Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

25 BB Regel. Verlasse ich damit nicht die guten Tische?

Alt
Standard
25 BB Regel. Verlasse ich damit nicht die guten Tische? - 06-06-2009, 23:37
(#1)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Hatte letzthin folgende Situation:
Ich sitze an einem Tisch, der leider eher tight ist bis auf Mr. Maniac. Mr. Maniac hat sich vor etwa 10 Händen an den Tisch gesetzt und ist efrig dabei sich VPIP/PFR Werte von 90/40 zu erarbeiten; nicht zu vergessen seine 8-10BB open raises

Mr. Maniac schenkt mir ein double up.
So, nun habe ich 40 BB und sollte den Tisch eigentlich verlassen. Aber: Die anderen Spieler am Tisch sind weiterhin tight, sie isolieren den Maniac nicht und folden auf flop oder turn gegen ihn. Mr. Mamiac fühlt sich sichtlich wohl mit seinem wachsenden Stack.

Meine Überlegung hier war: dieser Tisch ist zu gut um ihn zu verlassen. Habe kurz darüber nachgedacht aufzufüllen und Bigstackstrategy zu spielen, aber das wäre etwas zu viel für meine Bankroll gewesen.

Das war jetzt ein eher klares Beispiel, aber ich habe immer das Gefühl, mit der 25BB REgel verlasse ich genau die guten Tische Was meint ihr dazu?
 
Alt
Standard
06-06-2009, 23:40
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
ich verlasse immer bei 25bb den tisch ausser ich habe einen donk der jede hand all in geht und 100bb dann fülle ich auf und spiele BSS
 
Alt
Standard
08-06-2009, 07:32
(#3)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
ich verlasse immer bei 25bb den tisch ausser ich habe einen donk der jede hand all in geht und 100bb dann fülle ich auf und spiele BSS
#2!
 
Alt
Standard
08-06-2009, 10:52
(#4)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Die 25er Regel hat schon was für sich.

Jedenfalls ist es recht schwierig mit 40BB zu spielen. Da solltest dir einige Sachen vorher durchüberlegt haben. Wennst jedenfalls gleich nach der SSS vorgehst werden gewisse Spielzüge mit 40BB bzw. allegmein überhöhten SSS Stack negativ EV behafet.

Eine Variante ist sicher auf BSS umzuschalten. Das solltest aber auch können. Und nur weil er 10BB raist heist es ja nicht das du da auch mal gegen KK+ rennen kannst. Auch solche Leute kriegen solche Karten.

Oder merk ihn dir halt und such nach ihm.

lg
 
Alt
Standard
16-06-2009, 13:19
(#5)
Benutzerbild von RFFC
Since: Apr 2009
Posts: 9
>doppelt gepostet<
....
 
Alt
Standard
16-06-2009, 13:20
(#6)
Benutzerbild von RFFC
Since: Apr 2009
Posts: 9
Meiner Meinung nach ist der Grund für die 25BB Regel, der, dass man den Gegnern ab 25BBs bessere Implied Odds gibt u. so die Anzahl der Limper bzw. der Chance, dass diese glücklicherweise den Pot treffen, wieder steigt...
lg
 
Alt
Standard
16-06-2009, 18:39
(#7)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Zitat:
Zitat von RFFC Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach ist der Grund für die 25BB Regel, der, dass man den Gegnern ab 25BBs bessere Implied Odds gibt u. so die Anzahl der Limper bzw. der Chance, dass diese glücklicherweise den Pot treffen, wieder steigt...
lg
Ist ein winziges Puzzle warum SSS bei grösseren Stack schwierig zu spielen wird, spielt aber nur eine untergeordnete Rolle.
Problem ist allgemein das durch den Stack man unprofitabel zu oft an den Pot comitted wird, das Postflopspiel beherrschen muss und man durch den erhöhten Stack gewisse Spielzüge nicht mehr machen kann weil das S/P Ratio zu deinen ungunsten verändert wird.

SSS funktioniert eben am besten mit 17BB weil da genau dieses Verhältnis in Kombination mit der tighten Handauswahl am besten funktioniert.
lg