Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Position bei cash game

Alt
Standard
Position bei cash game - 08-12-2007, 11:06
(#1)
Benutzerbild von jaquomo
Since: Sep 2007
Posts: 317
BronzeStar
Hab da mal ne kurze frage:

wenn ich neu auf nen cashgame tisch komme, wohin soll ich mich im vergleich zum chipleader setzen; ich setz mich immer links von ihm, um nach ihm dranzukommen. is das richtig, ein blödsinn, oder is das einfach wurscht.

danke im voraus
 
Alt
Standard
08-12-2007, 11:19
(#2)
Benutzerbild von KINGDING114
Since: Aug 2007
Posts: 401
Zitat:
Zitat von jaquomo Beitrag anzeigen
Hab da mal ne kurze frage:

wenn ich neu auf nen cashgame tisch komme, wohin soll ich mich im vergleich zum chipleader setzen; ich setz mich immer links von ihm, um nach ihm dranzukommen. is das richtig, ein blödsinn, oder is das einfach wurscht.

danke im voraus
Das ist eigentlich völlig egal du solltest halt nur darauf achten das falls Infos vorhanden die unberechenbaren Maniacs rechts von dir sitzen und die passiven Spieler links von dir.
 
Alt
Standard
08-12-2007, 12:25
(#3)
Benutzerbild von jaquomo
Since: Sep 2007
Posts: 317
BronzeStar
danke

also hab ichs instinktiv richtig gemacht
 
Alt
Standard
08-12-2007, 14:30
(#4)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Zitat:
Zitat von KINGDING114 Beitrag anzeigen
Das ist eigentlich völlig egal du solltest halt nur darauf achten das falls Infos vorhanden die unberechenbaren Maniacs rechts von dir sitzen und die passiven Spieler links von dir.
Wobei ich die Calling Stations auch gerne rechts von mir habe, denn auf meiner linken verliere ich so Möglichkeiten zum Blind stealen, daher habe ich auf meiner linken und daneben am liebsten die TAGs oder Nits. Die haben dann zwar Position auf mich, aber die Schnittmenge der Pots, die ich gegen sie spiele, sollte kleiner sein als die,die ich gegen die Donks spiele. Da ist das ein Malus, denn ich überleben kann.

Wobei es bei einer CS auch kein problem macht, wenn sie mir gegenüber sitzt, ein Maniac sollte aber wirklich direkt rechts oder maximal einen Platz weiter entfernt sitzen.

UInd wenn mehrere Spieler ähneliche Atrribute haben, setzte dich links von dem mit den meisten Chips.

Geändert von Parvex (17-12-2007 um 18:53 Uhr).
 
Alt
Standard
08-12-2007, 14:33
(#5)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
Zitat:
Zitat von jaquomo Beitrag anzeigen
danke

also hab ichs instinktiv richtig gemacht
naja....du weißt eigentlich nicht, was für ein spielertyp der chipsleader ist....denn dass er grad mal viel geld hat, sagt wenig aus!
 
Alt
Standard
08-12-2007, 14:51
(#6)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von jaquomo Beitrag anzeigen
wenn ich neu auf nen cashgame tisch komme, wohin soll ich mich im vergleich zum chipleader setzen
Hä was?

Chipleader Cashgame versteh ich nich....
 
Alt
Standard
08-12-2007, 14:59
(#7)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
die stations auf der linken seite zu haben hat uach vor und nachteile, da muss man sich halt überlegen was für seinen style am besten ist...
 
Alt
Standard
08-12-2007, 17:28
(#8)
Benutzerbild von lucker316
Since: Nov 2007
Posts: 101
BronzeStar
Wenn man in einer late position eine trash hand bekommt und noch keiner vor dir geraist hat soll man doch raisen oder?
 
Alt
Standard
08-12-2007, 17:31
(#9)
Benutzerbild von Jojo@Mojo316
Since: Oct 2007
Posts: 104
BronzeStar
Zitat:
Zitat von lucker316 Beitrag anzeigen
Wenn man in einer late position eine trash hand bekommt und noch keiner vor dir geraist hat soll man doch raisen oder?
na gut kommt drauf an wenn du im BB bist kannste eh nicht mehr raisen^^ aber wenn ziemlich viele Spieler vor dir callen auch wenn keiner raist ist es schon besser wenn du foldest
 
Alt
Standard
08-12-2007, 18:16
(#10)
Benutzerbild von Jacky Ch.
Since: Aug 2007
Posts: 138
BronzeStar
kommt drauf an was du erreichen willst. links vom ihm hast du einen informationsvorsprung. rechts von ihm kannst ihn besser unter druck setzen.