Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Was Mache Ich Falsch???

Alt
Standard
Was Mache Ich Falsch??? - 02-06-2009, 19:40
(#1)
Benutzerbild von fifa07pro
Since: Jun 2009
Posts: 2
BronzeStar
Hey,

also kurz zu meinem problem.

ich spiel seit ca. 2 jahren poker,
ich denke, dass ich ganz gut spielen kann
und auch wahrscheinlichkeiten einigermaßen gut einschätze,
aber ich hab in den 2 jahren schon ein paar tausend euro
verloren und ich weiß ehrlich gesagt nicht warum...

als ich angefangen hab hier auf pokerstars war ich relativ
schnell mit über 1000 $ im plus (3 $ / 6 $ blinds), was ich innerhalb 3 tagen wieder verzockt habe..
danach ging es mal besser mal schlechter aber irgendwann stand immer wieder die 0 aufm konto.

vor 2 tagen habe ich mich mit 40 $ bei 1 $ / 2 $ blinds auf ca. 600 $ hochgespielt, aber man kann bei pokerstars ja leider nicht sofort auszahlen sondern erst 48 std. nach der einzahlung.. und bis dahin hatte ich alles wieder verspielt und das schlimme ist, dass ich nicht weiß warum.. ich verlier runden, die ich eigentlich schon sicher gewonnen hab und das am laufenden band..
es passieren so oft so viele bad beats..

das pokerstars bescheißt glaub ich eigentlich nicht, da denen das egal sein kann, wer von den spielern das geld hat.
mein problem ist nur, dass ich gerne poker spiel aber ich kapier nicht, warum es so schlecht läuft, da ich eigentlich nicht ohne kopf spiel oder sinnlose bluffs oder ähnliches vollziehe.
dass es ab und zu natürlich glück und pech ist, ist schon klar, aber wenn jemand poker spielen kann, dann verdient er doch geld und zahlt nicht nur rein.. und jetzt ist wirklich mal das fass am überlaufen, da ich schon so viel reingezahlt hab und das so nicht weitergehen kann.

ich würde gerne mal ne stunde oder so mit nem pokerprofi reden, da der mir bestimmt ein bisschen helfen kann, aber die haben ja mit sicherheit lust und zeit sich mit mir abzugeben ^^

deswegen wende ich mich jetzt mal hier im forum an euch, vielleicht kann mir irgendjemand helfen...
 
Alt
Standard
02-06-2009, 19:44
(#2)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von fifa07pro Beitrag anzeigen
vor 2 tagen habe ich mich mit 40 $ bei 1 $ / 2 $ blinds auf ca. 600 $ hochgespielt
Da kannst du PS nun wirklich keinen Vorwurf wegen der Auszahlung machen.
Mit 40$ *Bankroll* 1/2 zu spielen ist Roulette, ohne Wenn und Aber

300 BB up und dann innerhalb weniger als 48h alles wieder zu verlieren passt zu diesem offensichtlich völlig fehlendem Brankrollmanagement.

Priorität hat bei dir an aller-allerersten Stelle BRM !!

Nächster Schritt: Selbstanalyse, wie gut ist dein Spiel? - Leaks finden, Ausbildungscenter, Hände Posten, Bücher lesen
 
Alt
Standard
02-06-2009, 19:47
(#3)
Benutzerbild von fifa07pro
Since: Jun 2009
Posts: 2
BronzeStar
wieso? mind. betrag an dem tisch ist 40 $ und damit bin ich hin,
was ist denn der unterschied wenn ich mit 200 $ an den tisch gehe?
ich muss doch schauen, dass ich daraus mehr mache und dazu reichen doch 40 $??!?
 
Alt
Standard
02-06-2009, 19:49
(#4)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Du solltest aber mehr als nur einen BI für den Tisch haben.

Ich suche Dir mal kurz den Artikel zum Thema BRM raus.

