Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Turnier Bubblephase, push AJ nach 4 limps

Alt
Standard
Turnier Bubblephase, push AJ nach 4 limps - 12-06-2009, 23:46
(#1)
Benutzerbild von Beansoldier
Since: May 2008
Posts: 61
PokerStars No-Limit Hold'em, $3.00+$0.30 Tournament, 750/1500 Blinds 175 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t47240)
UTG (t6310)
UTG+1 (t42595)
MP1 (t32094)
MP2 (t29885)
MP3 (t108571)
CO (t25770)
Button (t47534)
Hero (SB) (t18522)

Hero's M: 4.84

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 calls t1500, 2 folds, MP3 calls t1500, CO calls t1500, Button calls t1500, Hero bets t18347 (All-In), 1 fold, UTG+1 calls t16847, 3 folds

Flop: (t44269) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t44269) (2 players, 1 all-in)

River: (t44269) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t44269

Results:
Hero had , (one pair, threes).
UTG+1 had , (full house, Kings over threes).
Outcome: UTG+1 won t44269

Push hier korrekt? Man muss dazu sagen, dass ich mich locker ins geld folden hätte können, ca. 50 spieler left bis zum Geld.
 
Alt
Standard
12-06-2009, 23:46
(#2)
Gelöschter Benutzer
*Move* -> Unterforum Beispielhände
 
Alt
Standard
13-06-2009, 08:56
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
wie so oft, ist eigentlich nur der first limper interessant, wenn er das bei hohen blinds noch nie gemacht hat, vorsicht, vorsicht!

wenn er das bereits mehrmals gemacht hat, kannst es schon machen
 
Alt
Standard
13-06-2009, 12:18
(#4)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
nicht dass ich mich immer itm folden muss, aber diesen Spot mit AJ s zu wählen halte ich für zu marginal. Als erster direkt all-in pushen sollte man hier schon, aber nach 4 Limpern ist mir AJ s zu marginal, vor allem auch, weil mit UTG+1 ein early limper drin ist und man gegen die vielen MP-limper hier normalerweise so etwas wie einen cf bekommt und die den dann auch in der Regel eingehen. Wenn UTG+1 nicht limpen würde und die anderen 3 sehr loose limpen, kann man das hier wegen dead money machen, aber selbst mit deinem M würde ich hier ansonsten eher wegwerfen.
 
Alt
Standard
13-06-2009, 12:30
(#5)
Benutzerbild von AndyM._89
Since: Nov 2007
Posts: 418
Das Ziel kann es ja nicht sein sich ins Geld zu folden. Prinzipiell finde ich es schon okay da zu pushen. Man muss sich natürlich darüber im klaren sein, dass es auch mal schief gehen kann, aber nach dem open limp des utg+1 spielers dürften die hände der anderen Spieler eher schwach. Wahrscheinlich werden sie folden. Das Problem liegt meist nur beim open limper, da bei hohen Blinds Asse und Könige gelegentlich in früher position nur gelimpt werden, in der Hoffnung jemand raist. Aber mit dem dead money im pot finde ich es gut hier zu pushen, da du deinen stack hier um etwa 50% vergrößern kannst, ohne überhaubt einen Flop zu sehen.
 
Alt
Standard
13-06-2009, 12:53
(#6)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Ich war in einem MTT in einer sehr ähnlichen Situation: Hatte auch AJ, allerdings offsuited und vor mir - Ich war BU - limpten 4 Spieler rein. Wir waren kurz vor den Preisen.

Ich persönlich habe mich nach einigem Nachdenken für einen pf-Fold entschieden. Aber es war so, dass Villains loose bis super-loose waren und ich wusste, dass mein all-in sicherlich gecallt werden würde, möglicherweise mit sowas wie 55, 66, 77, 99 solchen Pärchen, mit denen "man halt gerne reinlimpt" und auf n Set hofft.

Deshalb hab ichs mit M-Wert 8 sein lassen.

In Deiner Situation hätte ich ausnahmsweise (!) hinterher gelimpt und mir den Flop angeguckt - wenn gut: push! Also eher sowas in Richtung Stop n Go.

Ich finde den pf Push hier grenzwertig. Nicht völlig falsch, aber so ..hmmm.....???

Mit early position limps bin ich persönlich immer sehr sehr vorsichtig, es sei denn ich sehe nach einiger Beobachtung, dass der ep-limper wirklich ein HBL ist und kein tricky TAG, der mich in die Pfanne hauen will.

Ist der ep limper eher ein "besserer Spieler", wär ich mit solchen "high blind limps" sehr sehr vorsichtig!!! Da stinkts!
 
Alt
Standard
13-06-2009, 12:56
(#7)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
wie so oft, ist eigentlich nur der first limper interessant, wenn er das bei hohen blinds noch nie gemacht hat, vorsicht, vorsicht!

wenn er das bereits mehrmals gemacht hat, kannst es schon machen
sehe ich auch so! ich check hier und schau mir den flop an und pushe die runde danach aus lp any two.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[DON] QQ fold aus dem sb nach push vom Co!? slumei Poker Handanalysen 14 26-05-2009 11:50
Handanalyse JJ nach ReRaise und Push nach uns [Wunsch] Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 6 16-03-2009 20:21
TT push or fold nach reraise? slumei Poker Handanalysen 2 05-03-2009 02:31
Push nach ICM sinnvoll? Gekko87 Poker Handanalysen 10 18-12-2008 16:30
Push AQo nach First-in Raise 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 7 26-06-2008 15:15