Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl100 SH Nutflush auf paired Board

Alt
Standard
Nl100 SH Nutflush auf paired Board - 31-05-2009, 01:22
(#1)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($126.15)
MP ($43.50)
CO ($95.50)
Button ($100)
SB ($203.65)
Hero (BB) ($179.90)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $1, 3 folds, SB bets $4.50, Hero raises $15, UTG calls $15, SB calls $11

Flop: ($48) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, UTG checks

Turn: ($48) (3 players)
SB checks, Hero bets $25, 1 fold, SB calls $25

River: ($98) (2 players)
SB bets $162.65 (All-In), Hero ?



Nur 40 Hände mit Villain gespielt. Schien solide.
 
Alt
Standard
31-05-2009, 09:13
(#2)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
. Stinkt nach JJ, würde sein rr aus dem SB und den cc deiner 4bet erklären. Am Turn ist er schon so stark das er gar nicht daran denkt zu reraisen.

Turn checke ich.

Geändert von xTheSnowmanx (31-05-2009 um 15:44 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 02-06-2009, 09:14
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Jo, Turn ist ein check, sehe ihn hier nichts folden was uns aktuell beatet. River ist ein Fold bei der Tiefe der Stacks wenn du keine Reads hast. Ist er ein Vollfisch call ich das natürlich



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
02-06-2009, 13:14
(#4)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Was schlägt uns?

JJ
99
55
44

J4
J9
J5

J4
J9
J5 halte ich für ausgeschlossen, also bleibt noch:

JJ, 99, 55, 44

Sind 44 und 55 realistisch? Der Preflop-Raise ist denkbar, spielen aber sicher nicht viele oop gegen 2. Der Call von 11 $ wäre wiederum korrekt. Insgesamt aber eher unwahrscheinlich, da nicht viele mit einem kleinen Paar oop gegen 2 PF-raisen.

JJ oder 99 sind schon viel eher in seiner Range.

Ist ihm bei seiner Spielweise 99 zuzutrauen? Preflop klares JA. Postflop ist der Turn interessant. Würde er mit 99 die 25 $ callen? Eine Overcard und ein möglicher Flush liegt draußen. Mit 99 hielte er kein d. Also auch eher unwahrscheinlich.

Bleibt noch JJ.

Story:

Er raist mit JJ Preflop, dann Re-Raise und UTG-Call. 11 $ muss er für den Flop bezahlen, gute Odds bei J-Treffer bei 2 großen Stacks.

Im Flop kommt J. Er checkt und wartet auf die Bet. Er hat Check-Call oder Check-Raise geplant. Die Flop-Bet kommt allerdings nicht.

Der Turn bringt eine 4. Sehr gute Karte für ihn. Er hat ein FH und ist quasi uneinholbar vorne. Die Chancen auf eine Bet steigen, da sich bisher alle passiv verhalten haben. Er überlegt ein raise, vermutet aber fold, da keiner was fertiges in der Hand hat.

Am River kommt das 4. Karo. Er überlegt welche Bet-Size die Ideale ist. Gecallt wird er wohl nur mit einem Flush+. Er denkt, ein guter Flush bezahlt auch sein All-In, das er tätigt.

Möglich, möglich... aber soo ganz rund klingt es für mich nicht.

Aber macht seine Spielweise mit Kd Sinn? Denn irgendwas muss er ja (eigentlich) haben.

Story:

Er hat AKd oder KdK oder KdQ(d)
Preflop: Er raist mit seiner guten bis sehr guten Hand. Dann das Reraise. Er callt mit AK, KK oder KdQd. KQ offsuit schmeißt wohl weg.

Am Flop trifft er nicht bzw mit KdQd seinen Flush-Draw. Er checkt, keine Bet.

KdQd ist eher unwahrscheinlich, da er dann vermutlich den Turn raist. Also hat er eher KdK oder noch wahrscheinlicher AKd. Er callt den Turn, weil er sich gute Odds verspricht auf die 2. Nut-Flush.

Er trifft den Flush und geht All-In. Aber warum so hohe Bet? Er vertreibt schwächere Karten und stärkere callen ihn. Macht eigentlich keinen Sinn.

54s wäre auch möglich. Hatte ich ganz vergessen.

Story:
Er raist mit FE und interessantem weiterspiel, insbesondere wenn er trifft. Nun kommt aber das Re-Raise. Deepstackt sieht er gute Odds und callt.

Am Flop trifft er 2Pair. Checkt um zu re-raisen.

Turn: Fullhouse completed. Da er sich weit vorne sieht checkt er mit der Hoffnung von Bet. Die kommt auch. Um seine Stärke nicht zu zeigen callt er nur und hofft auf einen Flushdraw beim Mitspieler.

Nun kommt 4. Karo und macht Flush wahrscheinlicher. Er geht All-In in der Hoffnung der Flush möge bezahlen.

Also ich komm zum Schluß, das er höchstwahrscheinlich ein FH hat mit JJ, 99 oder 54. Daher klares Fold für mich.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl100 Nutflush push for Value? KINGDING114 Poker Handanalysen 16 05-09-2008 09:39
Nl100 2nd Nutflush against Callingstation KINGDING114 Poker Handanalysen 9 07-08-2008 16:31
QQ auf kleinem paired board Pongl Poker Handanalysen 11 27-06-2008 11:20
FL 2/4 mid pair auf paired board Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 10 21-01-2008 08:05
nl25 -nutflush bei 4suited board sb222 Poker Handanalysen 6 18-01-2008 10:38