Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Agressive raiser bei PS

Alt
Cool
Agressive raiser bei PS - 08-12-2007, 03:25
(#1)
Benutzerbild von wollo99
Since: Nov 2007
Posts: 10
Mir ist aufgefallen in meiner Spielzeit bei Ps, das es einige unterschiedliche Spieltypen gibt. Auf die einen möchte ich mal genauer eingehen. So kommt es immer wieder mal vor, das einen Leute unverhältnismäßig hoch raisen oder reraisen. Ich versuche eigentlich meistens ziemlich tight zu spielen, und so hab ich keine Lust mit meinem AK o.ä. immer zu callen auch wenn ich nix treffe. Nun gibt es aber diese aggressiven Spieler die ständig raisen. Ich mein die können ja auch nicht immer treffen, also ist man auch mal verleitet zu callen und dann zeigt sich oft das die entscheidung richtig war. Ich habe halt das gefühl das sich einige Leute einfach als strategie gewählt haben durch Idiotische raises den anderen ihre Odds kaputt zu machen. Und wenn man gerade mal wieder ne sehr geschrumpfte BR hat hat man ja keine Lust sein Geld durch sinnlose calls zu verlieren... Wie geht ihr am besten gegen solche Spieler vor? Ich verlasse meistens den Tisch wieder schnell wenn ich merke das solche Spieler anwesend sind, andererseits spiele ich auch mal ne runde mit denn schließlich kann man mit einer Bomben Hand natürlich auch mal fett Profitieren. Aber es Kotzt halt an wenn man AJ suited hält, aber dann halt doch nicht seinen halben stack preflop investieren möchte, so das man folded, und dann kommt der Flop, und der Flush wär komplett gewesen. Sowas nervt halt einfach. Vorallem wenn man dann sieht das der andere einfach nur nen 7er paar auf der HAnd gehalten hat. Genau solche Leute werden halt nie bei solchen einführungen (wie z.B. beim Quiz) erwähnt, so das ein Anfänger doch irgendwann einfach frustriert ist weil einem einfach die Hände kaputt gemacht werden.... Was sagt ihr dazu?
 
Alt
Standard
08-12-2007, 03:27
(#2)
Benutzerbild von zocker0409
Since: Aug 2007
Posts: 572
erst wollte ich ernsthaft antworten. doch dann las ich "der flush wäre angekommen"... nein! nein! nein! fisch!

bitte strategiesektion nachholen.
 
Alt
Standard
lol - 08-12-2007, 03:35
(#3)
Benutzerbild von harty1964
Since: Nov 2007
Posts: 467
BronzeStar
Genau das ist mir heute den ganzen Abend passiert. Ich hab es geschafft dadurch an mehr als 10 Turnieren teilzunehmen
Bin ja auch eher der ruhige Spieler und geh auch raus wenn ich so einen vor oder hinter mir hab. Denke dann auch oft, neee - lass mal. Aber dann call ich doch irgendwann mal, meist mit nem guten Paar oder AK oder AQ suited - und genau dann passierts (zumindest heute den GANZEN Abend!) : Ich call sein All In mit AQ Karo, er hat 8 3 unsuited, Flop : Q83, Turn J, River 8....und wieder eins in den Sand gesetzt ....das war beim Boris 2 mal, beim Raab 3 mal, in div SnGs auch....da geht man echt kaputt dran
Aber ich denke, das es am nächsten Tag wieder besser laufen wird - dann hält mein Paar oder mein AK......was soll man auch anderes machen ?
 
Alt
Thumbs down
08-12-2007, 03:51
(#4)
Benutzerbild von wollo99
Since: Nov 2007
Posts: 10
Danke für die schöne Antwort zocker! Dein Silverstar privilegiert dich gleich mal hier solche Dinger vom Stapel zu lassen oder wie? Ich weine hier keiner Hand hinterher, ich versuche hier nur meine Spielweise zu verbessern und mich vlt. mit anderen Leuten über solche Spieler auszutauschen um vlt. nicht einfach nur Fortzulaufen vor agressiven Spielern, sondern mit der Richtigen Strategie richtig mit der Situation umzugehen. Im ganzen hättst dir das auch sparen können...

Geändert von wollo99 (08-12-2007 um 04:32 Uhr).
 
