Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

20% Rake noch schlagbar?

Alt
Standard
20% Rake noch schlagbar? - 23-05-2009, 11:12
(#1)
Benutzerbild von Moritz35
Since: Jun 2008
Posts: 126
Bei Sit and Go's gibt es ja oftmals Rakes von 20%. Beim Cashgame ist der Rake meistens nicht höher als 10% (zumindest Online). Ist es dadurch überhaupt noch möglich solche Sit and Go's besser als Break-Even zu spielen?
 
Alt
Standard
23-05-2009, 11:43
(#2)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
20% Rake gibts doch nur bei den Micros oder???

Also ich zocke selten mal die 5,5$ das sind bei mir 10% und alles was über enn 5$ SNG ist haben doch alle denn gleichen Rake oder hab ich was verpasst????

Du redest schon von Pokerstars????

Einzigste das bei Stars 20% hat sind die 1,2$ SNG aber da zockt man ja auch nicht ewig rum...

Und auch wenn man was zockt mit nem Rake von 20% kann man das schlagen, gibt genug die auf den 1,2$ SNG ne Roi von 10-20% haben

Geändert von Mike$100481$ (23-05-2009 um 11:47 Uhr).
 
Alt
Standard
23-05-2009, 11:46
(#3)
Gelöschter Benutzer
Bitte nenne mal ein Beispiel.

Die 1,2$ SnGs kann man aber definitiv schlagen, das weiß ich .
 
Alt
Standard
23-05-2009, 11:55
(#4)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Bitte nenne mal ein Beispiel.

Die 1,2$ SnGs kann man aber definitiv schlagen, das weiß ich .
Du hast das Beispiel grad selbst genannt.
 
Alt
Standard
23-05-2009, 12:17
(#5)
Gelöschter Benutzer
Jo, Mike hatte es ja auch schon genannt. Aber vielleicht meint er ja auch ein anderes Turnier. Man weiß es nicht.
 
Alt
Standard
23-05-2009, 12:24
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Jo ich komme auch nicht ganz mit...

Weil sich sie Post so anhört als haben die meisten SNG 20% Rake,naja OP wird sich schon noch melden.
 
Alt
Standard
23-05-2009, 13:23
(#7)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
Aber Hallo und wie man sie schlagen kann. Habe mir damit eine kleine Bankroll aufgebaut mit einem ROI von fast 30% bei den 1-2€ SNG. Du musst die SNG so spielen wie du sie auch auf höheren Limits spielen würdest. Weil du musst dir den Konzepten bewusst werden und diese kann man halt auf den Micro Limits gut ausprobieren, erlernen, zum Teil auch automatisieren. Dazu benötigt man praktisches Spielen und dann kommt es nicht immer nur auf ein Turnier oder 10 an sondern auf die lange Sicht. Natürlich sollte die Kurve irgendwann auch nach oben zeigen ansonsten sollte man sich immer Gedanken über andere Varianten (z. b Cash Game) machen. Viel Erfolg dabei!
 
Alt
Standard
23-05-2009, 14:03
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Es sind btw nur 16,67% Rake....
 
Alt
Standard
23-05-2009, 14:11
(#9)
Gelöschter Benutzer
Bei welchem Turnier sind es 16,67%?

Edit: Oh ich merke es gerade du rechnest 0,2/1,2. Stimmt, aber wenn man sagt vom reinen Turnierbuyin (das für den Preispool relevant ist) dann stimmen die 20% doch.

Geändert von Gelöschter Benutzer (23-05-2009 um 14:14 Uhr).
 
Alt
Standard
23-05-2009, 14:50
(#10)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Vom gesamten buy-in -im aktuellen Beispiel- in der Höhe von 1,20$ ist die Rake 16,67% korrekt. Die Rake wird aber als prozentualer Aufschlag angegeben und nicht vom Gesamtbetrag herausgerechnet. Deshalb sind es auch 20%