Alt
Standard
JJ falsch gespielt ? - 25-05-2009, 11:07
(#1)
Benutzerbild von echo2001
Since: Jul 2008
Posts: 255
PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00+$0.20 Tournament, 10/20 Blinds (2 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (SB) (t1920)
Button (t1080)

Hero's M: 64.00

Preflop: Hero is SB with ,
Button calls t10, Hero bets t70, Button calls t50

Flop: (t140) , , (2 players)
Hero bets t120, Button calls t120

Turn: (t380) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: (t380) (2 players)
Hero bets t120, Button raises to t890 (All-In), Hero calls t770

Total pot: t2160

Results:
Button had , (flush, Ace high).
Hero had , (three of a kind, Jacks).
Outcome: Button won t2160
 
Alt
Standard
25-05-2009, 11:12
(#2)
Benutzerbild von cheKKa[rulZ]
Since: Apr 2009
Posts: 13
Hast eigentlich alles richtig gemacht....hätte allerdings auf den Turn gesetzt und ihm keine Freecard gegeben....auf den River kannst du dann immernoch check/call oder check/fold spielen...
 
Alt
Standard
25-05-2009, 11:18
(#3)
Benutzerbild von echo2001
Since: Jul 2008
Posts: 255
Nach dem PreFlop call und dem Call auf dem Turn hab ich Ihm Ax gegeben und von daher das Tempo auf dem Turn rausgenommen.
So wie es gelaufen ist hätte er aber auch ne Turnbet gecallt glaube ich. Mit dem getroffenen Set auf dem River hab ich dann reingestellt.
 
Alt
Cool
jo - 25-05-2009, 11:30
(#4)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
jo stimmt schon aber ich hätte auch auf dem turn noch mal eine bet
angesetzt 3/4 bis potsize dann weist du wo du dran bist
wenn er dann mit flushdraw gecallt hätte wäre das ein schlechter call gewesen (pech wenn er dann auch noch trifft)
man kann nicht immer davon ausgehen das einer die aces hält



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
25-05-2009, 11:44
(#5)
Benutzerbild von cheKKa[rulZ]
Since: Apr 2009
Posts: 13
Zitat:
Zitat von echo2001 Beitrag anzeigen
So wie es gelaufen ist hätte er aber auch ne Turnbet gecallt glaube ich. Mit dem getroffenen Set auf dem River hab ich dann reingestellt.
Lief echt nicht gut...vom Top Pair zum Flush Draw hättest ihn wohl nicht aus der Hand bekommen...
 
Alt
Standard
25-05-2009, 12:37
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Du kannst bei dem Flop davon ausgehen, dass dich sehr viele Hände "nur" callen(allgemein ist die Range im HU ja ziemlich weit).

Mit JJ würde ich einfach zusehen, dass das Geld reingeht, sofern das Board Monster zulässt(Straight ab 3-7, Flush, FullHouse).

Demzufolge ein 2nd Barrel am Turn und am River nochmal betten(und auf ein Reraise folden).

Die Range eines normelen Gegner dürfte hier locker jede 2te Hand spielen(Ax,Kx,Broadway,PP,Connectors, one-gap-connectors)...
=>28% der Fälle hält er Preflop ein A...je nach Flopspiel denke ich, dass man hier eher selten in ein Ass läuft
 
Alt
Standard
25-05-2009, 12:55
(#7)
Benutzerbild von MPaulx
Since: Jan 2008
Posts: 1.036
BronzeStar
How to play Pocket JJ?
Hier ist die Lösung! http://www.youtube.com/watch?v=kP9CB....blogspot.com/

Meine Meinung zu Deiner speziellen Hand:
PF hätte ich höher geraist, den Flop ebenfalls höher angespielt.... aber vermutlich bekommst Du den Kollegen mit Top Pair (Flop) und Flushdraw (Turn) eh nicht mehr aus der Hand.
 
Alt
Standard
25-05-2009, 13:17
(#8)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
[...]

Demzufolge ein 2nd Barrel am Turn und am River nochmal betten(und auf ein Reraise folden).

[...]
Welche Betsizes schlägst du denn für Turn und River vor?

Ich seh hier nämlich das Problem der effektiven Stacksize.

Eine sinnvolle Bet am Turn fängt bei 1/2 Pot an, was uns am River schon etwas bessere PotOdds als 2:1 gibt (OHNE dass wir nochmal anspielen wohlgemerk, Bet/Fold kommt daher IMO gar nicht in Frage). Jede höhere Bet am Turn gibt uns noch bessere POdds Da muss man sich HU IMO schon SEHR sicher sein, dass der Kollege den River nicht blufft.

Bettet man den Turn, muss am River IMO die Marie reingehen.

Daher finde ich den Check am Turn gar nicht so schlecht. Villain könnte hier auch ein A slowplayen und getroffen haben. Oder er hat das Wheel gemacht. Ist IMO alles drin.

River ist eine Love/Hate-Karte. Wir treffen unser Set, aber ebenso kommt der Flush an. Wir schlagen hier nur noch TwoPair-Kombinationen, von denen wir evtl. Value erhalten. Straight und Flush schlagen uns obv --> Ich würde hier Check/Call spielen.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
25-05-2009, 13:34
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
River folden, weil Angst vor backdoorflush oder was? Nicht dein Ernst oder? @ fifty


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
25-05-2009, 15:04
(#10)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Angst vor der Straight

Naja, okay, vllt am River nicht folden....aber auf jedenfall den Turn betten, weil Check nach der Contibet total weak aussieht(für mich) und die Draws nicht drawen sollen. Im übrigen liegt ein FD durchaus in der Range...nach dem Flop können je nach Gegner durchaus mal suited Karten dabei sein

Ein Fold könnte aber auch vertretbar sein, hängt ja davon ab, welche Range ich dem Gegner für ein All-in am River gebe(ultratight->Fold, halbwegs normal=> call).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ falsch gespielt ? chazLP Poker Handanalysen 20 07-03-2009 18:29
TT falsch gespielt? slumei Poker Handanalysen 3 05-03-2009 02:07
nl 25 AK falsch gespielt? slumei Poker Handanalysen 3 03-03-2009 12:29
33$ Set 99 falsch gespielt? flocen Poker Handanalysen 7 16-07-2008 01:20
Falsch gespielt??? attila1985 Poker Handanalysen 26 12-02-2008 13:17