Alt
Standard
Nl 10 - 09-06-2009, 22:42
(#1)
Benutzerbild von Hägeronly
Since: Sep 2008
Posts: 96
Hi ich hab gerade folgende hand gespielt und weiß nicht ob ich das hätte callen müssen. ich bin mir unsicher weil der raiser total tight war. stats vom gegner: vpip6/pfr6/af9/hands130

Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($7.85)
Hero (MP1) ($1.55)
UTG+1 ($4.81)
MP2 ($1.85)
UTG+2 ($4.78)
UTG ($5.60)
Button ($1.85)
BB ($2.05)
SB ($3.05)
MP3 ($2.29)

Preflop: Hero is MP1 with J, J
3 folds, Hero bets $0.40, MP2 raises to $1.85 (All-In), 6 folds

Total pot: $0.95
Main pot: $0.95 returned to MP2
 
Alt
Standard
10-06-2009, 00:50
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Hi,
Du musst hier 1.10$ in einen 2.10$ Pot nachlegen. Wenn dein Gegner ein SSSler ist, wovon ich bei den Werten ausgehe, kannst du ihm ziemlich genau die Range JJ+ und AK geben.
Gegen diese Range hast du 36,5% Gewinnchance.
Bei einem call brauchst du etwa 1:2 Odds. Es ist also ein ziemlich Breakevencall. Ich denke der Fold geht in Ordnung. Sollte dein Stack nur ein wenig größer sein, ist der Fold in aller Regel auch sinnvoll.
Solltest du aber wissen, dass dein Gegner auch andere Hände als die oben von mir genannte Range pusht, stell rein.


Die SSS ist wie eine coole Braut, man muss sie nur gut behandeln, dann ist sie auch nett zu dir.

Wir Bloquen - Die shortstack boys
 
Alt
Standard
10-06-2009, 10:39
(#3)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Schau mal hier nach und zieh deine Schlüsse

http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=63323

Fold/Call sind sehr knapp.
 
Alt
Standard
10-06-2009, 14:26
(#4)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
Für mich auch 'ne knappe Geschichte. JJ sieht zwar schön aus, ist aber bei großer Aggression - wie in diesem Fall durch deinen Gegner, da dieser pusht - sehr oft "dominiert" durch höhere Paare oder Broadwaykombinationen (sprich AQ+ oder KQ). Gegen höhere Paare bist du zu 80% hinten, gegen zwei Overcards hast du 'nen Coinflip, also 50%!

Also, du hast nicht wirklich was falsch gemacht. Wenn du aber - wie schon gesagt wurde - spezielle Reads auf den Gegner hast, dass dieser auch andere Kombinationen pusht - gerade die Broadwayhände, die ich meinte - würde ich den Coinflip eingehen! Sollte sich dann longterm breakeven halten..
 
Alt
Standard
13-06-2009, 10:21
(#5)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
Wenn der hier auch KQ und AQ pusht oder vllt auch noch TT muss man ja schon callen, weil wie bvbsge vorgerechnet hat man sogar die benötigte Equity gegen JJ+ und AK hat (36%). Wenn man jetzt noch paar Hände reinnimmt wie AQ,KQ,TT gegen die man flippt/vorne ist verändert sich die Equity die wir haben noch mehr zu unseren Gunsten..

Du musst die Range als ganzes sehen.