EDIT: http://www.intellipoker.com/articles/?id=665


Semper Fi
 
Alt
Standard
02-06-2009, 19:51
(#5)
Benutzerbild von Fosca1
Since: Aug 2007
Posts: 943
Ich weiss zwar nicht genau, ob das hier ein Level ist^^, aber ich gebe dir mal einen Link zu einem Artikel über BRM:

http://www.intellipoker.com/articles/?id=578

Um das eigene Spiel zu analysieren und zu beurteilen gibt es kostenplichtige Programme wie Holdem Manager oder Pokertracker.
Ohne die daraus resultierenden Werte ist es für einen Aussenstehenden unmöglich dein Spiel zu beurteilen.
 
Alt
Standard
02-06-2009, 20:02
(#6)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Natürlich möchte jeder von uns *mehr daraus machen*.
Wenn du dich jedoch mit 40$ an einen 1/2-er Tisch setzen möchtest (völlig egal ob NLHE oder FLHE) wirst du weiterhin solche Erfahrungen machen. Glück und Pech wechseln sich ab.

Um dieser natürlichen Varianz entgegenzuwirken, hier ein paar Tips:

Bei Blinds von 1/2 spielst du NL200 oder FL 2/4

Für NL200 würde ich dir als Bankroll 8.000$ vorschlagen (=40 buy-ins)
Bei FL 2/4 sind es mindestens 350BB = 1.400$


Falls du die SSS (ShortStackStrategy) spielst sind es bei NL200 ebenfalls 1400$

Vom Prinzip her spielst du Poker wie wenn du an der Börse das ganze aktuell verfügbare Geld auf eine sehr spekulative Aktie setzt. Klappt, Klappt nochmal, dann gehts voll daneben
Um beurteilen zu können inwieweit dein Spiel zu dem Fiasko beiträgt, sind mehr Informationen nötig. So kann das keiner ad hoc beurteilen.
Eines kann ich dir jedoch versichern: Ob NL200 oder FL 2/4 - an beiden Tischen spielst du grösstenteils gegen sehr fortgeschrittene Spieler !

Hier mal 2 Artikel zu den grundlegenden Konzepten des BRM

http://www.intellipoker.com/articles/?id=578
http://www.intellipoker.com/articles/?id=1410

Geändert von HungryEyes42 (02-06-2009 um 20:12 Uhr).
 
Alt
Red face
alljemein jesacht: - 02-06-2009, 20:07
(#7)
Benutzerbild von mondenkind
Since: Jun 2008
Posts: 3.980
Vorm cg habe ich großen Respekt - ohne Strategie und striktes brm gibt Es halt sehr starke Schwankungen.

alles Gute, sich disziplinieren, und Geld in Programme/Bücher investieren. Dann klappt`s auch wieder mit´m Nachbar.

Alles Gute, pass auf Dich auf!
 
Alt
Standard
02-06-2009, 21:01
(#8)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Zitat von fifa07pro Beitrag anzeigen
...aber ich kapier nicht, warum es so schlecht läuft, da ich eigentlich nicht ohne kopf spiel oder sinnlose bluffs oder ähnliches vollziehe.
...

mind. betrag an dem tisch ist 40 $ und damit bin ich hin,
was ist denn der unterschied wenn ich mit 200 $ an den tisch gehe?
Hat Dir Dein Kopf noch nie gesagt, dass es nicht wirklich clever ist, sich mit mehr als 2-2,5% seiner Bankroll an einen Tisch zu setzen? Aber dazu wurde ja nun auch genug gesagt.

Viel wichtiger: Auf den Limits, die Du genannt hast, tummeln sich sicher etliche starke Spieler, die alle Trackingtools benutzen (-> erkennen können, wann Du welche Spielzüge machst) und die sich nicht einfach ausspielen lassen. Da reicht es nicht, mitzugehen wenn die Odds gut sind und andernfalls zu folden.

Zu den Stacks: Aufgrund der Implied Odds (-> das was man in einer Hand maximal gewinnen kann) erfodern unterschiedliche Stacks ebenso unterschiedliche Strategien. Man kann mit 16-24BB ShortStackStrategy spielen (nur die besten Hände, so schnell wie möglich All-In; wobei das auf sehr hohen Limits afaik unprofitabel ist, weil die Gegner eben wissen wie man gegen SSSler spielt).

