Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA fold auf Drawlastigem Board

Alt
Standard
AA fold auf Drawlastigem Board - 26-05-2009, 17:25
(#1)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
PokerStars No-Limit Hold'em, $3.00+$0.40 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB (t1630)
BB (t1485)
UTG (t3005)
Hero (UTG+1) (t1470)
MP1 (t1630)
MP2 (t1520)
CO (t1440)
Button (t1320)

Hero's M: 32.67

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets t120, 4 folds, SB calls t105, 1 fold

Flop: (t270) , , (2 players)
SB bets t90, Hero raises to t444, SB calls t354

Turn: (t1158) (2 players)
SB bets t1066 (All-In), Hero folds

Total pot: t1158
Main pot: t1158 returned to SB

Results:
SB didn't show
Outcome: SB won t1158

Guter Laydown!?
 
Alt
Standard
26-05-2009, 17:53
(#2)
Gelöschter Benutzer
ohne jegliche info über deinen gegner ist es schwer zu sagen ob er was hatte oder nicht.

in der anfangsphase gegb ich meinen gegenern wenn ich sie nicht kenne allerdings immer etwas kredit. würde also hier auf trips setzen. an den draw glaub ich nich so wirklich aber durchaus möglich auf den mircos.

was ist das für ein gedönse da auf dem flop??? was soll diese betsize ud machst du das öfter?
 
Alt
Standard
26-05-2009, 17:57
(#3)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Villain donkt da drittel Pot vor dir rein, das sieht sehr nach einem Block Bet aus, er will günstig den Turn sehen. Dein Raise ist dann Standard, aber mit der Höhe hab ich ein Problem, 2,5-3mal Betsize reicht. Der Pot wird zu sehr aufgebläht.

Villain callt trotzdem. Mit welchen Händen ergibt das einen Sinn? Mit jedem Overpair oder Flushdraw kann er seine Hand noch für gut halten. Schwächere Spieler evtl. auch mit kleineren Pockets oder zwei Overcards.

Am Turn kommt der Flush an und er pusht. Hier ist denk ich entscheidend die Einschätzung des Spielers. Du hattest am Flop Initiative, also sollte man dich mit einem Flush idealerweise check-raisen, solltest du am Turn doch nicht erhöhen, dann am River for value betten. So spielt das ein besserer Gegner sicherlich. Ein etwas fischiger Villain pusht hier auch einen Flush, was ja eigentlich Quatsch ist.

Fazit: Also im Grunde genommen kein schlechter Laydown auf dem Limit.
 
Alt
Standard
26-05-2009, 18:12
(#4)
Gelöschter Benutzer
auf den micros kann das so ziemlich alles heissen. hatte letzt nen kunden der kam auf die idee gegen meinen UTG open raise in SB mit 52o zu verteidigen und bekommt nen flop 252...

kann genauso gut sein er hält zwei overcards und glaubt dir gar nix...

das er gerne die initiative hat deutet nicht unbedingt auf ne starke hand hin aber der raise von hero ist dumm...

zum einen die potsize... ich liebe solche raises. ich hab mal einen gekannt der hat immer entsprechend bei kleinen und mittleren pockets geraised. z.b. mit deuces hätte er 222 geraised. der raise von hero verrät mir als villain also nun zwei dinge... er ist verspielt und er hält ein overpair entsprechend seinem standard preflop bet. als first to act micro donk der ein wenig überaggressiv ist und gerne dominiert könnte ich nun auf die idee kommen den draw zu repräsentieren...

du siehst, die argumentation geht auch in die andere richtung. es macht wenig sinn hier ohne weitere infos zu vilain zu diskutieren... ne glaskugel macht mehr sinn.
 
Alt
Standard
26-05-2009, 18:16
(#5)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Ok, der bet war scheiße ^^ hab ich eingesehen,das passiert wenn man Marten J's MTT training guckt , zu hoch war der bet sicherlich, naja shit happense.
 
Alt
Standard
26-05-2009, 18:23
(#6)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Zitat:
Zitat von Beaxx Beitrag anzeigen
Ok, der bet war scheiße ^^ hab ich eingesehen,das passiert wenn man Marten J's MTT training guckt , zu hoch war der bet sicherlich, naja shit happense.
also martenj macht sowas nicht, lol
 
Alt
Standard
26-05-2009, 19:21
(#7)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Doch ^^ rase sizes von 12345 kommen gern mal vor... nur der wert, unabhägig von dert höhe, das der bet zu groß war weiß ich.
 
Alt
Standard
26-05-2009, 19:55
(#8)
Gelöschter Benutzer
ich halte sowas im allgemeinen für nen erstklassigen tell...

ist wie beim livepoker. ein spieler der mit seinen chips spielt zeigt das er sich der situation gewachsen fühlt und entspannt ist, also wohl eher nicht in schwierigkeiten steckt...

mit chips spielen meine ich jetzt nicht nervöses rumfingern...

grundsätzlich solltest du solche dinge vermeiden. wenn da einer dahinter kommt was du da treibst kann dich des viel geld kosten.

entweder du machst sowas immer oder gar nicht. wenn du es tust wenn du dich wohl fühlst und es dir abgeguckt hast, dann ist es bereits ein tell den du gibst.

btw. überprüft eigentlich jemand den wert von solchen ausbildungsinhalten bevor das veröffentlicht wird!?
 
Alt
Standard
26-05-2009, 20:06
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
LAL tell. Selten so nen Schwachfug gehört. Ich finde den Raise sowohl in der Höhe als auch so okay. Was soll daran ein tell sein, wenn man solche Bets und raises macht? Mach ich 24/7.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
26-05-2009, 20:35
(#10)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
LAL tell. Selten so nen Schwachfug gehört. Ich finde den Raise sowohl in der Höhe als auch so okay. Was soll daran ein tell sein, wenn man solche Bets und raises macht? Mach ich 24/7.
auftritt intelli donk die erste...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SSS wie betten bei drawlastigem board ? BBigLebowski Poker Handanalysen 8 22-10-2009 08:32
Kings in der frühen Phase auf einen Drawlastigem Board Jamaikaner04 Poker Handanalysen 2 17-05-2009 14:51
NL25 (6-max) Gefloppte Straight auf drawlastigem Board Jehor Poker Handanalysen 3 07-05-2009 17:04
set fold auf suited board GFGDanielSan Poker Handanalysen 11 22-03-2008 16:43