Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Bankroll-Management

Alt
Standard
Bankroll-Management - 01-06-2009, 18:54
(#1)
Benutzerbild von herthachr1s
Since: Apr 2009
Posts: 10
Hi Leute,
Ich wollte mich mal erkundigen ob ihr bestimmte Tipps habt um sich eine gutes Bankroll aufzubauen.

Ich habe mich jetzt schön hochgearbeitet von 5$ auf 40$ mit Double or Nothings...

Hat einer n Tipp wie ich jetzt meine Bankroll wieder recht leicht verdoppeln kann?
 
Alt
Standard
01-06-2009, 18:56
(#2)
Gelöschter Benutzer
Da dies keine direkte Frage zu PS ist, *Move* -> Anfängerwissen

Wenn dir die DoNs liegen und du profitabel bist, würde ich die einfach weiter spielen. Multitabling ist bei 1,15$ sehr einfach (da hier das Niveau auch noch recht niedrig ist).
 
Alt
Standard
01-06-2009, 19:02
(#3)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Ich würde die DoN's an deiner Stelle weiterspielen. Damit der Bankrollaufbau schneller geht, würde ich an deiner Stelle die 36er Sng's zur Sunday Quarter Million für $2,20. Die sind recht einfach zu schlagen und dann kannst du die T$ für die DoN's nehmen.
 
Alt
Standard
01-06-2009, 19:06
(#4)
Benutzerbild von herthachr1s
Since: Apr 2009
Posts: 10
Genau so mach ich das^^ ich qualifizier mich immer für die Quarter Million meld mich ab und bekomm 11 T$
 
Alt
Standard
01-06-2009, 19:08
(#5)
Gelöschter Benutzer
Allerdings hast du für die 2,20$ Turniere gerade mal 18 Buy-Ins als Bankroll. Das ist kein allzu gutes BRM, zur Zeit.
 
Alt
Standard
01-06-2009, 19:18
(#6)
Benutzerbild von iAron
Since: Apr 2009
Posts: 6
ich hab auch grad erst angefangen auf pokerstars zu spielen, spiele jetzt auch erstmal Double or Nothing aber das mit der quarter million ist ne gute idee (;
 
Alt
Standard
01-06-2009, 19:20
(#7)
Gelöschter Benutzer
Ja, die DoNs sind zumindest auf 1,15$ gut schlagbar. Um richtig profitabel zu sein, sollte man sie aber multitabeln. Einzeln lohnt es sich so gut wie nicht.
 
Alt
Standard
01-06-2009, 20:10
(#8)
Benutzerbild von HamAndEggs1
Since: May 2009
Posts: 6
BronzeStar
wenn du erfolgreich die DoNs schlägst solltest du sie auch weiterspielen. ich probier mich erstmal bei FL. aber werde auch mal einen blick auf diese art von turniere werfen.
 
Alt
Standard
02-06-2009, 11:22
(#9)
Benutzerbild von Lerouxe
Since: May 2009
Posts: 78
BronzeStar
Ich persönlich bin auch ein sehr großer Fan der 1.15$ DoNs.
Dauert zwar eine Weile bis dieBR merklich zunimmt (wenn ich mehr als 2 gleichzeitig Spiele, donk ich teilweise noch rum...), aber man trainiert sein Sitzfleisch und lernt viel über die Vorzüge von aggressivem Spiel.

Sind DoNs die beste möglichkeit die BR aufzubauen?
Eher nicht, der Gewinn ist im Verhältnis zur Zeit (zumindest bei den Micros) doch eher klein.
Aber man sollte bei dem "Spiel" bleiben das einem liegt und das einem Spaß macht. Lieber mit kleinen Schritten die BR aufbauen als mit großen Schritten auf der Nase landen

Die SQM-Sats sind später definitiv sehr nett für die BR, jedoch sollte das Buy-In von 2.20$ auch in die eigene BR passen, mit 40$ also noch ein gutes Stück "Arbeit".
150$ BR sollten jedoch schon fast ausreichend sein, da man mit solidem ABC-Poker die SQMs doch recht profitabel spielen kann (obwohl da immernoch Leute rumrennen die meinen ATo wäre eine klasse Hand und dann auch noch gegen AA gewinnen -.-).
 
Alt
Standard
02-06-2009, 12:05
(#10)
Benutzerbild von Don_Alessa
Since: May 2009
Posts: 5
WhiteStar
Ich finde die Dons auch gut vor allem wenn man 2-3 gleichzeitig spielt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankroll Management bei MTT und SnG M@rkusB IntelliPoker Support 31 06-08-2009 10:11
Bankroll Management Layr0nic IntelliPoker Support 1 22-01-2009 18:30
Was ist bankroll management jllk7 IntelliPoker Support 4 28-05-2008 15:45
bankroll management esperanto81 Poker Talk & Community 15 23-05-2008 22:24