ich zu wenig Hände?

Für jede Analyse bin ich dankbar!
Ich weiss,6000 Hände sind keine Samplesize,ich möchte nur wissen,ob der weg ok ist.

LG
 
Alt
Standard
. - 20-05-2009, 09:26
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hi feymo,

auf den ersten Blick hast du den richtigen Ansatz gewählt. Tight aus den EP, looser aus den beiden late Pos. 19/14 ist ein relativ solider TAG Ansatz, der allerdings noch einiges an Coldcalling vermuten lässt mit Luft nach oben was das Eröffnen von Pots bzw. reraisen angeht.

Was auffällt ist dein sehr hoher VPIP aus dem SB. Den solltest du herunterfahren. Es ist schon ein wenig kritisch dass dein SB Open Raise % dem deines Button Open Raise % entspricht. Da der SB VPIP höher als der BU VPIP ist, heisst das, du completest zu viele SBs und spielst (noch) zu viele Hände aus dieser denkbar schlechten Position. Die BU VPIP/PFR Werte sollten eigentlich merklich höher sein als die SB VPIP/PFR, da der Button dein Hauptfokus im 6 Max sein sollte. Du kannst hier noch eine Menge mehr Hände profitabel spielen, was jedoch individuell von deinen Blind Gegnern (Station, LAG, Maniac, Nit usw.), deren Stacksizes und deren Postflop Verhalten abhängt. Versuch doch mal ein paar mehr Hände aus dem BU zu öffnen, wenn zu dir gefoldet wird, oder wenn ein weaker Spieler vor dir limpt: Ich würde mit Händen wie Suited Kings, Queens, One und Two Gappers anfangen, und dann nach und nach je nach Komfortlevel weitere Hände hinzufügen.

Deine 3Bet Werte sind "noch" sehr gering, was für dieses Limit nicht wirklich relevant ist. Wenn du auf NL50 aufsteigst solltest du dich aber ein bisschen mit Blind Defense und der Reaktion auf gegnerische Blind Defense beschäftigen. AUsserdem könntst du versuchen, aus dem Button gegen loose Opener (TAGs, schlechte LAGs) mehr zu 3betten. Hier musst du individuell ausloten, was eine gute 3Betting Range für eine gegebene Situation und Gegner ist. In diesem Thread habe ich 2 Folien hochgeladen, die wir im Training behandelt haben, da sind ein paar grobe Umrisse drin. Den Rest musst du dir erarbeiten (bspw. anhand von Beispielhänden durch Posten hier im Forum).

Zu deinen Händen:

Hand 1 finde ich ok, würde manchmal den Turn c/r All in spielen wenn der Gegner schlecht genug ist. Ansonsten shove ich den River von vorn, er callt dann sicherlich mit denselben Händen, die auch eine kleine Bet callen (one pair hände, QQ, JJ zb), weil es unwahrscheinlicher für ihn aussieht, dass du den K hast.

Hand 2 finde ich gut mit individuellem Read, dass der Gegner schwach und neugierig genug ist, solche Hero Calls zu machen. Finde alerdings deine 2nd Barrel nicht gut, da er auf dem Board nichts folden wird, was er am Flop callt. Turn J,Q,K,A sind gute Karten zum betten.

Hoffe das hilft für den Anfang!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 6Max - 2nd Barrel und 6max Tipps crowsen Poker Handanalysen 7 30-03-2009 22:45
Statanalyse bitte NL10-NL50 sostegno Poker Handanalysen 10 30-07-2008 22:13
In 2 Händen raus... LadyKiller67 Poker Handanalysen 0 21-11-2007 16:03