Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Maximaler Gewinn bei wievielen Spielern?

Alt
Standard
Maximaler Gewinn bei wievielen Spielern? - 06-12-2007, 19:21
(#1)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
Hab mal ne Frage und zwar was denkt ihr, welches SNGs mit wievielen Spielern den meisten Gewinn abwerfen?

Hab am Anfang immer die SNGs mit 9 Spielern gespielt und war ca. breakeven. Hab dann mal 2 18er dazu genommen und da liefs irgendwie Recht gut. Danach hab ich dann auch noch die 27er und 45er angetestet und es lief zwar recht gut aber ohne wirklichen Gewinn (eher selten ITM).

Bisher kam ich also mit den 18ern am meisten zu Recht und hab da auch relativ guten Gewinn gemacht. Bei den 9ern is der Gewinn irgendwie zu niedrig als da wirklichen Profit zu machen und bei den 27ern und 45ern isses schon relativ schwierig ITM zu kommen, mal abgesehen davon, dass die natürlich lange dauern.


Was meint ihr??
 
Alt
Standard
06-12-2007, 20:52
(#2)
Benutzerbild von Skara83
Since: Oct 2007
Posts: 43
WhiteStar
Also ich spiel auch nur 9er & 18er. Wobei sich die 18er wirklich mehr lohnen!
 
Alt
Standard
06-12-2007, 21:40
(#3)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
Ja wieviele Tische spielst du denn? Also wenn ich 7-9 Tische von den 9ern spiele, dann kann es doch recht profitabel sein. Die anderen SNGs dauern mir zu lang, bestimmt 2h oder so. Ansonsten finde ich die 180er SNGs noch super zu spielen.
 
Alt
Standard
06-12-2007, 22:41
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo,

je mehr spieler du hast, desto größer ist zwar der einzelgewinn, aber desto seltener kommt der auch vor. von daher musst du je mehr spieler mitspielen eine größere menge an gespielten turnieren betrachten!

allgemein kann man aber sagen, dass du da mehr gewinn machst, wo der rake niedriger ist!

bei einem $1 buy in beträgt der 20c, also 20% :[
bei einem $5 buy in nur noch 50c, also nur 10% :]

also lieber die $5 spielen, wenn man es sich von der BR her leisten kann. ich selber spiele alle schaltjahre mal ein 18-45er, oder auch mal ein 180er.
wenn du dich lange konzentrieren kannst und geduldig spielst, werden dir wohl die turniere mit mehr spielern besser liegen.

miau miauerle
 
Alt
Standard
06-12-2007, 23:04
(#5)
Benutzerbild von Jacky Ch.
Since: Aug 2007
Posts: 138
BronzeStar
spiel das was dir am besten liegt und wo du dich wohlfühlst!
 
Alt
Standard
07-12-2007, 07:21
(#6)
Benutzerbild von PBurn
Since: Nov 2007
Posts: 66
Das Problem ist immer was auf lange Zeit gesehen den meisten Gewinn für dich abwirft. Bei mir sind das eher die 9er SnG's. Allerdings hab ich dafür jetzt auch genug Statistiken das ich es weiß. Einfach über längere Zeit schauen was den meisten Gewinn abwirft.
 
Alt
Standard
07-12-2007, 18:17
(#7)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
@Rennkart

Ich spiel meistens ein Set a 4 Tische.
Die Zeit spielt natürlich eine Rolle aber ich spiel lieber etwas länger und gewinn dann aber auch. Die 180er spiel ich alle paar Jahre auch mal aber bisher war ich nie wirklich erfolgreich.

@miau

Ich spiel sowieso die 5$ Buy-In SNGs, aus genau dem genannten Grund.

@PBurn
Hab zwar erst ne Samplesize von ca. 500 SNGs aber die zeigt ganz klar einen höheren Gewinn bei den 18ern.


@all
Danke für alle Meinungen. Um nochmal von mir aus was dazu zu sagen:
Hab jetzt ein paar Sets 18er gespielt und es lief eigentlich wirklich gut, natürlich mit den normalen Suckouts.