Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

ON TILT --- Pechsträhne oder bin ich zu dumm???

Alt
Standard
ON TILT --- Pechsträhne oder bin ich zu dumm??? - 09-06-2009, 08:03
(#1)
Benutzerbild von Sir Voller
Since: Dec 2008
Posts: 18
Hi,

also ich spiele seit einiger Zeit Low Limit Holdem, es lief eigentlich immer ziemlich kontinuierlich berg auf mit meiner Bankroll. Ich würde mich selbst als sehr tight einschätzen, wenn ich was habe dann spiele ich ziemlich aggressive. Aber gestern Abend in 2h 85$ verlogen, bei 1/2$ Holdem. Gestern insgesamt ca. 135$ verloren. Also hab ja in letzter Zeit kaum Hände bekommen aber gestern kamen einige spielbare Hände..

Hier nur mal ein paar Bsp. :

3-4x AA oder KK bekommen, werde preflop nicht gecallt..

..dann habe ich innerhalb 1h 2mal ein full house gegen nen Vierling verloren!! immer gegen so ein niegriges pocket vom Gegner 55 & 33...

und dann der Hammer: 4x ne straight bekommen entweder geflopt oder nach nem OESD auf dem turn und 4x hält ein Gegner die gleichen Karte wie ich und es gibt nur nen Split Pot..

..und noch viel mehr dumme Situationen obwohl ich immer genau auf Position und odds etc. achte..

also hab ich jetzt erstmal für ne cool down phase vom Spiel ausgeschlossen


Sind solche Tage normal oder bin ich zu blöd zum spielen?



Baut mich bitte mal auf.. ..oder sagt mir mal eure Meinung dazu! :-)
 
Alt
Standard
09-06-2009, 09:10
(#2)
Benutzerbild von ALI III
Since: Mar 2008
Posts: 287
wie hast du es geschafft bronzestar zu bleiben?
 
Alt
Standard
09-06-2009, 09:39
(#3)
Benutzerbild von Sir Voller
Since: Dec 2008
Posts: 18
bin erst vor kurzem in 1/2$ aufgestiegen, vorher war es immer recht knapp, kann ja auch nicht jeden Tag spielen.. ..aber müsste ab nächsten Monat den silverstar-Status bekommen hab schon über die Hälfte an Punkten eingefahren.. ..aber was ich gestern erlebt hab, das war echt frustrierend.. ..hattet ihr auch schon solche extremen Tage?
 
Alt
Standard
09-06-2009, 09:44
(#4)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
70 BB Minus ist jetzt nicht soooo ungewöhnlich und solche Set-ups mit den Händen kommen halt immer mal wieder vor. Für eine genauere Analyse müsstest du aber ein paar mehr Angaben machen wie z.b. Anzahl der Hände in der Session, Anzahl Hände und winrate für das Limit insgesamt und die wichtigsten Stats zu deinem Spiel.

Spielst du FR oder SH? Bei SH sind die Swings generell größer.
 
Alt
Standard
09-06-2009, 10:12
(#5)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
siehtr nach nem klassischen Down aus....
keine Sorge... der Up kommt auch wieder....

Vieleicht hast du dich einfach nur noch nicht an das höhere Limit gewöhnt... bad beats gehören zum Pokern wie du weisst nunmal dazu....

und so gewaltig ist der down ja nun auch wieder nicht...
NAse abputzen...weiter geht´s...
Kopf hoch...


Klick---> Intelli Community Battle - Sieger Mai <---Klick
auch du kannst mitmachen...sei dabei...!
Klick---> [Blog] Get rich or die trying... <---Klick
 
Alt
Standard
09-06-2009, 10:45
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Sir Voller Beitrag anzeigen
..aber was ich gestern erlebt hab, das war echt frustrierend.. ..hattet ihr auch schon solche extremen Tage?

Wenn du damit nicht klar kommst musst dir ein anderes Hobby suchen weil du dich sonst nervlich kaputt machst!
Das was dir gestern passiert ist ganz "normaler Wahnsinn" beim pokern,es geht noch bedeutend schlimmer da sind deine paar BB lächerlich dagegen!

