Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Top Trips with decent kicker

Alt
Standard
NL10 Top Trips with decent kicker - 27-05-2009, 00:40
(#1)
Benutzerbild von Pokerzeeck
Since: Nov 2008
Posts: 79
Eine schwierige AI-Call-Entscheidung. Ich hatte erst 30 gemeinsame Hände mit dem BB, darin tendierte er zum Maniac (VPIP 28 AF 6). Ziemlich sicher konnte ich davon ausgehen, dass er auch einen K hatte, aber an AK glaubte ich nicht bei preflop limp, und bei sehr guten Kombinationen wie KQ und K5 hätte ich eigentlich eine doch etwa kleinere 4bet erwartet, um nicht alle Action zu unterbinden. Gegen einen sehr aggressiven Gegner sah ich mich daher mit meinem T-Kicker gegen mehr Hände vorne als hinten und habe aus diesem Grunde gecallt. Wie seht Ihr das?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($12.45)
UTG ($2)
MP1 ($4.85)
MP2 ($4)
CO ($10.45)
Button ($9.30)
Hero (SB) ($9.70)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, MP2 calls $0.10, 2 folds, Hero calls $0.05, BB checks

Flop: ($0.30) , , (3 players)
Hero checks, BB bets $0.10, MP2 raises to $0.50, Hero raises to $2, BB raises to $12.35 (All-In), 1 fold, Hero calls $7.60 (All-In)

Turn: ($20) (2 players, 2 all-in)

River: ($20) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $20 | Rake: $1
 
Alt
Standard
27-05-2009, 09:40
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Is schon okay imo.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
27-05-2009, 11:24
(#3)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
ich glaube ich hätte hier eher gecallt, als zu reraisen.
deinen könig verätst du in beiden situationen, aber mit einem call zeigts du ihn dass dein Kicker eh schlecht ist, wodurch du mehr schlechtere hände zum mit gehen verleitest.

ín den meisten fällen folden hier nämlich beide. aber auf sein all in hätt ich glaub ich auch reingestellt.
 
Alt
Standard
27-05-2009, 16:10
(#4)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Ob man hier reinstellt ist tatsächlich Gegnerabhängig.
Ich wäre mit der Einordnung "Maniac" hier ein bißchen vorsichtig. Ein AF von 6 nach 30 Händen ist nicht aussagekräftig. VPIP von 28 ist nach 30 Händen auch nur eine Tendenz (PFR wäre dazu interessant).
Hast du den Tisch beobachtet? Hat dieser Gegner viel geblufft bzw mit marginalen Händen sehr viel gesetzt? Es wäre also wichtig was der so für Hände gezeigt hat beim Showdown.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Top Trips Top Kicker Broke gehen? Pokerzeeck Poker Handanalysen 5 19-04-2009 20:57
[NL100 SSS] Freeplay im BB, gefloppte Trips no Kicker Drunkenp1mp Poker Handanalysen 4 19-04-2009 17:01
NL10: Trips beefcake285 Poker Handanalysen 2 14-01-2009 22:55
NL10-Steal Attemt -Trips crowsen Poker Handanalysen 9 09-09-2008 20:42
nl10, tp 2nd kicker k0sii Poker Handanalysen 6 22-03-2008 11:51