Alt
Standard
[nl25 Fr] Kk (utg+1) - 15-06-2009, 19:57
(#1)
Benutzerbild von totmacher333
Since: Nov 2008
Posts: 76
Hier mal eine Hand bei der ich mir über die korrekte Spielweise am Flop unsicher bin. Mal sehen wie ihr hier handeln würdet...
Zu den Spielern:

villain1: 48/16/3 über ca 60 Hände
villain2: 14/6/1,5 über ca 120 Hände

Villain1 hat sehr viel Action gemacht und scheinbar viel geblufft..

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($8.80)
villain2 (CO) ($12.80)
Button ($25)
SB ($4.05)
villain1 (BB) ($30.35)
UTG ($27.60)
Hero (UTG+1) ($25)
MP1 ($13.25)

Preflop: Hero is UTG+1 with
K, K
1 fold, Hero calls $0.25, MP1 calls $0.25, 1 fold, villain2 bets $1.25, 2 folds, villain1 calls $1, Hero raises to $5.75, 1 fold, villain2 calls $4.50, villain1 calls $4.50

Flop: ($17.60)
8, Q, Q (3 players)
villain1 checks, Hero ??

Was wäre euer Play in diesem Spot?
 
Alt
Standard
15-06-2009, 21:18
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Ich würde die 3Bet deutlicher höher ausfallen lassen. Mindestens 7$ damit du auch signalisierst das du um Stacks spielen willst. Der Flop ist natürlich assi... Wenn du bettest wirst du nur von besserem gecallt. Ich würde hier auf allen Straßen c/c spielen. Wenn Villain 1 auf dem Flop shovt und Villain 2 callt/shovt würde ich shoven/callen.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
16-06-2009, 12:11
(#3)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Also ich finde den Flop garnicht so schlecht. Mir gefallen solche Flops besser, als welche mit 3 low cards.

Ich geh auf dem Flop auf jeden Fall gegen Villian2 broke. Gegen Villian1 vermutlich auch, da ein 48/16/3 Spieler hier wohl auch mit einem FD shoven würde. Die Q geb ich hier niemanden.
Somit also CB 13$.
 
Alt
Standard
17-06-2009, 10:27
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Also ich würde hier broke gehen auf dem Flop.
Gegen Villain1 ist das overpair in den meisten fällen noch gut, da seine range sehr weit ist und er wahrscheinlich auch mit kleineren Pockets, Vielleicht nem Flushdraw und vielleicht auch Ax callen wird und ich ihm keine freecard geben will.
Villain2 hat ihr denke ich mal meistens keine Q in seiner range. Er greift hier nen UTG limp an und callt den 3bet. Da sehe ich eigentlich ne JJ+, AK+ range. Ich denke gegen AA gehen wir so oder so broke, KK teilen wir, AK wird auf dem flop wohl eher folden, vielleicht callt AKs noch. QQ sind wir so gut wir drawing dead und JJ haben wir beat. Also an sich liegen wir weit hinten wenn er hier callt. Nur hat er von anfang an nur nen halben stack und von daher sind wir so gut wie comittet gegen ihn und sollten ein größeres augenmerk auf Villain1 und seinen stack setzten.

Also für mich nen ganz klarer Contibet und bei nem shove nen klarer call!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[nl25 fr] KK Narloxon Poker Handanalysen 5 24-02-2009 14:34
Nl25 - Ak crowsen Poker Handanalysen 4 19-01-2009 15:07
Nl25 Set 33 crowsen Poker Handanalysen 9 11-01-2009 13:36
NL25 SH KQs Timberinho Poker Handanalysen 12 29-02-2008 01:19
Nl25 Sh JJ Timberinho Poker Handanalysen 6 23-02-2008 17:13