Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Account Falschangaben wegen Minderjährigkeit

Alt
Standard
Account Falschangaben wegen Minderjährigkeit - 09-06-2009, 16:37
(#1)
Benutzerbild von SKobold
Since: Aug 2008
Posts: 210
Hallo,
Ein Freund von mir hat sich bereits bevor er 18 war ein Konto bei Pokerstars erstellt und dabei falsche Daten eingegeben, da er nur ein bisschen Playmoney spielen wollte. Jetzt ist er gerade 18 geworden und will mit Realmoney durchstarten und mit seinen echten Daten spielen. Sollte er am besten eine Mail an den Support schreiben und das so schildern? Zeigt Pokerstars für soetwas Verständnis oder kann er es gleich vergessen?

Und nein es geht nicht um mich, ich spiele schon länger Realmoney und das auch mit meinen echten Daten von Anfang an.
 
Alt
Standard
09-06-2009, 16:40
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ja, das geht. Ich bin jetzt zu faul, nach den einschlägigen Threads zu suchen, aber wenn er das selber meldet, ist es innerhalb von Stunden erledigt, während er mit einem längeren Ban rechnen muß, falls PS dahinter kommt.

Aber vielleicht meldet sich ja einer der Kandidaten, die das so gemacht haben noch hier zu Wort.
 
Alt
Standard
09-06-2009, 16:48
(#3)
Gelöschter Benutzer
Dein Freund soll einfach eine Kopie seines Persos an security@pokerstars.com schicken und die Lage kurz schildern.

*Move* -> PokerStars - Fragen und Probleme
 
Alt
Standard
10-06-2009, 01:23
(#4)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Schon mach das was Frank und Pälzer gesagt haben ist die schnellste und ehrlichste Lösung dann bekommst auch keine Probleme,sagst hingegen jetzt nichts kanns sein Sie merken das wirst dann zwar nicht gesperrt weil du nur PM gespielt hast aber wirst bestimmt für ein paar Tage/Wochen gesperrt!