Alt
Standard
08-12-2007, 04:17
(#5)
Benutzerbild von happyernst
Since: Oct 2007
Posts: 155
Zitat:
Zitat von zocker0409 Beitrag anzeigen
erst wollte ich ernsthaft antworten.
Dann Antworte das nächste mal am bessten gar nicht, thx & sorry.

@Topic: Ich finde solche akroraiser manchmal sogar ganz nützlich,
so wird man bei einer dicken Hand wenigstens Ausgezahlt..
 
Alt
Standard
08-12-2007, 04:25
(#6)
Benutzerbild von metmin22
Since: Nov 2007
Posts: 34
muss manvorsichtig sein vll. dann auch agresiv spielen beim raise einfach reraisen meistwird dann bei einem bluff gefoldet
 
Alt
Standard
08-12-2007, 05:57
(#7)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi wollo,

naja, zuerst einmal ist es gut, dass du den tisch verlässt, wenn du mit der spielweise von einigen nicht zurecht kommst. das ist auch keine schande, sondern schleu.

man kann sich aber auch auf solche spezis einstellen, zB in dem du die tische suchst wo der spielt und dich hinter den setzt. nun kannst du seine raises erstmal callen und dann den flop ansehn wenn du ne gute hand hast, da er vor dir sitzt musst du keine angst haben einen reraise zu kassieren.
ein weiterer vorteil ist dass spiel wenn die gemeinschaftskarten liegen, er sitzt vor dir und wird sicher oft viel reinlegen, wenn du nur callst, minraises machst, so kannst du ihn mit guten händen schön ausnehmen.
man kann viel gewinnen von solchen leuten, aber man muss auch bereit sein, erstmal etwas zu investiern, seine raises auch mit mittleren händen callen, was aber durchaus profitabel sein kein, je mehr er durchschnittlich reinlegt. du spielst einfach nur weiter, wenn du was getroffen hast, so gewinnst du die teuren spiele am showdown und wenn du nichts hast wirfst du deine hand am flop weg.
gegen solche spieler kann man auch gegen die odds seine draws callen, weil die implied odds ja riesig sind, sofern er genug restgeld am tisch hat


miau miauerle
 
Alt
Standard
08-12-2007, 06:02
(#8)
Benutzerbild von Godi76
Since: Aug 2007
Posts: 11
Wenn du diese extrem aggresiven Spieler am Tisch sitzen hast, dann würde ich die ersten Hände gegen sie immer Folden und mir Zeit lassen, sie besser auszuloten. Irgendwann musst du dann aber das Risiko eingehen gegen sie zu spielen. Das kann in einer Hand ziemlich in die Hose gehen, wie bei mir heute.
Hatte KK im BB, der Aggressive war im SB, aus MP kam ein standard Raise und der SB machte eine 3-Bet, ich setze ihn Allin und er called. Das Board zeigt JQ7 9 7 und jetzt darfst du raten welche Karten er gespielt hat ...
Richtig 78o! Super! Ein Stack verloren. :
Macht aber nix, hab mich einfach wieder zusammengerissen und weiter gespielt. Einige Zeit Später gab es ein ähnlich Situtation und ich habe ihm zwei Stacks abgenommen.
Auf jeden fall ist es verkehrt seine starken Hände gegen solche Leute nicht zu spielen.
Und wenn du damit gar nicht klar kommst, dass das Spiel etwas stärkern Swings ausgesetzt ist, dann wechsel den Tisch.
 
Alt
Standard
08-12-2007, 07:25
(#9)
Benutzerbild von Clemens2011
Since: Sep 2007
Posts: 359
BronzeStar
manchmal gibt es solche leute immer ruhig bleiben.
 
Alt
Standard
08-12-2007, 08:21
(#10)
Benutzerbild von diabolonegro
Since: Dec 2007
Posts: 5
vlt. mal nicht an den sng's mit dem geringen buy-in teilnehmen... dort spielen so einige nubs mit, die von irgendwoher ne kleine bankroll aufgetrieben haben und meinen mit dem 'allin' alles richten zu können.

ich empfehle zu callen, weil diese leute niemals ihre investition wieder reinspielen können^^ und somit darwins gesetz auch im poker erfolgreich ist...

ohne jetzt tiefergehende politische oder gesellschaftliche diskussionen anstacheln zu wollen......