Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Hardwarefrage

Alt
Standard
Hardwarefrage - 29-05-2009, 14:59
(#1)
Benutzerbild von Queen9sraise
Since: Apr 2009
Posts: 113
BronzeStar
Kurz die Vorgeschichte:
Zur Zeit spiele ich (noch) auf einem 15" Laptop, was aber bei 20+ Tischen nicht unbedingt ideal ist, wenn man nebenbei noch neue Tische suchen muss, oder aber im Holdem Manager mal eben was raussuchen will.
Deswegen habe ich folgendes vor:
Ich will meine FPPs gegen Amazon Gutscheine eintauschen und mir nen großen Monitor zum Spielen, nen etwas kleineren zum Lobby öffnen und Holdem Manager durchsuchen und nen PC kaufen.
Leider habe ich von PCs absolut gar keine Ahnung mehr. Mit mehr meine ich, dass mein Interesse in der Pentium 3 und Vodoo Karten Generation aufgehört hat. Nett wäre also, wenn mir jmd mal so aufzeigt, was ich min an Hardware benötige, um folgendes PARALLEL und ohne Ladezeiten laufen zu lassen:

Hardware:
23" TFT Samsung Syncmaster http://www.amazon.de/Samsung-Syncmas...3603681&sr=1-1
19"TFT Samsung Syncmaster http://www.amazon.de/Samsung-Syncmas...3602828&sr=1-2

Software:
Pokerstars (24 Tische)
Holdem Manager
PokerHud
Tableninja
Pokerstove und co

und halt das übliche an Virenprogrammen und CO

Im voraus schonmal vielen Dank und MfG

Geändert von Queen9sraise (29-05-2009 um 15:29 Uhr).
 
Alt
Standard
29-05-2009, 16:05
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ich weiss von einem User, dass er sich grad einen neuen Rechner zugelegt hat, dessen konfig und Preis mir supergut gefallen haben. Ich bin mir sicher, dass @Kohni74 Dir seine Rechnerkonfiguration gerne verrät.
 
Alt
Standard
29-05-2009, 18:52
(#3)
Benutzerbild von Pte.Thing
Since: May 2009
Posts: 1
Dafür brauchst du auf jeden Fall nicht den Uber-Rechner. Was willste denn ausgeben?

Würd das MoBo P43 von Gigabyte empfehlen:
http://geizhals.at/deutschland/a340548.html

Dazu n billigen Intel Core 2 Duo a la
http://www.amazon.de/Intel-Prozessor.../ref=de_a_smtd
Aber immer auf 45nm-Architektur achten.

GraKa entweder ne billige Geforce 9, meine empfehlung lautet aber GeForce GTX 260. Die ist schon sehr gut für den Preis:
http://geizhals.at/deutschland/a412935.html

Netzteil mindestens 500 Watt. Am besten von Corsair.


Rest wie Gehäuse, Arbeitsspeicher oder Laufwerke kann man dann nicht mehr viel falsch machen. Ohne diese Sachen komm ich schon auf ca. 350€, mit billiger Geforce auf ca. 270€. Ist dann aber m.E. ein zukunftssicherer Rechner
 
Alt
Standard
30-05-2009, 06:34
(#4)
Benutzerbild von Dormus
Since: Aug 2007
Posts: 56
1. nen extra lobby monitor zu kaufen finde ich persönlich schwachsinn; wenn du nen laptop hast und dir ne neue PC Kiste kaufen willst, nutz z.B. sowas: http://www.maxivista.com/


2. zum Thema neuer PC; 2 DVI Ausgänge hat mittlerweile nahezu jede Grafikkarte -> hol dir 2 gleiche 24Zoll+ Monitore

3. der PC selber kann ne 0815 Kiste sein, wenn er denn nur zum pokern gebraucht werden soll; hol dir irgend nen Komplettrechner von der Stange; ansonsten: http://www.hardwareluxx.de/community/index.php
 
Alt
Standard
30-05-2009, 13:46
(#5)
Benutzerbild von Queen9sraise
Since: Apr 2009
Posts: 113
BronzeStar
vielen dank erstmal für die antworten..

hatte mir letztendlich doch gedacht, dass wenn man nen neuen pc kauft, damit vll doch mal spielen will
ZUM Thema Laptop als zweiten MOnitor nutzen.. Kommt für mich nicht in Frage, weil der dann noch für Skype, MSN, Icq und fürs Surfen genutzt werden soll....