Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Value am River verloren?

Alt
Standard
NL10 Value am River verloren? - 31-05-2009, 21:37
(#1)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
Hi,
stelle mir die Frage ob ich am River Value verloren habe.
Seine line sah für mich stark nach AK mit einem Pik aus. Nach seinem Check auf dem River war ich mir diesbezüglich nicht mehr so sicher und wollte wenigstens noch ein bischen Value rausholen.

Im Nachhinein meine ich eine größere Bet von 5$ - 6$ wäre profitabler gewesen, da seine Range sich in meinen Augen auf hohe Pik oder Hände mit denen er auf dem Board eh foldet beschränkt.
Wie seht ihr das?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($1.40)
UTG ($12.10)
MP1 ($12.35)
MP2 ($14.50)
Hero (CO) ($10)
Button ($1.95)
SB ($16.80)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, MP2 bets $0.40, Hero calls $0.40, 1 fold, SB raises to $0.70, 1 fold, MP2 calls $0.30, Hero calls $0.30

Flop: ($2.20) , , (3 players)
SB bets $0.10, MP2 calls $0.10, Hero calls $0.10

Turn: ($2.50) (3 players)
SB bets $0.50, 1 fold, Hero raises to $2.50, SB calls $2

River: ($7.50) (2 players)
SB checks, Hero bets $2.50, SB calls $2.50

Total pot: $12.50 | Rake: $0.60
 
Alt
Standard
01-06-2009, 00:20
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
ich bette/raise am flop und turn wesentlich höher, so dass ich den river easy shoven kann.
 
Alt
Standard
01-06-2009, 08:36
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ja... du hat in der gesmaten Hand value liegen lassen IMAO.
Flop:
ich bin nmir nicht ganz sicher, ob man den Flop schon raisen sollte....
Ich hasse ja slowplay, aber andererseits ist der Pott aufgrund des senationellen ReRaises des SB schon gut gefüttert, so dass man auf den späteren Straßen noch ein schönen Pott aufbauen kann.

Turn:
Hier schon auf 3,5-4$ raisen.
Entweder er zahlt oder er foldet.
Bei dem Board spielt die Höhe da nicht sooooo die Rolle.
Dann hast du am River auch nen Pott wo du easy shoven kannst.

River:
as played in jedam Fall mal ne 5-7$ Bet.



Edit:
Warum setzt du ihn auf AKS?
ICh finde, die Hand ist möglich, aber ich sehe hier eher etwas wie QQ-AA, nach der Preflop-Action....
Aber da dein Gegner eh nicht so gut zu spielen scheint, kanns auch was agnz anderes sein
 
Alt
Standard
01-06-2009, 11:40
(#4)
Benutzerbild von Iguanodon
Since: May 2008
Posts: 117
BronzeStar
Flop:
Gründe für ein slowplay: wir können locker ne freecard geben, das Geld geht auch auf 2 streets rein, IP, MP2 ist sehr schwach, SB hat eine große, nicht unbedingt starke Range.
Turn: Hier müssen wir uns Gedanken machen wie wir unseren Reststack auf Turn und River verteilen. Bei Raise auf 3,5 -4 (siehe crowsen) haben wir am RIver 1/2 - 2/3 Pot behind und schieben einfach rein.
as played würd ich wohl auch shippen. Entweder er ist scared oder er kann mit Pik seinen (Hero) Call machen.
 
Alt
Standard
01-06-2009, 21:23
(#5)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
@ crowsen:
overpairs hab ich ihm eigentlich aus der range genommen, da seine cbet und die 2nd barrel sehr schwach waren.
für mich sah es halt so aus als wüsste er nicht was er tun soll. deswegen meine vermutung AK. hätte sicherlich auch was anderes sein können. wie du schon sagtest, so schwach wie er spielt kann man ihn wohl nicht auf eine hand setzen .

er hatte übrigens tatsächlich AK mit dem König in pik.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 SH - AA Value am River? Bus bauen Poker Handanalysen 3 15-05-2009 23:01
NL10 FR AK 2 mal am River verloren braxfan Poker Handanalysen 6 06-12-2007 16:17
NL10 FR AJ 2mal verloren braxfan Poker Handanalysen 6 06-12-2007 07:12
NL10 FR AJ 2mal verloren braxfan Poker Handanalysen 9 27-11-2007 13:25