Alt
Standard
Nl10 QQ - 06-12-2007, 21:28
(#1)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

SB ($10.60)
BB ($9.75)
UTG ($1.85)
UTG+1 ($4.75)
MP1 ($17.20)
Hero ($12.35)
CO ($15.15)
Button ($2.60)

Preflop: Hero is MP2 with , .
3 folds, Hero raises to $0.5, CO calls $0.50, 3 folds.

Flop: ($1.15) , , (2 players)
Hero bets $0.7, CO calls $0.70.

Turn: ($2.55) (2 players)
Hero bets $1, CO raises to $3, Hero calls $2.

River: ($8.55) (2 players)
Hero checks, CO checks.

Final Pot: $8.55
 
Alt
Standard
06-12-2007, 21:50
(#2)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hätte nach dem call am flop check/fold gespielt, weil entweder hat der mim K oder mit nem fluschdraw gecallt!
beides bricht dir es gnack

seinen raise am turn hättest nicht callen dürfen

miau miauerle
 
Alt
Standard
06-12-2007, 21:54
(#3)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
wollt eigentl. c/f spieln am turn aber durch den straight und flushdraw hab ich gebettet kp wieso..^^
 
Alt
Standard
06-12-2007, 22:16
(#4)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
hätte nach dem call am flop check/fold gespielt, weil entweder hat der mim K oder mit nem fluschdraw gecallt!
beides bricht dir es gnack

seinen raise am turn hättest nicht callen dürfen

miau miauerle
Er hat am Turn einen OESD + 3rd Nut flushdraw - falls der gegner den König hat, also noch ne menge outs. Falls der gegner den flush schon hat, ist er natürlich meilenweit hinten oder evtl sogar drawing dead, aber das muss nciht umbedingt der Fall sein.

Zur Hand:

Ich bette am Flop mehr, die contination bet schreit einfach nach "weeaak i missed". Du musst hier so betten als ob du AK hättest, weil sonst gibst du draws die richtigen odds. Falls er called check ich den turn und spiele nach odds und outs weiter.
 
Alt
Standard
06-12-2007, 22:21
(#5)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
Zitat:
Zitat von Branch_of_GG Beitrag anzeigen
Er hat am Turn einen OESD + 3rd Nut flushdraw - falls der gegner den König hat, also noch ne menge outs. Falls der gegner den flush schon hat, ist er natürlich meilenweit hinten oder evtl sogar drawing dead, aber das muss nciht umbedingt der Fall sein.

Zur Hand:

Ich bette am Flop mehr, die contination bet schreit einfach nach "weeaak i missed". Du musst hier so betten als ob du AK hättest, weil sonst gibst du draws die richtigen odds. Falls er called check ich den turn und spiele nach odds und outs weiter.
ja genau, das mein ich ja, nach den outs kann man callen, aber eben den raise nicht. weil du vom flush her outs abziehn musst, falls der das A hat und die straight ist ja nicht sicher ein out, weil der flusch ja fast da liegt

c/c am turn OK, falls kleine bet. am river dann c/f.
aber wie ers gespielt hat eben folden bei dem turnraise.


miau miauerle
 
Alt
Standard
07-12-2007, 15:12
(#6)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
du bist unter umständen schon am turn beat. hier noch mal zu callen bedeutet auch den river callen zu müssen falls er bettet. du hast aber supper pot odds und zudem einen redraw auf heart flush. ich tät trotzdem folden da man convinced sein kann das der gegner zumindest ein pair kings hat
 
Alt
Standard
07-12-2007, 19:33
(#7)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
Zitat:
Zitat von Timberinho Beitrag anzeigen
gegner hatte 88 ziemlich sich irgendwie
also wenn der 88 so spielt dann ist der aber sehr loose, das solltest dir notiern und entsprechend die nächstens hände gegen den speziellen kamarad auch spielen.

miau miauerle