Ab 80+BB spielt man dagegen BigStackStrategy, und das unterscheidet sich grundlegend. ZB sind die Anforderungen an die Starthände wesentlich lockerer, wenn man nur ne Handvoll BB riskiert, um 100+BB zu gewinnen.

Zwischen 24 und 100BB sich an einen Tisch zu setzen macht imo wenig Sinn, da es afaik keine wirklch profitable MidStackStrategy gibt. Sitzt Du also mit weniger als 100BB am Tisch, wissen die starken Spieler schon, dass Du nicht wirklich "mit Köpfchen" spielst.

Mein Tip: Mit der nächsten Einzahlung einfach mal gemäß BRM auf niedrigen Limits anfangen und sich nach oben spielen und Erfahrung sammeln, erstens zum Cashgame-Poker an sich und zweitens zu den Unterschieden in der Spielstärke auf verschiedenen Limits. Das Lesen einschlägiger Lektüre bzw Teilnahme an Trainings etc ist natürlich auch anzuraten.

Btw, solide Spieler erreichen in sehr hohen Limits Winrates von nicht mehr als 3BB pro 100 Hände; sehr viele spielen sogar nur breakeven und verdienen ausschließlich am Rakeback (-> FPP). Auf NL10 (5c/10c) zB kann man dagegen easy konstant 10BB/100 gewinnen. Je höher das Limit, desto geringer die Fehler der Gegner -> desto stärker die Swings.

Um plausible Aussagen zu Deinem Spiel/ Deiner Strategie an sich treffen zu können, ist eine große Samplesize von einigen Zehntausend Händen erforderlich, und natürlich ein Analysetool bzw Tracker. Eine solche Anschaffung lohnt sich nahezu immer.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (02-06-2009 um 21:22 Uhr).
 
Alt
Standard
03-06-2009, 01:55
(#9)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Zitat:
Zitat von fifa07pro Beitrag anzeigen
wieso? mind. betrag an dem tisch ist 40 $ und damit bin ich hin,
Du bist ja echt lustig mal Hand aufs Herz ich finde das traurig das einer der 2 Jahre pokert noch nie was von BRM-Bankrollmanagement gehört hat,das is aber n schlechter Scherz!



OP du bist dir sicher das du uns hier nicht verarscht und dir einen "kleinen" Scherz erlaubst??????

Ich kann und will das nicht glauben was du uns da erzählst...........

Geändert von Mike$100481$ (03-06-2009 um 02:05 Uhr).
 
Alt
Standard
03-06-2009, 02:34
(#10)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
FL 2/4 mit 350BB zu spielen ist Selbstmord. Bei den Swings erwischst Du einmal ne Downphase und bist Broke. Ich empfehle hier 1kBB+, das liegt aber vielleicht auch an meinen sehr schlechten Erfahrungn auf dem Limit
Ich kann nur jedem den Tip geben erst garnicht mit FL anzufangen, da es ab einem bestimmten Limit im gegensatz zu NL CG sehr Komplex wird und 99% der FL Spieler Massive Looser sind und sich nur mit Rakeback über Wasser halten können, wenn überhaubt.

Überhaubt ist FL 2/4 auch mit einer BR von über 1kBB zu spielen reinster Selbstmord, da es dort kaum noch Fishe gibt und dort alle Regs fast die gleichen Basiswissen verfügen, was langfristige gewinne unwarscheinlich macht.

Ps.
In NL CG kann man einen Vollfish in einer hand 100BB abnehemen, bei FL leider nur max 12BB deswegen ist es weniger profitabel imo


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was mache ich falsch ?!? Jiggi09 IntelliPoker Support 36 11-03-2009 22:34
Was mache ich falsch? Kaleos Poker Talk & Community 4 27-12-2008 12:07
was mache ich falsch??? clitman007 Poker Talk & Community 22 10-03-2008 13:41