Alt
Standard
Sickergrube Contibet - 05-06-2009, 20:01
(#1)
Benutzerbild von mahrgell
Since: May 2009
Posts: 62
Moin,
ich habe nun so grob 10.000 Hände mit der SS auf NL10 und NL25 gespielt, und gerade auf NL25 fange ich langsam an, an den Contibets zu zweifeln.
Insbesondere bei Contibets oop flattert mir aktuell in 50% der Fälle ein minreraise entgegen, den wo ich dann immer etwas verdattert schaue, was nun. (ja, fold normalerweise..) Foldet mein gegner zur contibet krieg ich meist 10 BB, doch meist verliere ich grob 7 BB.
Ich habe überlegt, die contibetsize zu verringern, nur verliere ich dann das letzte bisschen foldequity. Mit höheren contis bin ich ja autocommitted. Was amche ich da falsch? :/



Hier mal ein aktuelles Beispiel.
Wäre dankbar über einen kleinen Kommentar, da ich hier den reraise auch callte. (sinnvoll, ja/nein? ich selber gab mir 10 outs, außer er hätte die 10 gehabt) Der Gegner hatte 40/20/5 Stats (nur 20 hände)


PokerStars Game #29023031572: Hold'em No Limit ($0.10/$0.25) - 2009/06/06 2:45:08 JST [2009/06/05 13:45:08 ET]
Table 'Arduina V' 9-max Seat #2 is the button
Seat 1: Wilston Brot ($26 in chips)
Seat 2: vinhaxa00 ($25.90 in chips)
Seat 4: PokaBandito ($4.75 in chips)
Seat 5: dalanwhite ($7.30 in chips)
Seat 6: Quadkiks ($36.55 in chips)
Seat 7: eQua.tv ($17.25 in chips)
Seat 8: mahrgell ($5.75 in chips)
Seat 9: dembel_1 ($12.95 in chips)
mrunemployed will be allowed to play after the button
PokaBandito: posts small blind $0.10
dalanwhite: posts big blind $0.25
*** HOLE CARDS ***
Dealt to mahrgell [As Qs]
Quadkiks: folds
eQua.tv: calls $0.25
mahrgell: raises $1 to $1.25
dembel_1: folds
Wilston Brot: folds
vinhaxa00: calls $1.25
PokaBandito: folds
dalanwhite: folds
eQua.tv: folds
*** FLOP *** [Jd Ts Th]
mahrgell: bets $1.75
vinhaxa00: raises $3.25 to $5
mahrgell: calls $2.75 and is all-in
Uncalled bet ($0.50) returned to vinhaxa00
*** TURN *** [Jd Ts Th] [9h]
*** RIVER *** [Jd Ts Th 9h] [4c]
*** SHOW DOWN ***
mahrgell: shows [As Qs] (a pair of Tens)
vinhaxa00: shows [2h 2s] (two pair, Tens and Deuces)
vinhaxa00 collected $11.55 from pot
*** SUMMARY ***
Total pot $12.10 | Rake $0.55
Board [Jd Ts Th 9h 4c]
Seat 1: Wilston Brot folded before Flop (didn't bet)
Seat 2: vinhaxa00 (button) showed [2h 2s] and won ($11.55) with two pair, Tens and Deuces
Seat 4: PokaBandito (small blind) folded before Flop
Seat 5: dalanwhite (big blind) folded before Flop
Seat 6: Quadkiks folded before Flop (didn't bet)
Seat 7: eQua.tv folded before Flop
Seat 8: mahrgell showed [As Qs] and lost with a pair of Tens
Seat 9: dembel_1 folded before Flop (didn't bet)

Geändert von mahrgell (05-06-2009 um 20:08 Uhr).
 
Alt
Standard
05-06-2009, 21:27
(#2)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Zitat:
Zitat von mahrgell Beitrag anzeigen
Was amche ich da falsch? :/


Naja, wohl eigentlich gar nichts.

Bist eben noch am lernen und da passieren solche Sachen.
Contibetsize verringern is ne gute Massnahme.
Erster Vorteil ist das Autocommited fällt weg und du kannst nch raus.
Zweiter Vorteil - es mus weniger oft gut gehen.

Nachteil?? Keiner.

Problem: Du musst den Gegner analysieren. Da gibt es gewisse Anhaltspunkte.
Weiters bring den Gegner mit der Position in der er spielt in Verbindung.
Weiters bring den Gegner mit der Position und dem Board in Verbindung.
Analysier das Board und wähl danach die Contihöhe und wähle vernünftige Hände aus die er haben könnte.
Weiters errechne dir deine nötige Gewinnwahrscheinlichkeit und triff die Entscheidung

Zu deinem Beispiel. Versetz dich mal in seine Lage. Wenn er schon so ein Topstarpokerspieler ist und vermeint 22er profitabel gegen dich spielen zu müssen dann lass ihn.
Kein Problem. Wirklich nicht. Glaubs mir er verliert nur er weiss es wahrscheinlich nicht.