Mit solchen Tagen wie gestern kannst öfters mal rechnen alles standard und ich sags dir nochmals es wird dich noch ganz anderst durchbum.....

Ich wollt das früher auch nie wahrhaben hab hier das Forum total zugespamt Stars is rigged und ich bin der Oberburner rumgeschriehen usw,... bis mir nach einigen Monaten mal ein Lichtchen aufgegangen ist das dies zum pokern einfach dazugehört........

Ist halt Varianz was meinst du wieso es ein BRM gibt und wieso hier die meisten immer sagen man soll lieber ein etwas konservativeres BRM führen eben genau deswegen!

Sehs mal so die anderen müssen zwischendurch auch mal gewinnen

Ich bin beim CG mittlerweile schon so weit das ichs teilweise richtig amüsant finde und mir das am Afterlechle vorbeigeht.
Die ganze TILTEREI bringt sowieso nichts außer das du deine BR dabei schrottest und dann 3 Sessions spielen musst um das vertiltete Geld wieder reinzuholen.

Nach nem Down kommt auch wieder ein UP...und sowieso haben viele Anfangs aufm neuen Limit richtige Probleme weil die Leute oftmals ganz anderst und natürlich auch besser spielen und darauf muss man sich erstmal einstellen und das geht auch nicht von Heute auf morgen

Geändert von Mike$100481$ (09-06-2009 um 10:49 Uhr).
 
Alt
Standard
09-06-2009, 11:31
(#7)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
Zitat:
Zitat von Sir Voller Beitrag anzeigen
zu blöd zum spielen
könnte sein, da du gar nicht soviele BB verloren hast... und evt jetzt so sehr jammerst, da du kein BR Management betreibst und die relative wenigen verlorenen BB in Absoluten Werten ($) dich doch jammern lassen?!
 
Alt
Standard
09-06-2009, 12:07
(#8)
Benutzerbild von Sir Voller
Since: Dec 2008
Posts: 18
OK, Danke für eure Meinungen, also zum Bankrollmanagement hab ich meist konservativ gespielt, außer eben gestern und spiele auch nur fullring

naja es wird weiter gehen, langsam steh ich auch drüber..


Ich würde gern mal zur zukünftigen Vorbereitung auf kommende Downs wissen wieviel BB ihr denn in einem Down schon verloren habt und wie lang es denn so dauern kann.. ..mir ist klar dass man das jetzt an keiner Zahl festmachen kann, würde nur gern eure Erfahrungswerte hören.

Ich glaube doch an Stochastik :-) ..scheiß Varianz.. das nervt schon bei Statistik genug
 
Alt
Standard
09-06-2009, 13:47
(#9)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Ich kann nur von NL sprechen, aber da sind 40k Hände breakeven oder mit knappen verlusten locker drin. Und bei 1k händen habe ich auch schon locker 400 BB gedropt. Aber solange man die nerven nicht verliert und ruig bleibt, im notfall besser ne pause als mit gewalt weiter spielen, ist das alles halb so wild.
 
Alt
Standard
21-07-2009, 21:45
(#10)
Benutzerbild von ichZimmer101
Since: Mar 2008
Posts: 78
BronzeStar
Bin auch grad auf Tilt gewesen... In Late-Postition wollte ich im Turnier die Blinds stehlen..., und die Software hat dann doch so einige Sekunden 'blockiert', nachdem ich alles angeklickt hatte... Ein vermeindlicher Time-Tell, auf jeden Fall hat der BB dann gecallt....

Weiss ich natürlich nicht, ob er nicht auch so mitgegangen wäre..., auf jeden Fall hat mir diese Hand dann unterm Strich mein Turnier versaut....


Naja..., jetzt hab ich hier Dampf abgelassen, jetzt geht es mir schon etwas besser......
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnieraustieg mit QQ - dumm gelaufen oder einfach nur dumm gespielt? XeriaX Poker Handanalysen 5 30-11-2008 19:27
Pokerstars oder doch Full-Tilt? PRVZY Poker Talk & Community 4 25-08-2008 19:02
Dumm oder nicht? Lacoone Poker Handanalysen 8 15-01-2008 03:32