Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

4,40$ 180er final table pocket sevens 4-handed

Alt
Standard
4,40$ 180er final table pocket sevens 4-handed - 11-06-2009, 12:04
(#1)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Hier eine Hand aus einem 4,40$ 180er. Wir waren am final table und noch 4-handed. Villain war der einzige halbwegs gute Spieler am final table, aber etwas looser. Er hat den selben raise schon einmal mit AJ gemacht bzw. auch gegen ein reraise von mir seine Hand aufgegeben. Mein image war relativ tight, aber ziemlich aggressive. Ich war der Meinung, dass er mein härtester Gegner war und dass ich die anderen beiden hätte leicht ausspielen können, weil sie extrem leicht zu lesen waren (SB) bzw. ihre Hände massiv überspielt haben (BB).
Was sollte ich hier eurer Meinung nach tun?

PokerStars Game #29214447200: Tournament #170719807, $4.00+$0.40 Hold'em No Limit - Level XIV (800/1600) - 2009/06/10 14:21:53 ET
Table '170719807 14' 9-max Seat #4 is the button
Seat 4: Hero (73816 in chips)
Seat 5: SB (62317 in chips)
Seat 7: BB (83975 in chips)
Seat 8: Villain (49892 in chips)
Hero: posts the ante 150
SB: posts the ante 150
BB: posts the ante 150
Villain: posts the ante 150
SB: posts small blind 800
BB: posts big blind 1600
*** HOLE CARDS ***
Dealt to Hero [7c 7s]
Villain: raises 3200 to 4800
Hero: ???
 
Alt
Standard
11-06-2009, 12:08
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
3bet/fold wäre meine line.
 
Alt
Standard
11-06-2009, 12:16
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Call fänd ich hier ne schlechte Otion, auch am BU - zu viele Flops die Du nicht sehen willst. Ein Push wäre hier sicher weit übertrieben, und 77 gegen einen TAG zu folden finde ich auch weak. Wahrscheinlich kannst Du mit einem Resteal inP den Pot gewinnen. Ich raise preflop auf ca 13400-14800 und gebe die Hand bei weiterer Action unimproved auf. Wenn Du gut postflop gegen Villain spielen kannst, würde ich evtl noch versuchen den Pot am Flop oder Turn zu gewinnen (dann könnte man ggf pre doch nur callen), aber zu viel Risiko würde ich hier nicht fahren, wenn noch 2 Fische mit dabei sind und einer, der Dir hilft diese zu eliminieren^^.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
11-06-2009, 12:20
(#4)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
Kann mich nur anschliessen:
reraise/fold
Call oder fold pre kommt für mich nicht in Frage.

post je nach flop 1 barrel raushauen, danach ist für mich unimproved Schluss.
 
Alt
Standard
11-06-2009, 12:28
(#5)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
ok, thx an euch alle. Ich hab ne 3bet reingehauen und hätte dann gegen seinen push folden sollen. Hab die Hand wohl überspielt.
Ich hab seinen push hier leider gecallt, war halt missplayed. Ich dachte nicht, dass er mir hilft die Fische zu schlagen, sondern dass ich einen großen Vorteil habe, wenn ich den stärksten Gegner rausnehme.

Villain hatte AQ und der Flop kam 22K; ich hätte ihn wohl mit einem schwachen preflop call am Flop aus der Hand drücken können.
Am Turn kam dann das A. Villain hat kurz darauf seine Hand überspielt, war wieder short und als ich dann short stacked 77 bekam, hat er A3 gepusht. Er traf sein A wieder und dann hab ich 66 bekommen und er callte wieder. Diesmal mit A8 und traf sein A zum dritten Mal in Folge. Wurde dadurch leider nur vierter.
Muss mir das merken, weil ich shorthanded pocket pairs grundsätzlich überspiele.
 
Alt
Standard
11-06-2009, 13:23
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Solltest Dir wohl immer vor Augen führen, gegen welche Range Du spielst und wo Du stehst. Selbst gegen eine 4bet-Range von 10%, was imo extrem loose ist, hast Du mit 77 nur noch 40-45% SD-Equity. Im Vergleich zu Deiner soliden TurnierEquity + Edge obv -EV, da broke zu gehen. 4bets sind in der Phase btw sehr selten Bluffs, vorausgesetzt Du spielst eine recht tighte 3bet-Range, wovon ich mal ausgehe.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
11-06-2009, 14:09
(#7)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
Zitat:
Zitat von venomed fire Beitrag anzeigen
sondern dass ich einen großen Vorteil habe, wenn ich den stärksten Gegner rausnehme.
Mal ein Vergleich:
Du hast die Chance auf einem Volksfest gegen 3 Boxer anzutreten.
1 Boxer ist schwach, 1 mittelstark und 1 stark. Die Regeln: Du kannst nach beliebiger Reihenfolge gg die Boxer antreten. Gewinnst Du gg den Schwachen, bekommst Du 100 $, gg den Mittelstaken 200 $ und gg den Starken 300 $. Solltest Du einmal verlieren, bist Du raus, darfst den bisherigen Gewinn jedoch behalten.

Du hast den stärksten Boxer als 1. Gegner gewählt, verloren und nix gewonnen.
 
Alt
Standard
11-06-2009, 16:52
(#8)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Das ist nicht ganz vergleichbar, da ich 1. im HU nicht besonders gut bin. Ich will also nicht wirklich gegen den besten Spieler HU kommen.
2. bringt es mir ja mehr Gewinn ein, wenn ich erster werde und ein leichteres HU habe anstatt dass ich 2. werde und zwar, weil ich villain HU nicht gewachsen bin und daher viel Glück brauche. Der Abstand zwischen dem Preis für Platz 1 und 2 ist größer als der Abstand in deinem Beispiel. Daher wollte ich den Typen zuerst raushaben. Ausserdem war er ja gerade short und ich wollte ihn auch nicht stark machen, wenn er gegen die Fische doppelt.
 
Alt
Standard
11-06-2009, 17:10
(#9)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
Gut, ich könnte jetzt das Beispiel mit Preisgeld und Gewinnwahrscheinlichkeiten so konstruieren, dass es gemäß ICM einigermassen hinhaut.
Aber das ist es ja nicht, worum es geht.

Ich verstehe, was du meinst.

Aber ich bin halt anderer Meinung. Ich denke, dass es sinnvoller ist, wenn ich mit 2 schwachen und 1 starkem Gegner am Tisch sitze, mich eher mit den schwachen Gegnern anzulegen und dem starken eher aus dem Weg zu gehen, statt in einem marginalen Spot Hop oder Top zu spielen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
push? fold? call? final table eines 180er mtt pete272222 Poker Handanalysen 19 28-03-2009 22:34
180er SnG - $12 - Final Table - AK... LadyKiller67 Poker Handanalysen 4 11-11-2008 16:22
Pocket 10 bei einem short handed table wirklich gut? Gerd G. Poker Handanalysen 35 25-08-2008 13:40
4,40$ 180er SNG - Finale Table freakman111 Poker Handanalysen 11 21-05-2008 20:34
180er final table flohxy Poker Handanalysen 9 20-05-2008 20:41