Alleridngs was würdest du an seiner Stelle bei dem Board tun. Viel bessere kann er nicht treffen. Ausser in 1 von 7 Fällen seine Zauberkarte 2.
Da er deine Range vielleicht kennt und dich auf Ax High setzt hast du aus seiner Sicht nicht getroffen.

Call geht bei deinen Betsizes in Ordnung.

Ergo du siehst du hast noch viel zu tun, oder??? Ist wirklich nicht so einfach das ganze.Und vor allem verlier durch die ReRaises nicht den Foldbutton aus dem Auge oder lass dich dadurch aus der Ruhe bringen.

lg

Geändert von Sattelite1 (05-06-2009 um 21:29 Uhr).
 
Alt
Standard
05-06-2009, 21:31
(#3)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
Ich weiß gar nicht warum immer über Contis gemeckert wird. Ich Contibette eigentlich immer (OK, abgesehen vielleicht von dem ein oder anderen Missklick und den seltenen Tricky-Trappy-Plays). Es läuft eigentlich ganz vernüftig. Gut, ich spiele auch nicht mehr 100%ig nach der Intelli-SSS.

Was die Hand angeht: In einem solchen Spot würde ich, wenn ich Contibetten will (was ich eigentlich ja immer mache ), am Flop pushen (zwecks maximaler Fold Equity, viele Gegner raisen SSSler bei verhältnismäßig kleinen Conti-Bets). Potsize am Flop ist 3,1$ (sofern ich mich nicht verrechnet habe), Hero-Reststack ist 4,5$ oder Stack-to-Pot-Ratio von 1,45 und 1,45<1,50 - von daher ist es ein Push nach Intelli-SSS. Ein Check/Fold wäre in diesem Fall vermutlich auch nicht falsch.

Noch 2 Punkte:
1) Es sind 11 Outs (der Backdoor Nut-FD zählt als 1 Out). Ich würde hier aber etwas discounten und von nur 7-8 Outs ausgehen.
2) Mach die Höhe der Contibet nicht von der Handstärke abhängig, sondern vom Gegnertyp oder der Boardtextur. Wie gesagt viele Gegner gehen über kleine Contibets von SSSlern drüber und geben bei großen auf. Ob der Schlumpf aus der Hand dazu der Hand hier dazu in der Lage gewesen wäre, sei jetzt mal dahingestellt.

Ach ja, hier für die Zweifler noch meine Contibet-Stats. Die meisten der Checks stammen noch aus der Zeit, als ich streng nach Intelli-SSS gespielt habe. Oh, und ich spiele +EV mit 3BB/100 über bisher 140000 Hände.
Es lebe die Contibet, Amen.
 
Alt
Standard
06-06-2009, 12:38
(#4)
Benutzerbild von BeeFer803
Since: Feb 2009
Posts: 207
BronzeStar
Nur mal so, weil es grad hier irgendwo rein passt...

Gibt es eine möglichkeit sich bei Pokertracker z.B. anzeigen zu lassen in wievielen fällen die contibet zu einem Fold geführt hat?
Das gleiche könnte man ja auf steals übertragen... um zu sehen ob man soweit alles richtig macht.

also theoretisch müsste man das eigtl durch die gespeicherten HH ausrechnen können nur weiß ich nicht wie solch eine Funktion heißt


dank
 
Alt
Standard
06-06-2009, 23:42
(#5)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
fold to conti bet heisst der wert den du suchst.und den gibt bei pt
 
Alt
Standard
07-06-2009, 04:08
(#6)
Benutzerbild von BeeFer803
Since: Feb 2009
Posts: 207
BronzeStar
ne leider net^^

ich will wissen wie oft alle meine gegner gegen meine contibet wegschmeißen und nicht wie oft der gegner gegen eine conti wegschmeißt.

Oft haben gegner vor SSSlern nicht so großen respekt und callen da mal eher ne conti als gegen nen bigstack


oder versteh ich dich falsch?

grüße
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 50 SH: Contibet mit Overcards JurassicDan Poker Handanalysen 1 04-06-2009 07:37
Contibet parciphal Poker Handanalysen 22 01-04-2009 10:42
0.5/1 2x Contibet, 1x Big Draw oblom Poker Handanalysen 1 02-03-2009 20:09
Contibet gecallt, was nun? tobiacdc Poker Handanalysen 17 11-09-2008 22:40
NLCG-FR - Contibet vs. 2 crowsen Poker Handanalysen 2 11-07-2008 13:36