Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 SH: Conti setzen mit Overcards gegen Fisch

Alt
Standard
NL 50 SH: Conti setzen mit Overcards gegen Fisch - 02-06-2009, 10:50
(#1)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Villain Stats:

VPIP: 73
PFR: 8
AF: 0.9
Agg: 16
WTS: 15
W$SD: 33
Hände: 26

Fragen:

- macht ihr eine Contibet?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($50)
Button ($34)
SB ($50.70)
BB ($50)
UTG ($18.55)
MP ($50.95)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.50, 1 fold, Hero bets $2.50, Button calls $2.50, 3 folds

Flop: ($6.25) , , (2 players)
Hero bets $4, Button calls $4

Turn: ($14.25) (2 players)
Hero checks, Button bets $3.50, Hero folds

Total pot: $14.25 | Rake: $0.65
 
Alt
Standard
02-06-2009, 11:00
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Du hast nicht viele weitere Optionen als zu folden gegne diese Gegner.
 
Alt
Standard
02-06-2009, 11:02
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Mit einer Conti musst du bereit sein Turns zu barreln. Dazu gehört auch Js.
 
Alt
Standard
02-06-2009, 11:41
(#4)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
imo korrekt gespielt.
 
Alt
Standard
02-06-2009, 12:15
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
Zitat:
Zitat von xTheSnowmanx Beitrag anzeigen
Mit einer Conti musst du bereit sein Turns zu barreln. Dazu gehört auch Js.
um ehrlich zu sein, der gegner und die turn-karte ist mMn ein garant dafür, die hand auf dem turn aufzugeben, denkbar ungünstige situation for 2nd barrel
 
Alt
Standard
02-06-2009, 12:28
(#6)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
um ehrlich zu sein, der gegner und die turn-karte ist mMn ein garant dafür, die hand auf dem turn aufzugeben, denkbar ungünstige situation for 2nd barrel
Wieso? Weak passive peelt den Flop mit any 2. Es ist für ihn eine Scarecard genau so wie für uns. FE ist am Turn deutlich höher als am Flop.

Wie gesagt, setzen wir am Flop muss die Turnbet zu 95% kommen. Und Js gehört dazu.

Geändert von xTheSnowmanx (02-06-2009 um 12:31 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 02-06-2009, 14:15
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
c/f Flop.

Snowman hat nicht Unrecht, aber ich glaube dieser Problematik müssen wir uns einfach nicht stellen wenn wir c/f Flop spielen - Playing Range zu hart getroffen, wir haben denkbar schlechte Equity. Bet und Bet Turn ist auch gut, aber nur gegen einen denkenden Gegner. Sein geringer WTS könnte schon für 2 Barrels sprechen. Allerdings callen solche Leute dann doch mit der weil sie halt einen Flushdraw haben. Und Bluffcatcher am River zu spielen ist auch nicht so toll mit ace king high.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
02-06-2009, 21:07
(#8)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ähm snowman,
ich geb dir normalerweise recht, aber gerade ein weak-passive gegner trifft den flop (von mir aus auch mit 3rd pair und ein pik)
foldet dieser dMn dann auf dem turn?
 
Alt
Standard
02-06-2009, 21:53
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
ich geb dir normalerweise recht, aber gerade ein weak-passive gegner trifft den flop (von mir aus auch mit 3rd pair und ein pik)
foldet dieser dMn dann auf dem turn?
Schwer zu sagen, sicher ist aber meiner Meinung nach: Er foldet den Turn eher als den Flop. Deshalb ist es eben häufig ratsam 2 (oder sogar 3) mal zu barreln vorallem wenn Scarecards kommen oder überhaupt nicht.

Ich bin hier auch auf der "überhaupt nicht" Seite, gegen solche Gegner sollte es unser Ziel sein for value zu betten und nicht als Bluff, gegen jemanden mit 75 VPIP bekommen wir unsere Chance schon noch..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-06-2009, 09:14
(#10)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Ich bin hier auch auf der "überhaupt nicht" Seite, gegen solche Gegner sollte es unser Ziel sein for value zu betten und nicht als Bluff, gegen jemanden mit 75 VPIP bekommen wir unsere Chance schon noch..
Ist ja auch meine Rede. Aber wer hier wie OP den Flop bettet und dann auf c/f umsteigt verbrennt Geld.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NLHE 25 6max Overcards + NFD gegen Shove PillePalle63 Poker Handanalysen 5 28-05-2009 14:19
NL 50 SH: Conti setzen bei 1farbigen Board bei SPR von 2 JurassicDan Poker Handanalysen 3 28-05-2009 08:08
NL50 SH: Conti setzen im RR-Pot OOP? JurassicDan Poker Handanalysen 1 24-05-2009 16:13
[NL 50 SSS] AQs Overcards und Flush-Draw gegen 2 Gegner PBurn Poker Handanalysen 3 14-04-2009 17:36
Conti Bet gegen 1 Gegner SSS IMMER ??? tosato Poker Handanalysen 18 17-11-2008 16:22